Aktuelle Zeit: 19.06.2018, 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 31.10.2010, 23:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 00:00
Beiträge: 675
Schön und Detailliert gearbeitet. Was soll man bei so einem Modell noch groß Schreiben? :)

_________________
Kreative Pause!!!
Ich Baue nicht nach Vorbild! Sondern wie es mir gefällt ;)
Gruß, Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 01.11.2010, 12:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 18:59
Beiträge: 480
Hey Uli, echt immer wieder klasse deine Modelle, kann man echt nicht meckern.
Warum hat der Aufbau denn auf der einen Seite nen Klappe und auf der andren ne langes Rollo ?

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 01.11.2010, 19:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2009, 20:47
Beiträge: 142
Jens Klose hat geschrieben:
Die Nummernschilder solltest du unbedingt auch an den vorhandenen Modellen nachrüsten - das macht echt was her.

Aber dann bitte vorschriftskonform mit maximal 8 Zeichen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennze ... %29#Aufbau

_________________
mfg
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 01.11.2010, 22:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Hallo!

so, nun hab ich mal etwas Zeit, um die Fragen zu beantworten, bzw. erstmal DANKE für die vielen netten Kommentare zu sagen.

1.
Volker Hohenberger hat geschrieben:
Aber dann bitte vorschriftskonform mit maximal 8 Zeichen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennze ... %29#Aufbau


Ach, der Frankenwäldler hat was zum Nörgeln gefunden! :lol: Wenn du sonst keine Probleme hast, dann wirst du mit diesem leider leben müssen! Denn das bleibt so, und die künftigen werden ähnlich aufgebaut sein! Denn fiktiv ist und bleibt fiktiv! :mrgreen: Schöne Grüße in den Frankenwald! :P


2.
Dann zu den anderen Fragen/Anmerkungen:
- Kotflügel: @Andreas, nö, nicht TLF, ich meine, die wären vom zweiteiligen LF-Aufbau über geblieben.
- Ladebordwand: Unbeweglich, und auch nix dahinter. Das überlasse ich gerne den Intarsienkünstlern. :?
- Kennzeichen: Kommen an allen neuen Modellen, und ggf. auch an alten Modellen. Und s.o. :wink:

3. @ Christopher:
Wenn es schon einem auffällt, dann will ich es gerne erklären:
-Fiktiv: im oberen Bereich des G2 befinden sich Teile der Ölhydraulik d.h. v.a. Ölkühler (der Lüfter dazu sitzt auf dem Dach darüber), da muss betriebsmäßig keiner dran, daher konnte hier ein teurer Tritt entfallen.
-Real: Der Aufbau war schon mal verbaut, und da muss irgendeiner ( :roll: ) wohl den Rollo des G2 so verklebt haben, dass ich ihn ohne volle Zerstörung nicht raus bekommen hätte, daher wurde dann die vorgenannte Geschichte dazu erfunden, und nur der G1 bekam den Tritt. 8) :mrgreen:

So, der dazugehörige Schlauchverlegeanhänger dauert noch etwas, ich bastel gerade an anderen Modellen, die nun in einem anderem thread noch vorgestellt werden.

Vielen Dank, freut mich, dass der Mog gefällt, und falls noch Fragen sind, werde ich gerne beantworten.

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 21:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Hallo Forum,

so, gestern war er schon in Duisburg, heute nun auch hier:

Teil 2: Der Schlauchanhänger zum GW-HFS

Für das schnelle Verlegen von einer Schlauchleitung im Bereich der Uferauen an der Rhonau wurde ein Schlauchanhänger beschafft. Er war vorher bei den Baubetrieben des CPF als Kabelverleger im Einsatz, wurde dann umlackiert und mit einer größeren Stahltrommel bestückt. Hier sind ca. 300m F-150-Schlauch aufgehaspelt. In einer Alukiste werden ein Absperrorgan und zwei Kupplungsschlüssel mitgeführt.

Bild Bild Bild Bild Bild


Modell:
Über Lokschuppen.at konnte ich zwei Kabelverlegeanhänger von Epoche in orange erstehen. Ein sehr schön detailliertes Modell, zwar nicht günstig, aber sehr gut gemacht; und für die Verwendung gar optimal. Das Modell wurde lackiert und mit Kleinteilen versehen. Die ursprüngliche Kabeltrommel wurde mit zwei größeren Scheiben, gelasert aus Pappe :!: (nochmals Danke Alf! 8) ) beklebt. Dann kam etwas Füllmaterial auf die Trommel, das ganze wurde mit rotem Isolierband als Plane abgedeckt.

Zum Abschluß noch ein Vergleichs-Foto mit dem Rohzustand:
Bild

Ich hoffe der Schlauchverleger gefällt,
Viele Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 21:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 10:59
Beiträge: 82
Guten Abend Uli,

ist schon unglaublich, was man aus Pappe und etwas Farbe zaubern kann 8) . Schönes Modell geworden.
Ich hätte sogar noch ein passendes Trittgitter (sogar durchbrochen! :D ) für den Schlauchanhänger gehabt:

Bild

Schönen Abend

Alf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 21:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 22:37
Beiträge: 368
Na das ist ja mal eine Idee, so ein Fahrzeug wäre auch was für mich. In Niedlingen wurde doch der WFW ( Wasserförderwagen ) mit den F- Schläuchen und der 4000 l/min Pumpe ausgemustert.
Nun sucht man nach einer Lösung.

Der super gemachte Unimog mit dem genialen Anhänger wäre doch was.

Wirklich schön gemacht. :shock:

_________________
Mal lackiert, mal nicht lackiert!!

www.feuerwehr-hechingen.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 22:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4006
Alfred Mikolajetz hat geschrieben:
....
Ich hätte sogar noch ein passendes Trittgitter (sogar durchbrochen! :D ) für den Schlauchanhänger gehabt:....
Alf


Hallo Alf!

Du irritierst mich immer mehr! Hexerei! 8) :shock: Ich staune! :roll:

Das Teil sieht auch gut aus! Ja, hätte ich auch verbauen können, aber so reicht das ja auch aus!

Deine Scheiben liesen sich gut verarbeiten und aus deinen Prototypen konnte ich genau das passende basteln!
Schon Klasse!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 02.07.2011, 00:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 10:59
Beiträge: 82
Guten Abend Uli,

ausnahmsweise keine Hexerei, sondern reiner Zufall. :D

Vor ein paar Tagen wurden im Forum Trittstufen gesucht und ich habe versucht zu helfen. So sieht das Ergebnis meiner "Hexerei" aus. Darum kam mir das Teil an deinem Anhänger gleich so bekannt vor.

Schönen Abend
Alf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 02.07.2011, 03:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 13:10
Beiträge: 902
Moin Uli!

Ein tolles Modell mit vielen schönen Details :D

@Alf: Mit deiner"Hexerei" hast du mir sehr geholfen :wink:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 02.07.2011, 09:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 10:59
Beiträge: 82
Guten Morgen Marcel,

freut mich zu hören, dann haben sie wohl gepaßt?! :D Dann leg mal bitte ein gutes Wort in "Hogwarts" für mich ein... :mrgreen:
Bin schon auf ein Bild gespannt.

Schönes Wochenende
Alf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 02.07.2011, 09:47 
Offline
User

Registriert: 18.02.2008, 14:32
Beiträge: 877
Hallo Uli,

das Gespann sieht wirklich klasse aus. Den könnt ich genauso für eine WF bei mir gebrauchen...TOP.

Viele Grüße Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 03.07.2011, 11:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1932
Hallo Uli,

da hast du deinem GW-HFS ja einen interessanten Anhänger spendiert. Das Gespann sieht wirklich gut aus.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WF CPF: GW-HFS auf U5000/Ziegler/Kuiken Hytrans
BeitragVerfasst: 04.07.2011, 17:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4559
Die Astabweiser auf dem Unimog fehlen mir zwar immer noch :P , dafür ist nun ein richtig schnuckeliger Anhänger dazu gekommen - richtig feines Stück!
:D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de