Aktuelle Zeit: 22.09.2017, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: THW/KatSchutz Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 22.01.2016, 00:32 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 56
Ergänzend zu meiner fiktiven Feuerwehr Neustadt (Rhône) gibt es auch andere Einheiten.

In Neustadt gibt es natürlich (wie sollte es auch anders sein) auch einen Ortsverband des THW.
Neben dem Technischen Zug mit Zugtrupp, Bergegruppen I und II und der Fachgruppe Räumen (A), gibt es auch zwei weitere Fachgruppen. Zum einen einen Logistik-Versorgungstrupp und als Pilotprojekt eine Fachgruppe Räumen (S) -> S wie schwer

Diese dient zum Einsatz bei größeren Unglücken und Unfällen mit Zügen, Lkw,...
Die Idee zu der Fachgruppe entstand durch den Kauf des Kibri Liebherr Kranes als THW-Version. Damals noch zum Preis von 32 €. War das damals viel Geld für ein Auto. Da sind wir heute schneller mit kleineren Autos dran :roll:

Vor wenigen Tagen kam nun der Nachfolger des alten Kranes, wieder ein Liebherr, beim OV an. Es handelt sich um den Liebherr-Kran von Herpa, welcher mit der schon woanders erwähnten Verlängerung von Shapeways umgebaut wurde. Anschließend noch eine Lackierung in ultramarin und dann noch Decals und Feinheiten drauf.

Beim Zusammenbau stellte sich dann ein Problem dar: Durch die Blaulichtanlage passte der Gittermast-Ausleger nicht mehr auf die Halterung. Darum ist dieser nun so hoch gelagert.

Bild Bild Bild Bild

Für allgemeine Aufgaben, aber auch für die Jugend, konnte zugleich ein neuer MTW übernommen werden.
Da ich den T5 (bzw. neuerdings T6) nicht so toll finde, habe ich mich an der V-Klasse versucht. Basis war das metallic-weiße Modell von Busch, welches aus der Sprühdose lackiert wurde. Leider erst hinterher aufgefallen ist mir, dass bei den Kleinfahrzeugen des THW die Stoßfänger i.d.R. immer weiß sind. Also hab ich an den Stellen vorsichtig die Farbe wieder runtergekratzt.

Dann kamen noch die tyischen weißen Streifen als Decal drauf (Danke dafür übrigens an Herrn Ostermann, der ja glaube ich auch hier vertreten ist; Toller Decalbogen!) und ein paar Schriftzüge. Zum Licht und Krachmachen kam hier ein DBS 4000 von Hänsch (Shapeways) und Pressis aufs Dach. Das Heckblaulicht und die Heckblinker wurden mit dünnen Abschnitten von Gießästen bewerkstelligt. An der Heckklappe ist mir beim Klarlacken ein Missgeschick passiert. Man sieht's leider auf dem Bild.

Bild Bild

Soweit erstmal für heute. Morgen gibts auch was blaues, aber nichts vom THW :wink:

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW-OV Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 23:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2010, 21:06
Beiträge: 8
Der MTW schaut richtig gut aus :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW-OV Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 26.01.2016, 12:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2007, 18:27
Beiträge: 300
Hallo André,

zwei schöne Fahrzeuge hat der blaue Verein bei dir :D

Gruß Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW-OV Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 26.01.2016, 19:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3149
Hallo André,

auch mir gefallen deine Blauen sehr gut!

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW-OV Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 21.11.2016, 16:58 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 56
So, wie versprochen geht es nun hier weiter.

Wie schon erwähnt gibt es einen technischen Zug und weitere Fachgruppen.

Technischer Zug

MTW des Zugtrupps
Bild
Rietze Modell, das einen Blaulichtbalken und Antennen erhielt.

GKW der 1. Bergungsgruppe
Bild
Rietze-Modell, sicherlich nicht die beste Modellform, da es ja im Prinzip nur ein von Rietze umlackiertes (H)LF 20 ist.

Anhänger der 1. Bergungsgruppe
Bild
aus Kibri-Set

GKW der 2. Bergungsgruppe
Bild
Wiking-Modell mit dem Baden-württembergischen Standrohr auf dem Dach. :?

Lichtmastanhänger mit Stromgenerator der 2. Bergungsgruppe
Bild
Aus oben erwähnten Kibri-Set

Fachgruppe Räumen (A)

LKW Kipper mit Ladekran
Bild
Herpa-Modell, auf der Ladefläche liegt eine Palettengabel und die Stützen vom Liebherr-Kran

Bild
Sattelzugmaschine (Kibri-Modell, UN-Version), farblich angepasst, mit Decals versehen, Klimaanlage aufs Dach

Bild
Radbagger, ein Metallmodell, bei welchem ich in mühevoller Kleinarbeit die ursprünglich orange-gelben Flächen ich ultramarin umgefärbte.

Fachgruppe Räumen (schwer)
Wie schon oben geschrieben, eine rein fiktive Fachgruppe, um den Kranwagen zu verwerten. Mittlerweile ist da aber auch eine recht ansehnliche Fachgruppe draus geworden.

Mannschaftslastwagen V
Bild
Herpa-Modell mit Anhänger, wurde lediglich leicht verfeinert.

WLF mit AB-Technische Hilfeleistung
Bild
Herpa-Modell, welches ich wegen des Designs toll fand und mir darum zulegte.

Anhänger
Bild
genutzt für den Transport des

Radladers
Bild
Aufgewertet mit einer orangenen Rundumleuchte

Kranwagen
Bild
Das Modell ist ja schon von weiter oben bekannt, der Vollständigkeit halber aber auch hier nochmal. Umbau aus einem Herpa Modell, mit Hilfe der Kran-Verlängerung von Shapeways und dem ein oder anderen Zubehör.

Fachgruppe Logistik/Versorgung

Lkw mit Kühlzelle
Bild
Wiking-Modell mit Herpa Klimaanlage drauf, welches ein Kühlaggregat darstellen soll. Im Inneren des Fahrzeuges ist eine Kühlzelle zum Transport von kühlpflichtigen Waren.

LKW Ladebordwand
Bild
Wiking LKW, der ebenfalls ein Kühlaggregat erhielt, zudem auch einen Lichtmast. Das wird sicherlich das "nächste" Projekt werden, wenn meine anderen mal abgeschlossen sind. So recht zufrieden bin ich mit dem spartanischen Modell nicht.

Dazu gehört noch eine mobile Feldküche. Bisher hatte ich eine alte von Roco. Habe mir aber eine neuere (mit Dach) zugelegt, die wartet jetzt noch aufs lackieren.


Sonstige Modelle

PKW OV
Bild
Ganz neu in meinen Reichen der Amarok als Pkw, hier fanden die üblichen Maßnahmen (Kennzeichen, Antennen) statt.

MTW OV/Jugend
Bild
Entstehung siehe oben.

Bergeräumgerät
Bild
Rocomodell, welches mit orangenen Rundumleuchten verfeinert wurde. Die Frontschaufel lebt auch noch, hatte sie nur auf dem Basteltisch vergessen.

Gabelstapler
Bild
Erhielt zusätzlich eine orangene Rundumleuchte spendiert.

Das war die blaue Fraktion.

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW/KatSchutz Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 30.12.2016, 13:21 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 56
Kurz vor dem Jahresende heute mal noch die Nachreichung der Feldküche vom THW.
Hab sie in den letzten Tagen, neben diversen anderen Dingen, fertig gestellt.

Bild

Für den Versorgungs-LKW hegen sich aktuell auch schon die ersten Pläne. Aber das steht ganz weit hinten an. Dafür ist mein "Sammelfach" mit noch zu erledigenden Modellen noch zu voll.

Zudem möchte ich hier nun den Bereich Katastrophenschutz anfangen. Anhand der Auswahl der Modelle ist unschwer zu erkennen, wo es mich arbeitstechnisch und ehrenamtlich so rumtreibt 8)

Als nächstgelegenen Sanitätsdienst und damit Katastrophenschutzeinheit gibt es den Malteser Hilfsdienst e.V. in Schwabach. Gemeinsam mit denen bildet die Feuerwehr Neustadt zudem die SEG. Zudem fügen sich beide Einheiten zum 2. Sanitätszug des Landkreises Rhône zusammen.

Sanitätsdienst

Bild
Kommandowagen, das originale Malteser-Modell wurde mit der Bauchbinde ausgestattet, Decals rundherum und auf den Balken. Zwei Reste von Blaulichtern als Frontblitzer, Kennzeichen, Schwärzen der Scheiben und Antennen

Bild
MTW, auch dieser bekam eine Bauchbinde und Decals, die Scheiben wurden geschwärzt, TOPas-Blaulichtbalken und Frontblitzer

Bild
GW-San, Herpa-Modell aus der ersten Auslieferung als DRK.Modell, welches entsprechend "umfoliert" wurde.

Bild
Materialanhänger, welcher ergänzende ausstattung zum GW-San enthält.

Bild
KTW, Herpa-Modell eines KTW aus Halle (Saale) der aufgrund der Lackierung schon recht gut passte. Die Beschriftung "Feuerwehr Halle" wurde durch Malteser ersetzt.

Bild
RTW, nach Vorbild eines Dienstfahrzeuges meiner Dienststelle lackiert. Hier sieht man, dass es einer meiner ersten Versuche mit solchen umfangreichen Lackierungen war. Vorbild
Grundmodell von Herp, die ursprünglichen Lackierungen wurden komplet entfertn und gegen das Malteser Design ersetzt, Fenster geschwärzt, Decals und Kennzeichen.

Wasserrettung (DLRG)

Bild
KdoW, Herpamodell, das lediglich Antennen und Kennzeichen erhielt

Bild
GW-Wasserrettung, Busch-Modell das von mir die Taucher-Decals (Taucher, Helm, Schriftzug) erhielt

Bild
Pickup, Wiking-Modell zum Ziehen des MZB, ohne Umbauten, da erst frisch eingetroffen, erhält er in nächster Zeit noch Antennen und Kennzeichen.

Bild
Wiking Modell ohne Umbauten

So, das wärs dann. Mehr gibt meine Sammlung (aktuell) nicht her in diesem Bereich. :mrgreen:

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW/KatSchutz Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 17.01.2017, 11:44 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 56
Anhänger für den GW-San im letzten Beitrag ergänzt.

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW/KatSchutz Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 25.04.2017, 15:48 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 56
Auch hier gibt es zwei Neuerungen:

Gemeinsam mit der Feuerwehr Neustadt beschaffte der Maltesr Hilfsdienst einen MTW. Die an sich baugleichen Modelle unterscheiden sich nur in der Anhängerkupplung. Das Fahrzeug der Malteser hat keine. Der NKTW stammt aus einer Landesbeschaffung und trägt deshalb nicht das Malteser-Design.

Bild Bild Bild Bild
Herpa Mini-Kit Modell des T6, erhielt das Malteser-Design in Pinseltechnik (leider tlw. etwas schief gegangen), dazu Decals und zwei Dach-Heckblinker.
Im Vergleich dazu ein Bild mit dem Vorgänger.

Bild Bild Bild Bild
Notfall-KTW (NKTW oder auch KTW-B), Herpa-Modell eines MAN TGE, Seitenfenster und Heckfenster wurden aufgebohrt, Scheiben geschwärzt, zwei RTK 7 auf dem Dach, Hecktrittbrett, Decals, und Lackierung
Im Verlgeich dazu zwei Bilder mit dem Vorgänger.

Aktuell arbeite ich an einem Logistik-LKW für den Versorgungstrupp des THW: Mercedes Antos Fahrgestell mit einem Teil einer Rosenbauer AT3-Kabine und Geräteraum plus Laderaum mit Hubbühne:

Bild

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THW/KatSchutz Neustadt (Rhône)
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 20:53 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 56
Hallo zusammen,

der Logistik-LKW fürs THW ist nun schon eine Weile fertig. Zur Vorstellung gesellt sich aber auch noch ein zweites Prachtexemplar.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Logistik-LKW des Verpflegungstrupps der Fachgruppe Logistik des THW. Basis ist ein Arocs-Fahrgestell von Herpa, hinter diesem fand der Rest einer Wiking AT3-Kabine mit einem Geräteraum Platz. Dahinter dann ein gekürzter Kofferaufbau mit Ladebordwand von Herpa. An der Stirn des Koffers wurde ein Kühlaggregat montiert, welches die im Koffer enthaltene Kühlzelle betreibt. Die Beschriftung erfolgte mit Sätzen aus einem Decal-Bogen THW, die Schriftzüge "Verpflegungstrupp" habe ich mir anfertigen lassen. Dazu noch Blaulichter, Antennen, Kennzeichen und diverse Decals und fertig ist diese Eigenkreation. Ein bisschen hat mich dazu das Konzept eines GW-L2 inspiriert, nur dass hier noch Manpower mit aufs Auto musste. Und da ich diesen Rest vom AT3 noch übrig hatte, wurde er gleich benutzt. Dementsprechend besitzt das Fahrzeug kein Vorbild, wie auch das nächste:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Hoch geländegängiger Führungskraftwagen für den Katastrophenschutz der Malteser. Basis stammt von BoS-Modells, welches in weiß ausgeliefert wird. Dieses wurde zerlegt, Scheiben getönt und danach die Beklebung mittelf Decals aufgebracht. Das ganze dann noch mit Antennen, Frontblitzer und Blaulichtern verfeinert. Das Fahrzeug wird zur Erkundung auch in schwer zugänglichen Bereichen genutzt, aber auch für Absicherungen auf Festivals oder ähnlichem. Für einen Patiententransport aus unwegsamen Gelände kann auf der Ladefläche eine Trage fixiert werden.
Wem das 544 PS starke Gefährt nichts sagt, der wird hier fündig.

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de