Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 03:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 29.03.2017, 11:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2012, 18:41
Beiträge: 508
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Wie bzw. mit was hast Du denn die Folie auf der Spachtelmasse befestigt? Oder ist die gar selbstklebend?


Gute Frage Jürgen. Das würde mich auch interessieren. 8)

_________________
Gruß aus der schönen Hansestadt Lübeck

Rene


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 31.03.2017, 08:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1901
Hallo zusammen,

Danke für euer Feedback!

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Wie bzw. mit was hast Du denn die Folie auf der Spachtelmasse befestigt? Oder ist die gar selbstklebend?

Die Alufolie habe ich mit Sekundenkleber auf der Spachtelmasse fixiert.
Das ganze aber in kleineren Schritten: Hälfte des Daches ganzflächig mit Sekundenkleber versehen, Folie aufkleben, trocknen lassen. Nächstes Teilstück ganzflächig mit Sekundenkleber versehen - Folie aufkleben usw..... zwischendurch die Alufolie einschneiden, damit "um`s Eck geklebt werden kann". Die Einschnitte kann man nachher fast gar nicht mehr sehen.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 10:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 2542
Hallo Frank,

es ist immer wieder erstaunlich was Du aus den Grundmodellen alles baust. Die beiden Borgward Fekw sehen einfach klasse aus. Besonders das Dach einfach ein Traum. :D :D

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 18.06.2017, 13:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1901
Hallo zusammen,

ich habe es auch mal wieder geschafft ein Modell zu bauen. Hier also die Fotos vom Arsenal M Modell des FuKw des LSHD auf Hanomag AL 28 Fahrgestell:

Bild Bild Bild Bild


An dem Modell habe ich einige wenige Änderungen vorgenommen:

Zum einen stimmt die Größe und Form der Lüftungsklappen im Dach des Kofferaufbaus nicht mit dem Original überein, hier habe ich neue aus Kunststoff geschnitten. Größtes Manko an dem Modell ist das fehlende Fenster in der Stirnseite des Kofferaufbaues! Damit der Aufwand zum beheben des Fehlers nicht zu groß wird, habe ich mich dazu entschlossen, das Fenster im geschlossenen Zustand (mit Verdunkelungsblech) darzustellen. Die angegossenen Bügel zum besteigen des Daches am Heck habe ich entfernt und durch Messingrundprofil ersetzt. Die Korbantennen erhielten wieder runde Blaulichtschutzbügel von MBSK als Korb der Antenne, den ich mit drei weiteren Verstrebungen aus 0,3 mm Messingrundmaterial versehen habe:

Bild Bild

Hier der komplette Fernmeldezug (mot):

Bild Bild Bild

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 18.06.2017, 14:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 12:11
Beiträge: 91
Hallo Frank,
ein sehr gelungenes Modell und ein klasse Fernmeldezug.
Eine Frage: Wie hast Du die Astabweiser der Klappen auf dem Kofferdach gesupert?

Viele Grüße, Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 18.06.2017, 18:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1901
Markus Olbrück hat geschrieben:
Wie hast Du die Astabweiser der Klappen auf dem Kofferdach gesupert? Markus

Hallo Markus,

die Astabweiser auf dem Kofferdach habe ich nicht gesupert. Wenn du dieses auf Grund des Messingprofil im unteren Bereich vermutest:
Das ist eine notwendige Reparatur der Astabweiser :? ! Diese Bauteile haben mir die letzten Nerven geraubt und ich habe auch zwei Astabweiser nicht weiter verwenden können, da sie zerbrochen sind und ein kleben nicht möglich war. Gott sei Dank konnte hatte ich zwei dieser Teile beim Borgward FuKw über und konnte sie dort ausleihen. Das Säubern dieser Resinteile war einfach .... :twisted: !

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 07:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 2542
Hallo Frank,

dein FuKW sieht richtig klasse aus. :D Auch der Fernmeldezug (mot) sieht klasse aus.

Wenn mein Hanomag doch schon so weit wäre :roll:

Bin schon sehr auf den Borgward gespannt.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 19:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 12:11
Beiträge: 91
Frank Diepers hat geschrieben:
[...] die Astabweiser auf dem Kofferdach habe ich nicht gesupert. Wenn du dieses auf Grund des Messingprofil im unteren Bereich vermutest:
Das ist eine notwendige Reparatur der Astabweiser [...]

Hallo Frank,
danke für die Info. Und richtig, genau wegen dieser Messingteile wollte ich es wissen.
Die Reparatur sieht aber m. E. sehr gelungen aus, gefällt mir gut :wink:

Viele Grüße, Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 18:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1901
Hallo zusammen,

nach einer längeren Pause möchte ich wieder einmal ein Modell vorstellen.
Die Arsenal M Neuheit des Feldkochherdes hat mich dazu gebracht wieder einmal mit dem Basteln zu beginnen:

Bild Bild Bild Bild

Ich habe mich über das Modell des FKH 57/4 von Progress sehr gefreut, habe ich doch jetzt endlich alle Fahrzeuge meiner LS-Brandschutzbereitschaft in der Vitrine stehen. Hier direkt noch ein Foto mit dem Zugfahrzeug:

Bild Bild Bild

Der Feldkochherd war relativ einfach zu bauen. Ich habe nur einen Unterlegkeil hinten links und vier kleine Bolzen, mit denen beim Original der Herd mit der Lafette verbunden wird ergänzt. Weiterhin habe ich die äußerst filigrane Deichsel des Bausatzes durch eine vom Roco 1,5t Anhänger ersetz:

Bild Bild Bild

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fahrzeuge des Luftschutzhilfsdienstes von Frank Diepers
BeitragVerfasst: 10.11.2017, 21:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 10:54
Beiträge: 2169
Hallo Frank,

coole Küche to go. 8)

Gruß Falk

_________________
.
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 325 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de