Aktuelle Zeit: 19.06.2018, 06:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 05.01.2017, 19:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1521
Hallo,

heute zeige ich euch schon wieder ein Geheimprojekt aus Lukasburg.

Mit zunehmenden Verkehrsaufkommen in den 1960er Jahre nahmen auch die Behinderungen der Verkehrsmittel extrem zu, besonders Fahrzeuge, die sich im oder nahe am Gleisbereich der Straßenbahn befanden führten immer wieder zu Stauungen.
Meis wurde von der nächstgelegenen Zugwache der RW alarmiert, um das Hindernis zu beseitigen, somit stand das Fahrzeug für "richtige" Einsätze nicht zur Verfügung, was dem Ltd. OBD zunehmend missfiel.
Auch die Lukasburger Verkehrsbetriebe (LVB) wurden durch derartig fabrizierte Verspätungen zum Gespött der Bevölkerung.
Da zu diesem Zeitpunkt die Abschleppdienste meist nicht sehr viel Feingefühl aufzuweisen hatten und auch diese im Verkehr steckenblieben wurde zwischen der Branddirektion und LVB eine Lösung erarbeitet.
Ziel sollte ein Fahrzeug sein, dass der Feuerwehr zur Verfügung gestellt wurde, dadurch konnten Sonder- und Wegerechte in Anspruch genommen werden, weiterhin sollte es mit ausreichend Personal ausrücken können um vor Ort zügig arbeiten zu können.

Da bereits ein KW 16 im Einsatzdienst stand und mit diesem Fahrzeug fast alle Hindernisse und auch vom Weg abgekommene Straßenbahnen auf die richtige Spur gebracht werden konnten war das Grundkonzept vorhanden.

Einsatzort war zunächst die Feuerwache 5, da sich hier angrenzend das Werkstattdepot der LVB befand und somit das Personal der LVB mit ausrücken konnte.
Die Besatzung bestand aus 2 Beamten der BF und 4 "Eingleisern" der LVB., die auch manchen Feuerwehreinsatz mitfuhren...

Zusammen mit Magirus entstand ein KW 16-St.

Bild Bild Bild Bild Bild

DER musste einfach sein! Wie immer alles Preiser :wink:

Bessere Bilder sind derzeit leider nicht drin, ich hoffe es wird wieder heller, wenn der passende Anhänger fertig ist 8)

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 05.01.2017, 19:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2790
Hallo Jochen,

wow :shock:

Das nenn ich mal einen KW. Das Modell sieht super aus und wieder mal könnte man meinen, dass es so einen KW auch mal in original gegeben haben könnte. Es passt wieder alles super zusammen und das bullige/wuchtige Erscheinungsbild kommt super rüber.

Meinst Du mit Anhänger einen passenden Rüstanhänger :?: :roll:

Bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 05.01.2017, 20:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 706
Der kann sich allerdings sehen lassen! Was für ein Bulle!

Besonders schön finde ich jedes Mal die "Story", in die die historischen Modelle eingekleidet werden - das gibt den Oldies einen phantasievollen, aber authentischen Rahmen!

Und an einem Rüstanhänger à la Hamburg bin ich auch gerade "am Überlegen dran"... :wink: :idea:

Viele Grüße
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 06.01.2017, 22:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4758
Jochen Bucher hat geschrieben:
DER musste einfach sein! Wie immer alles Preiser :wink:

Wie g*** ist das denn? Der kommt direkt mal auf meine to-do-Liste :wink: :mrgreen:

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 12:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15968
Jochen im Nordstadt-Thread hat geschrieben:
Ich bin immer wieder erstaunt, was Du alles auf die Räder stellst.
Das sagt mir ja genau der Richtige! :wink: Was Du hier auf immerhin gleich 10 Räder stellst, da kann man ja nur Bauklötzchen staunen! :shock:

Der Frankfurter KW ist oft genug an mir vorbeigefahren (im Sinne von "vorbeigedonnert") - wenn ich mir vorstelle, dass der dann noch 'ne Staffelkabine gehabt hätte... :mrgreen:

Luftgekühlte Grüße,
Jürgen 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 14:15 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1238
Hallo,

Klasse umgesetzt...ich hoffe auf einen ausführlichen Baubericht des Rüstanhängers, der könnte meinen Rüstzug komplettieren. Schade eigentlich das der KW-Sta nur fiktiv ist...macht echt was her.

_________________
www.bund-zb.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 14:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1521
Danke Johannes, Alex, Andreas, Jürgen und Andreas, freut mich das euch der Brummer gefällt!

Die Teile sind sehr stimmig und der Umbau eigentlich sehr einfach - mit dem Bausatz sicher noch einfacher - aber so lange konnte ich nicht warten und Ideen für weitere KWs hab ich noch genug...

Das Modelle entstand nach den ersten Gedanke erst mal als Photomontage und danach gings zügig weiter, erstmals mit Weinert Ketten, die sind echt genau das richtige für die Kräne.

Zum Anhänger:

Ja, der Rüstanhänger, wie in Hamburg und auch München (!) im Einsatz war der erste Plan, für die Umsetzung fehlt mir allerdings noch die Initialzündung - soll ja unlackiert entstehen.
Nach heutigen Stand werde ich da wohl alle Teile selbst zurecht schnitzen müssen.

Ein weiteres Anhängsel hat mir -bedingt durch die Unklebbarkeit der Roco Teile erstmal die Nerven dafür geraubt - es geht eben nichts über Polystyrol!!!
Aber wahrscheinlich wird der "Eingleisanhänger" noch vor dem Rüstanhänger fertig.

Hier noch ein Gruppenbild der Magirus Kräne

Bild

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 19:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3493
Servus Jochen,

Johannes Peter hat geschrieben:
Das Modell sieht super aus und wieder mal könnte man meinen, dass es so einen KW auch mal in original gegeben haben könnte.
Alex Glawe hat geschrieben:
Besonders schön finde ich jedes Mal die "Story", in die die historischen Modelle eingekleidet werden - das gibt den Oldies einen phantasievollen, aber authentischen Rahmen!

... diesen Ausführungen der Modellbaukollegen kann ich mich nur anschließen!!!
Eine sehr gute Idee sehr schön umgesetzt! :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 18:57 
Offline
User

Registriert: 25.07.2011, 11:18
Beiträge: 44
Hallo Jochen,
das ist mal ein Brummer, den hast du sehr gut hin bekommen!

Hast du auch noch Bilder vom Rohbau?
Hast du die Kabine vom RW 3 verwendet?

Auf den Anhänger bin ich mal gespannt!!!

Gruß Maik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus KW 16-St.
BeitragVerfasst: 13.01.2017, 23:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1521
Jens und Maik, freut mich das der Brummer gefällt!

Maik: Kabine, Haube und Kotflügel vorne, Trittbrett mit dem Staufach und das vordere Stück vom Fahrgestell stammen vom RW3, allerdings hab ich den Kühlergrill mit dem filigranen Schutzgitter transplantiert. Die beiden FG habe ich so geteilt, dass die Verbindung genau unter dem Tank und Gerätefach-Bauteil des Krans liegt, das gibt zusätzlichen halt.

Bilder mache ich am Wochenende.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de