Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 08:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienst der fiktiven Johanniter in Berlin
BeitragVerfasst: 13.03.2015, 17:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 14:22
Beiträge: 415
Heute stelle ich 3 Fahrzeuge vor. Der erste ein KTW auf T3 von Roco. Wenn das Hochdach nicht wäre, könnte man die Heckklappe sogar öffnen :evil: . Die anderen beiden sind LKW auf MB LP. Der "modernere" kommt von Praline, der "ältere" kommt wohl von Wiking. Für den LKW vom DRK wollte ich nicht nen extra Thread aufmachen, der ist mit der Beschriftung "bestellt" worden. Alle drei wurden neu lackiert.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

_________________
sägen, schleifen, lackieren, schneiden, fluchen, möblieren und beschriften... voller Service für Berliner + Chicagoer Einsatzwagen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienst der fiktiven Johanniter in Berlin
BeitragVerfasst: 13.03.2015, 17:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 2537
Hallo Edmonde,

der T3 ist dir super gelungen. Die Nebelscheinwerfer sowie die Felgen mit der typischen lackierung geben dem Modell das gewisse etwas. Klasse

Auch der Wiking Pritschen LP ist super, eventuell könntest du die Spiegel noch gegen bessere austauschen aber sonst auch sehr gut umgesetzt.

Was mir gar nicht gefallen will ist der LP von Praline. Irgendwie erinnert mich der Aufbau an so Spielzeugmodelle und auch die Kabine gefällt mir nicht so gut. Aber schön gesupert.

Weiter so.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienst der fiktiven Johanniter in Berlin
BeitragVerfasst: 13.03.2015, 19:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4270
Nun Ja, der Praline Koffer ist halt typisch Praline, was will man machen ;-) ; desgleichen die Rückspiegel am Wiking LP. Wobei, da hättest Du vielleicht besser tatsächlich die größeren genommen, Edmond. :-P Dafür sind die beiden Lkw insgesamt vorbildgerecht gestaltet, da lässt sich nichts gegen sagen. 8)

Sehr hübsch und sehr gut gelungen auch der KTW (der hat sich leider meiner Sammlung bisher entzogen). :-D
Mit der Heckklappe ärgere ich mich auch schon ewig rum, ich will die so gestalten, dass sie ähnlich wie beim Original auf geht bzw. zumindest in dieser Stellung dann geöffnet ist (und dennoch beweglich bleibt). Ist aber in diesem Maßstab kniffliger als man meinen könnte...
Trotzdem wäre ein Blick ins Innere Deines KTW schön gewesen... :-P Aber da ich nicht weiß, wie fest die "Anbauteile" an der Frontstoßstange halten, frage ich lieber nicht weiter nach der Innenansicht...

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienst der fiktiven Johanniter in Berlin
BeitragVerfasst: 15.03.2015, 05:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3151
Hallo Edmond,

das seltene und hochinteressante Modell des VW T3 von Roco ist mein Favorit! :wink: Du hast ihn sehr gut gesupert.
Aber auch aus den alten Formen/Modellen von Praliné und Wiking hast du gut etwas herausgeholt. Respekt!

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienst der fiktiven Johanniter in Berlin
BeitragVerfasst: 15.03.2015, 19:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 14:22
Beiträge: 415
Danke Danke. Wenn die Spiegel schon vorhanden sind, nutze ich die gerne, das schont das Kleinteilmagazin :mrgreen: Und Praline steht stets für ne wuchtige Karosserie :lol: Den KTW werd ich lieber nicht öffnen. Die Frontstoßstange mit den Teilen drauf dürfte aber schon was halten.

_________________
sägen, schleifen, lackieren, schneiden, fluchen, möblieren und beschriften... voller Service für Berliner + Chicagoer Einsatzwagen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienst der fiktiven Johanniter in Berlin
BeitragVerfasst: 17.03.2015, 19:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4270
Edmond Leuchte hat geschrieben:
Wenn die Spiegel schon vorhanden sind (...)
Ach stimmt ja, die waren da ja schon angegossen, hatte ich gar nicht mehr dran gedacht. Na gut, das lassen wir mal als Ausrede durchgehen. :roll:
:mrgreen:
Und dass du den KTW nicht mehr öffnen magst, kann ich voll und ganz verstehen, so oder so. 8)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de