Aktuelle Zeit: 20.06.2018, 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feuerwehranhänger der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 00:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Jochen Bucher hat geschrieben:
.....da fehlt ... ja nur noch ein Anhängsel - FwA-CO2 oder Leichtschaumgenerator - damit er nicht so alleine ist - ....... 8)


Bitte schön, wie wär´s denn damit:

FwA-Kohlendioxid:
4 x 30kg CO2, 2 Handfeuerlöscher CO2, Aufbau Total, Baujahr 1965:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Grundrahmen: Roco TSA, Flaschen und Feuerlöscher (die kleine Gasflasche daran wurde entfernt, sind ja nun keine Pulverlöscher mehr!) von Merlau, Schneerohr von Preiser, Schlauchkiste vom Roco PLA250.

Tja, nun mach ich mir Gedanken, wie ich einen LSG hinbekomme!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 08:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:37
Beiträge: 911
Der ist ja cool!

Uli der sieht super aus!

gruß Steffen

_________________
MfG ICKE

Als Erste rein, als Letzte raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 12:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2009, 16:13
Beiträge: 203
Tolle Sache! Sieht richtig klasse aus, alleine die Bedienungsanleitung auf der Seite ist der Hit!

Den LSG könnte man vielleicht aus einem stark beschnittenen Wiking Lüfter bauen. Einen Teil der Rundung abschneiden, ein Gitter davor... Nur wie man den Trichter hinbekommt weiß ich nicht so recht.

Alternativ der LSG Marke Frankreich:
http://galerie.bos-fahrzeuge.info/detai ... e_id=75180

Ist kein klassischer LSG, aber dürfte einfacher nach zu bauen zu sein, auch wenn ich ein solches Gerät in Deutschland noch nie gesehen habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 14:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1911
Hallo Uli,

einfach super! Damit meine ich einerseits das Ergebnis in Form des Modells, aber auch, dass du offensichtlich so viel Liebe in die Kleinigkeiten eines Modells steckst, das sicher von vielen für unscheinbar gehalten wird. Gerade solche kleinen Schmankerl wie dieser Anhänger sind manchmal besonders interessant und zeigen Modellbaukreativität. Es muss nicht immer ein vier- oder fünfachsiger Superbrummer der neuesten Fahrzeuggeneration sein. Das umgedrehte Decal vom Anzeigetableau einer Magirus DL macht sich prima und wird in dieser Form wohl nur von eingefleischten(oder verdrehten) DL-Maschinisten erkannt. :lol:

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 15:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2169
Hallo Uli,

nettes kleine Anhängsel. :D

Paßt optisch hervorragend zum TLF.

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 16:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2007, 22:19
Beiträge: 696
Klasse Anhänger. Klein und Fein...Echt top gemacht.
Anhänger sind meiner Meinung nach,hier eh ein wenig unterpräsentiert im Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 22:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4559
Mit einem kleinen Anhänger konnte ich ja auch schon aufwarten...
Aber der hier ist ja wirklich richtig schön! Super Umsetzung - auf die Herkunft der Bedienungsanleitung wäre ich echt nicht gekommen - spitze! :D :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 22:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1025
Tolles kleines Anhängsel. Sauber detailliert und macht sich richtig gut am ZLF.

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 03.10.2009, 12:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Danke, danke! Freut mich, dass er gefällt!
@ Ulrich: Tja, daran erkennt man dich als den detailfixierten Kenner, der eben dieses kleine (Roco-)DLK-Decal wiedererkennt!

@ Christopher: Schöne Idee mit den franz. Anhänger, aber so richtig auch wiederum nicht umsetzbar! Der Wiking-Lüfter ist einfach zu groß! Ich werde mal weiterhin nach Ideen suchen! Was derzeit jedenfalls schon mal ausreichend ungünstig ist, dass es sehr wenig Vorbildfotos gibt! In der BOS-Galerie ist die Ausbeute sehr gering!
Wenn jemand da gutes Material hätte, dann gerne her damit!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FwA-Kohlendioxid der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 03.10.2009, 18:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15969
Uli hat geschrieben:
Wenn jemand da gutes Material hätte, dann gerne her damit!


Guckst Du hier :D -> viewtopic.php?f=150&t=7889&start=0

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehranhänger der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 04.10.2009, 22:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Zitat:
Tja, nun mach ich mir Gedanken, wie ich einen LSG hinbekomme!


Die Gedanken kommen so langsam zusammen, und ein FwA-Leichtschaumgenerator ist in der Werkstatt:

Bild

Bisherige Teile sind eine Plattform von Preiser, verschmälert, Kotflügel Roco, Deichsel aus der Bastelkiste, Preiser Stromerzeuger, Schaumkanister,... und für den eigentlichen Ventilatorkasten, da fiel mir der Gloria-Löschcontainer von Herpa in die Finger!

So, mal sehen, ob das so funktioniert, wie ich mir das gedacht habe!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehranhänger der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 04.10.2009, 22:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15969
Wenn Du auch die Lutten darstellen willst, denk' an die Knick-Trinkhalme! :wink:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehranhänger der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 04.10.2009, 22:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Hallo Jürgen!

Die Standard-Trinkhalme werden aber wohl für so einen LSG zu klein werden! Die passen gut, wenn man den Auer-Be-und Entlüfter mit Leichtschaum-Vorsatz nimmt! Aber bei dieser Größe: Nö, zu klein!

Es sei denn, es gibt größere Trinkhalme, die ich noch nicht kenne! So im Durchmesser von ca. 1cm, dann würde die passen!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehranhänger der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 04.10.2009, 23:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1139
Hallo Ulli,

probier dochmal Sangria Trinkhalme, die müssten doch etwas mehr Durchmesser haben :lol:

Hab mal spontan gegoogelt und da kam das bei raus ► http://www.trinkhalm-union.com/KNICK-Ha ... hwarz.html

mfg
Steffen

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehranhänger der WF ERFAG
BeitragVerfasst: 04.10.2009, 23:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Hi Steffen,

Danke, aber derzeit habe ich nicht das Anbringen von solchen Teilen angedacht!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de