Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 07:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keine Reaktionen auf vorgestellte Modelle
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 16:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2155
Hallo zusammen,
ich weiß nicht ob es euch auch schon aufgefallen ist.
Auf manche Modelle die hier vorgestellt werden, vor allem von Modellbauern die noch nicht "hyperklasseüberdimensionale" Fahrzeuge bauen, lassen die Reaktionen der Community manchmal zu wünschen übrig. :cry:
Warum eigentlich?
Gerade die Nachwuchsmodellbauer hier im Forum freuen sich über jedes Posting zu ihren Modellen. An mangelder Zeit zum eintippen kann es nicht liegen siehe "Herpa Fahrzeuge im Extra Shop".
Auch wenn man nicht viel Zeit hat sollte man zumindest den hier vorgestellten Fahrzeugen und ihren Erbauern ein klein wenig mehr aufmerksamkeit schenken. Viele könnten nämlich irgendwann die Lust verlieren ihre Autos hier zu präsentieren.
Ich möchte mit diesem Beitrag niemanden angreifen. Das ist meine Meinung dazu. Aber eure würde mich auch interressieren.
Einen schönen Sonntag noch. :D
Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 17:20 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 695
Hallo,

Christian Dreher hat geschrieben:
[...] Warum eigentlich?

Mal abgesehen davon, daß wir das Thema hier schon hatten - ganz einfach: Weil ich dazu nix zu sagen habe. Kann mit Postings in Richtung "hast Du fein gemacht" schlicht wenig anfangen, wenn ich mal was in der Richtung schreibe, muß mir ein Modell schon außerordentlich gefallen oder mich inspirieren.

Wenn Du darüber hinaus die "Lust, hier Modelle zu präntieren" ansprichst - ich betreibe den Modellbau in erster Linie, an sich sogar ausschließlich, zu meinem ganz eigenen, privaten Vergnügen (!?). Wenn ich ein Modell bastel und Spaß daran habe, muß das noch lange nicht heißen, daß ich das hier auch einstellen müßte - wenn ich mir zum Beispiel eine ganze flotte VW Busse als MTW zusammenstelle, ganz schlicht ohne Schnörkel oder Design und mit dem ganz einfachen VW-Standard-Blaulicht (ich finde die wirklich zeitlos elegant, ob als T2 oder T3), habe ich meinen Spaß dran, hier im Forum würden die MTW aber völlig zu Recht kaum Begeisterungsstürme entfachen? Und so geht es mir z.B. mit den X-ten Atego, bei dem auf dem Dach die Leitern gatauscht wurden, oder Amtsleiter-PKWs oder...

Und nicht zuletzt: Manche Modelle gefallen mir auch ganz einfach nicht - ja, auch das gibts!


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 17:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2526
Wie Daniel schon geschrieben hat, ist das eine ganz alte Geschichte. Trotzdem ist es natürlich ärgerlich und enttäuschend, wenn man sich Mühe gemacht hat und dann kaum Reaktionen erfolgen. Aber das muss man verstehen und ertragen. Inzwischen hat das Forum so einen Umfang, dass es für die meisten Nutzer beim besten Willen nicht möglich ist, alle threads zu lesen oder gar auf jedes Posting zu antworten (Ausnahmen abgesehen, schönen Gruß an Alex Müller :wink: ). Dann entwickelt jeder seine eigenen Vorlieben und interessiert sich eben nicht für alle vorgestellten Modelle. Und ehrlich, nicht alles, was hier vorgestellt wird, muss einen ja vom Hocker reißen, unabhängig davon, was sich der Erbauer dabei gedacht hat und wie viel Arbeit er in sein Modell gesteckt hat. Das sieht man selbst natürlich anders,aber wenn ich ein fremdes Modell anschaue, lege ich natürlich meine eigenen Maßstäbe an.
Also, nicht traurig sein, weiter posten und irgendwann kommt auch ne Reaktion! :D
NB. Nach meiner privaten, völlig unmaßgeblichen und unwissenschaftlichen Statistik kommt auf ca. 70 - 80 Aufrufe ein Posting... Das ist normal, wenn nicht gerade Jürgen eine neue DL vorstellt... :wink:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 17:40 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 695
Hallo,

Vorab: Eine passende Überschrift hilft mitunter natürlich... Ansonsten: Denke nicht, daß das zutrifft, und schon gar nicht das "Masse"-Agument. Meine Ansicht wäre hier eher: "Gute" Modelle - viel Feedback, "nix besonderes" Modelle - weniger Reaktionen (unabhängig von wo eingestellt)!?


Gruß

Daniel


PS: Habe mal grade kurz die unbeantworteten Beiträge angesehen - viel davon ist "Suche ...", bei einigen anderen Beiträgen mit schönen Modellen weiß ich allerdings auch nicht, warum keine einzige Antwort gekommen ist; kann nur mutmaßen, daß sie eventuell zu einem ungünstigen Zeitpunkt eingestellt wurden, schnell "nach unten" gerutscht sind o.ä.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 17:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4637
Hatten wir ja schonmal hier:
http://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?t=1277
diskutiert...

Aber ansonsten sollte sich mal jeder User selbst fragen, warum ER ganz persönlich denn nicht jedes vorgestellte Modell kommentiert.

Dann kommt man der Wahrheit schon sehr, sehr nahe :wink: :D

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 18:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4637
Das soll sich ja jeder fragen, der sich über mangelnde Reaktionen ärgert.

Wenn's Euch stört: Macht was dran.

Mich stört's, also mach ich was dran.
Auch wenn's oft nur "Hatte fein jemaat" Posts sind, denn auch darüber freue ich mich, wenn ich selbst welche bekomme.
Und wie ich hier auch wieder sehe stehe ich mit der Meinung nicht allein.

Aber klar ist auch: Nicht jedes Modell gefällt, und dann poste ich eben nix.


EDIT:
Was ich noch sehr, sehr wichtig finde:
Auf gar keinen Fall sollten wir in diesem Forum eine Art "Gruppendruck" zum posten schaffen!
Das hier ist Hobby und soll nicht zum Streßfaktor werden.
Also wer posten will, der poste.
Und wer es nicht möchte, der läßt es eben bleiben.

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 18:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1501
Viel ist ja schon zu diesem Thema geschrieben worden. Ich versuche nochmal, das Wesentliche auf den Punkt zu bringen:

Klar ist, dass sich nicht jeder an jedem Thread beteiligen kann und möchte. Das ist verständlich und völlig ok so. Dass auf bestimmte Modelle stärker reagiert wird als auf andere, ist auch so - und das lässt sich m. E. auch kaum ändern.

Diejenigen, die nicht die gewünschten Antworten erhalten, sollten sich darüber aber nicht ärgern oder traurig sein. Es gibt viele Gründe, sich bei bestimmten Diskussionen zurück zu halten. Das muss nicht die Ablehnung eines Modells sein, es kann auch einfach nur an Zeitmangel liegen, oder man hat eben nichts zu sagen. Das ist doch nicht weiter schlimm!

Auf der anderen Seite sollten alle User (gerade die "Fortgeschrittenen") ein wenig daran denken, dass auch die Nachwuchsbastler motiviert werden möchten... Und wer freut sich nicht über ein Feedback, ggf. auch mit konstruktiver Kritik? Vielleicht kann man das ja ein wenig im Hinterkopf behalten und vor diesem Hintergrund doch einmal etwas posten, auch wenn man sonst vielleicht geschwiegen hätte.

Übrigens möchte ich nicht verschweigen, dass ich in diesem Forum beispielsweise auch schon die eine odere andere Anregung gerade von "Nachwuchsbastlern" bekommen habe! :wink:

In diesem Zusammenhang möchte ich allerdings auch noch einen weiteren Punkt in die Diskussion einbringen: Was mich zugegebenermaßen extrem ärgert, sind Threads, in denen jemand weitgehend sinnbefreit schreibt: "Hallo! Ich möchte ein LF bauen! Wer kann mir helfen!" :evil: :evil: :evil:

Im ernst: Wer auf solche Threads keine Antworten bekommt, muss sich nicht wundern. Ich überlege eigentlich sogar, ob wir solche Beiträge zukünftig nicht konsequent als SPAM behandeln und löschen sollten.

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 19:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2007, 11:01
Beiträge: 287
Naja, warum ich auf bestimmte Modellvorstellungen nicht antworte hat vielleicht auch was damit zu tun, dass ich die vorgestellten Modelle auch einfach nicht gut finde. Und gerade ich, als Neu-User des Forums, möchte natürlich ungern jemanden vor den Kopf stossen und ihm schreiben, dass das alles Murks ist was er baut. Nur sagen, dass das wunderschön ist, ist auch nicht der richtige Weg. Also enthalte ich mich auch gerne.
Die Frage ist doch, wie kann denn (gerade dem Modelleinsteiger) geholfen werden? Scheinbar sind doch auch einige sehr junge Modellbauer dabei die einen gewissen Lernprozess durchlaufen. Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen...
Ich denke, wie Harald es formuliert hat, ist der richtige Weg. Entweder man akzeptiert, dass man wenige Resonanz bekommt (und fragt sich vielleicht warum) oder lässt das Einstellen sein. Klar freut man sich über Lob und Anerkennung aber ehrlich sollte es schon bleiben!

_________________
2017 starten wir neu: Back to the start!
www.mistermoon.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 19:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15355
Schaut mal hier -> www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?p=24382

Das zeigt, daß so etwas nicht nur Absicht oder Faulheit ist, sondern manchmal auch (ein mir bis jetzt noch nicht erklärbarer) Zufall!!!

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 19:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2155
Hallo zusammen,
Daniel Ruhland hat geschrieben:
Mal abgesehen davon, daß wir das Thema hier schon hatten - ganz einfach: Weil ich dazu nix zu sagen habe. Kann mit Postings in Richtung "hast Du fein gemacht" schlicht wenig anfangen, wenn ich mal was in der Richtung schreibe, muß mir ein Modell schon außerordentlich gefallen oder mich inspirieren.

Da stimme ich dir jetzt nicht ganz zu. Gerade für junge oder noch nicht so erfahrene Modellbauer ist glaube ich gerade der "kleine Klaps auf die Schulter" mit dem Vermerk gut gemacht und das auch noch von einem alten Hasen der Ansporn um weiterzumachen und sich zu verbessern. :wink:
Ansonsten schließe ich mich Harald an der es wieder sehr gut auf den Punkt gebracht hat. :D
Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 19:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
Moin zusammen !

Warum antworte ICH nicht auf einen Beitrag ???

Die nachfolgenden Gründe beziehen sich ausschlißlich auf mich und meine persönliche Meinung !!!!!

Kann sein, andere User die gleichen Beweggründe dzu haben, es können aber auch tausende andere Gründe sein:

1.) Technische Gründe:
- bei mittlerweile mehr als 22.000 Beiträgen bleibt es, trotz der technischen Möglichenkeiten nicht aus, das man schlicht den ein oder anderen Beitrag, und somit evtl. ein "Hammermodell" übersieht !
Das Ganze ist mir schon mehr als einmal passiert !!

Also: Posting übersehen, daher keine Antwort meinerseits !

2.) Persönliche Gründe:
- einige User lechtzen geradezu nach Replys und Kommentaren, aber wehe dir, dein Kommentar deckt "Schwachstellen" oder verbesserungswürdige Punke am Modell auf !!!!
Es gibt halt Leute, bei denen ist es mit der Kritikfähigkeit nicht gerade zum BEsten bestellt. Soll heißen:
Postive Kritik: "Ja gerne, immer her damit !!"
Negative Kritik: "Was erlaubst du dir eigentlich, solch ein Urteil über mein Modell zu fällen ??"

Also: Was soll ich da nen Kommentar abgeben, wenn ich schon von vornerein weiß, das ich damit nur unnötige Diskussionen lostrete ?

3.) Inhaltliche Gründe:
- zu den "das werde ich mal basteln"-Listen ist ja schon genug gesagt worden !
Was soll ich denn zu einem Modell sagen, welches der "Erbauer" nur aus der Schachtel genommen hat, einen Aufkleber "draufpappt" und hier als sein "hypertolles" HLF XYZ präsentiert ?
Da brauche ich nix zu schreiben, oder ?

4.) das Modell ansich:
- tja - die am schwierigsten zu beschreibende Begründung ....
Wenn mir ein Modell gefällt, einfach oder schwierig (Stichwort: MTW oder Bronto-Gelenkmast) ist dabei völlig egal , dann schreibe ich auch was dazu !
Sofern es nicht schon 23 andere User vor mir getan haben und somit alles schon gesagt ist !!!!

Wir haben hier mittlerweile ein Qualitatives Niveau erreicht, da haut einen so leicht nicht mehr viel "aus den Socken" - soll heißen, das mich momentan ein Atego/Ziegler HLF nicht mehr so leicht zu einem Posting verleitet !

Genauso finde ich es unangebracht, einem absoluten "Neuling", der sein klebstoffverschmiertes, "zusammengeschustertes" Werk hier vorstellt, zu sagen: "Geh erstmal noch 2 Jahre üben und stelle deine Modell dann hier vor !"
Dazu fehlt mir persönlich irgendwie das "Feingefühl"! - das können andere User (unsere Pädagogen ???) wahrscheinlich viel, viel besser - deshalb halte ich mich da raus !

Und dazu stelle ich mir noch eine Frage:

Haben wir hier einen "Antwortzwang" ????

Also, wer hier ein Modell einstellt, in der Erwartung das darauf zwangsläufig tolle Reaktionen kommen, der hat da wohl was verpeilt !!!

Ich habe mal versucht, die Replys zu meinen hier vorgestellten Modellen zu analysieren - bin aber zu keinem konkreten Ergebnis gekommen !

Es hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, ob und wieviele Antworten zu einem Modell kommen !

Wer ein Reply "fordert", oder erwartet ist hier m.E. fehl am Platze !

Grüße: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 21:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3848
Exakt Jörg!

Ich war kurz an der Schwelle, dass ich Modelle mehr fürs Forum baue, als für mich. Dann fängt man zuviel an und arbeitet zu schnell nur um was neues zu zeigen... Ich schreibe auch nicht zu allem und jedem was, manche Kategorien lasse ich auch, sorry, links liegen, weil sie mich gar nicht interessieren. Klar, dass man dann natürlich auch einige Schmuckstücke verpasst. Selbst das Nordstadt-Forum hab ich desöfteren vergessen, damit auch die "neue" DL.... (ja ich schäme mich Jürgen :D )....

Es gibt hier sehr viele, die was auf sich halten können, zu Recht. Warum soll man dann seine Modelle anderen vorenthalten?

Aber nur Basteln um hier Kommentare abzustauben (aktive Kritik und Verbesserungsvorschläge nicht gemeint!) ist IMO der falsche Weg.

Anerkennung hat man allein schon dadurch, sich diesem teuren, aufwendigen und oftmals belächelten Hobby überhaupt zuzuwenden.

Und kategorische "Pfuscher" gibts nicht. Vielleicht Anfänger, aber auch die haben nach einiger Zeit den Bogen raus.... auch wenn einige ziemlich lang sein kann.... :roll: :wink:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.11.2007, 01:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 13:18
Beiträge: 621
@ Jörg Placke:

Hut ab. So ist es.

_________________
Gib immer dein Bestes, sagt der Hauptmeista
BF Ruhrstadt in Rot/Weiß
Dean Taylor/Iserlohn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.12.2007, 01:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3848
Fängt schon langsam mit der nicht-mehr-Beteiligung an... der erste (von dem ich es weiß) stellt seine Modelle schon nicht mehr hier rein, weil keiner was zu schreibt.... schade :cry:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.12.2007, 01:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15355
Zitat:
der erste (von dem ich es weiß) stellt seine Modelle schon nicht mehr hier rein, weil keiner was zu schreibt....
Das ist jetzt aber auch eine Bemerkung, die weder diesen frustrierten Bastler noch die anderen User irgendwie weiterbringt! :?

Was soll ich denn mit dieser Aussage anfangen? Vielleicht 'ne Strichliste anlegen, welcher User hier wieviele Modelle vorstellt/vorgestellt hat und dann empirisch festhalten, ob er auch ausgiebig dafür gehätschelt wurde? Und wenn nicht, dann schnell noch ein paar Beiträge nachreichen, in der Hoffnung, daß er uns dann seine Modelle wieder zeigt/zeigen will?

Nee, danke! Ich hab jetzt schon keine Zeit........ :( Ansonsten: Siehe die vier Gründe JayPis, nicht auf einen Beitrag zu antworten!

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de