Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 21:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Florian Walzbachtal 2/41 a. D.
BeitragVerfasst: 06.11.2011, 01:44 
Offline
User

Registriert: 17.05.2007, 19:52
Beiträge: 73
Hallo, liebe Forengemeinde!

Nach sehr langer inaktivität, bzw. stiller mitleserei melde ich mich auch mal wieder zu Wort. :)
Ich habe mich mal am mittlerweile ausgemusterten LF 8 meiner Heimatwehr, der FF Walzbachtal, Abt. Jöhlingen, im schönen Baden versucht.

Das Fahrzeug war von 1982 bis 2011 im Dienst. Es diente in den letzten Jahren hauptsächlich als Mannschaftszubringer bzw. als Ausfallreserve für das LF 16/12.
Abweichend der Norm war statt einer TS 8/8 ein Be- und Entlüftungsgerät verlastet. Die TS war auf einem TSA im Weiler Binsheim untergebracht.

Das Modell ist ein gesupertes Fertigmodell von Preiser, die Halterung für die Steckleiter wanderte von der Mitte an den rechten Rand des Fahrzeugdaches.
Die obligatorischen Teilchen, also Einreißhaken, Schaufeln, Besen usw. komplettieren die Dachbeladung.

Und ja, ich weiß, dass keine Spiegel dran sind und dass der linke Vorderreifen irgendwie gerissen ist, aber bald ist ja wieder Modellbau-Süd in Stuttgart und da werd ich mir ein zweites LF 8 zum Ausschlachten besorgen.

Hier seht ihr also den WZ 2/41 a. D.

Bild Bild

Und hier mit den bescheidenen Anfängen seines Nachfolgers, einem HLF 10/10 auf MAN TGL 12.250, Aufbau Rosenbauer CL, dem WZ 2/42

Bild

_________________
mfg

Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Florian Walzbachtal 2/41 a. D.
BeitragVerfasst: 06.11.2011, 10:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15974
Zitat:
keine Spiegel dran sind und dass der linke Vorderreifen irgendwie gerissen ist

Aber dazu musst Du doch kein weiteres Preiser-LF schlachten! Nimm die Teile von Herpa, die gibt es in ausreichender Menge und sie sehen m.E. auch noch besser aus! :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Florian Walzbachtal 2/41 a. D.
BeitragVerfasst: 06.11.2011, 16:45 
Offline
User

Registriert: 17.05.2007, 19:52
Beiträge: 73
Welche herpateile würdest du denn empfehlen?

_________________
mfg

Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Florian Walzbachtal 2/41 a. D.
BeitragVerfasst: 06.11.2011, 21:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 23:51
Beiträge: 651
Tim Brüstle hat geschrieben:
Welche herpateile würdest du denn empfehlen?


Moin!

Vermutlich empfiehlt Jürgen die Teile, die er in seinem Zitat genannt hat. Also Räder und Spiegel. Und er hat Recht. Die Räder des Düsseldorfer Transporter von Herpa sind um Längen besser.

Ansonsten gefällt mir dein Modell schon mal ganz gut. Eine einfache Superung, die recht anständig aussieht. Allein schon, weil du die olle Preiser-Leiter gegen eine, zumindest etwas, passendere getauscht hast. Jetzt noch ein Paar Nebelscheinwerfer an die Stoßstange (Vorbild).

Gruß, Thomas

_________________
Gebaut wird, was gefällt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Florian Walzbachtal 2/41 a. D.
BeitragVerfasst: 06.11.2011, 22:26 
Offline
User

Registriert: 17.05.2007, 19:52
Beiträge: 73
Hallo!

Meinst du den MB Sprinter Pritsche/ Plane mit Doka? Von dem kann ich doch dann acuh gleich die Spiegel nehmen oder?
An Nebelscheinwerfern bin ich dran, genauso wie an Türbeschriftung und Nummernschildern.

Gruß

_________________
mfg

Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Florian Walzbachtal 2/41 a. D.
BeitragVerfasst: 06.11.2011, 23:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15974
Warum Doka, warum Pritsche/Plane und - vor allen Dingen - warum Sprinter? :shock:

Das ist ein "Düsseldorfer Transporter" -> http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 0922143247 und Du kannst Räder und Spiegel von jedem Düsseldorfer von Herpa verwenden!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Florian Walzbachtal 2/41 a. D.
BeitragVerfasst: 08.11.2011, 18:53 
Offline
User

Registriert: 17.05.2007, 19:52
Beiträge: 73
achsoo... ein "Düsseldorfer Transporter" :oops: :oops: :oops:
Ich stand etwas auf der Leitung :) - Danke!

Ich schau mal ob ich die Teile finde, notfalls meld ich mich in der Rubrik "Teile gesucht"

Gruß

_________________
mfg

Tim


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de