Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 01:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 19.02.2009, 19:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2526
Tja, wie heißt es im Kinderlied: Schlaraffenland ist abgebrannt... :evil: :twisted:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 19.02.2009, 20:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7340
Hallo,

nun schreibt mal hier noch keinen "Abgesang", denn die Rubrik wird es schon weiterhin geben - bewährtes soll/wird nicht so einfach aufgegeben, nur die "Spielregeln" müssen (leider leider leider) geändert werden. Wer die Anfragen in dem Subforum beobachtet hat, weiß auch warum!

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 19.02.2009, 23:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008, 23:33
Beiträge: 807
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Um diesen Mißständen wirkungsvoll zu begegnen, wird sich das Admin-Team eingehend beraten und sehr wahrscheinlich neue "Spielregeln" für die Teilesuche aufstellen müssen!


Wenn es nötig ist, dann ist das wohl so.

Schade, das es soweit kommen musste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 22.02.2009, 10:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15356
Guten Morgen, werte Community! Ab sofort könnt ihr wieder nach Teilen suchen! :D

Das Admin-Team hat Spielregeln für dieses Subforum ausgetüftelt (-> viewtopic.php?f=28&t=6360), um deren Einhaltung wir dringend bitten! Leider war dieser Schritt aus den mittlerweile bekannten Gründen notwendig. Jetzt hoffen wir nur, daß solche Auswüchse, wie sie in letzter Zeit leider vorkamen, in Zukunft wirkungsvoll unterbunden sind! :?

Wenn ihr noch Fragen zu diesen Regeln habt, dann stellt sie bitte hier!

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 23.02.2009, 12:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 580
Tach Zusammen,

mit den doch sehr eindeutigen und deutlichen Regeln sollte sich das ganze jetzt eigentlich etwas entspannen, ich glaube einfach mal an das gute im Menschen

:mrgreen:

Es ist nur schade, dass durch die Unwissenheit einzelner ein ganzes Forum reglementiert werden muss.

Viele Grüße
Tobias

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 16:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2155
Schade, Schade,
selbst wenn man sich an die Spielregeln hält gibts Beanstandungen.
Damit mir so ein "Fehler" nicht mehr passiert werde ich in dieser Rubrik keine Anfragen mehr starten.
Man könnte das ganze jetzt in eine Grundsatzdiskussion ausarten lassen aber zum wohle des Friedens lasse ich das jetzt lieber. Weitere wohlgemeinte Äußerungen gerne über PN.

Mit freundlichen Grüßen
Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 17:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15356
Hallo, Christian!

Ich hoffe, daß nicht ausgerechnet mein Beitrag Dich zu diesen Überlegungen gebracht hat! Der war nämlich eigentlich als Unterstützung für Dich gedacht; ich glaube nur mittlerweile, daß der Schuß (also meiner!) nach hinten losgegangen ist! :(

Vielleicht überlegst Du Dir das ja noch mal....
Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 17:13 
Hallo zusammen, Hallo Jürgen,

ich glaube dein "Schuss" ist nicht nach hinten losgegangen. Aber ich denke das einige (ICH inkl.) es sich jetzt doch überlegen wie oft und nach was sie suchen. Ich stand auch auf dem Punkt und dachte mir :
"Was bringt das überhaupt noch hier nach irgendwas zu suchen, es wird doch eh hinten und vorne gemeckert." (@ Jürgen: Nicht gegen dich!)

Aber der Punkt ist der, das das Thalburgforum eine (wenn nicht sogar DIE) freundlichste Communitie ist die ich kenne. Ich kenne einige andere Foren bei denen nur rumgemekkert wird und bei denen solche Diskussionen meistens mit dem ausschluss aus der Community enden. Deshalb habe auch ich mir den Kopf gemacht, drüber nachgedacht was ich ggf. falsch gemacht habe. Aber der Sinn dieses Forums ist ja, Modellbauer aus ganz Deutschland (bzw. aus der ganzen Welt :wink: ) zusammen zu bringen.

Daher mein entschluss das ich, wie in den Regeln vorgeschrieben, nur noch nach teilen suche wenn diese nicht mehr erhältlich sind oder wenn es einzelteile (z.B. der linke glaseinsatz von nem sprinter oder so :lol: ).
Es wäre schön wenn das alle hier so handhaben würden.

Liebe Grüße in die Forengemeinde.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 19:56 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 10:25
Beiträge: 195
Moin zusammen.

Auch auf die Gefahr hin, jetzt wieder ne volle Breitseite zu kassieren - ich finde diese Regeln etwas übertrieben.

1.) Was spricht dagegen, wenn ein User hier seinen Kleinteilewunschzettel einstellt ? Niemand hier ist verpflichtet, seinen Teilevorrat preiszugeben oder etwas rauszurücken. Endweder kriegt er seine Teile zusammen oder auch nicht.....

2.) Wenn ich mich recht entsinne und nicht irgendwas verpasst habe, kam diese ganze Geschichte doch hauptsächlich durch die eine Suche nach dem Wiking LF zustande, oder ? (Zumindest dürfte das der berühmte Tropfen gewesen sein....)
Dieser User suchte das LF ohne Beladungsbedruckung - und das ist so nicht mehr im Handel erhältlich ! (Oder zumindest dürfte es schwer aufzutreiben sein). Und gerade unsere Lackierverweigerer dürften dieses Problem durchaus kennen....

3.) Was ich viel schlimmer finde, ist der Umgangston oder die Kommentare, die einige User und auch teilweise die Admin`s hier an den Tag legen. Aber dazu wurde ja schon etwas im Thread "Kritik" geschrieben.
Sicher wird immer wieder mal der ein oder andere (in welchem Zusammenhang auch immer) über die Stränge schlagen, aber vielleicht sollte man sich vor einer Reaktion erstmal etwas beruhigen und vielleicht noch mal ne Nacht drüber schlafen.

Was die "Teile gesucht" - Rubrik angeht, hätte ich folgende Vorschläge:

- Begrenzung der Suchzeit. Nicht mehr 30 Tage, sondern maximal 14 Tage - bis dahin hat wohl jeder User einmal ins Forum geguckt.

- Weiterhin auch Suche nach ganzen Modellen, sofern sie nicht in Massen und an jeder Ecke zu bekommen sind. (In diesem Zusammenhang denke ich vor allem an diejeniegen User, die auf "dem platten Land" wohnen und nicht an jeder Ecke ein Modellgeschäft haben.

- Auch Suche nach Einzelteilen. Wenn jemand nur ein paar Saugschläuche braucht, kann er das ja gerne posten. Klar kann man auch das ganze Zubehörset kaufen (wie ein User ja berechtigterweise angeführt hat). Wenn man allerdings jede Woche irgendein Teil sucht, was in diesem Zubehörset enthalten wäre, ist das in der Tat ziemlich dämlich ! In diesem Zusammenhang sollte aber wirklich jeder User sich mal vorher überlegen, was er in nächster Zeit bauen will und was er noch dafür benötigt.

So, das ist meine Meinung zu diesem Thema....

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 20:26 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 10:25
Beiträge: 195
Achso, noch als Ergänzung zu den Verbesserungsvorschlägen:

- Jeder User der eine Suchanfrage gestartet hat, wird dazu verpflichtet, diese nach Erhalt der Teile auch als "Erledigt" zu kennzeichnen ! Und alle "Erledigt" - Anfragen werden dann sofort gelöscht. Das würde diesen Thread erheblich übersichtlicher gestalten.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 20:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7340
Hallo,

dazu nehme ich mal wie folgt Stellung:

Ingo Grimm hat geschrieben:
- ich finde diese Regeln etwas übertrieben.

1.) Was spricht dagegen, wenn ein User hier seinen Kleinteilewunschzettel einstellt ? Niemand hier ist verpflichtet, seinen Teilevorrat preiszugeben oder etwas rauszurücken. Endweder kriegt er seine Teile zusammen oder auch nicht.....
Gut, wenn du diese Regeln als übertrieben ansiehst ist das deine persönliche Meinung, die ich dir absolut zugestehe, aber halt nicht die der Admins und des Betreibers. Ich bringe es mal auf den Punkt: "Wer die Musik bezahlt, bestimmt was gespielt wird!"

Es spricht einiges dagegen hier "Kleinteilewunschzettel" aufzustellen, da wir in erster Linie ein "Modellbauforum" sind, dass sich mit dem "Modellbau" beschäftigt und nicht damit irgendwelche Ersatzteile oder Modellbauvorräte zu liefern. Diese Subforum sollte/soll wirklich der letzte Notnagel sein. Anfragen nach Modellen die ganz normal über den Handel bezogen, haben hier z.B. überhaupt nichts zu suchen. Alles andere ist in den jetzt geltenden Regeln geklärt.

Ingo Grimm hat geschrieben:
2.) Wenn ich mich recht entsinne und nicht irgendwas verpasst habe, kam diese ganze Geschichte doch hauptsächlich durch die eine Suche nach dem Wiking LF zustande, oder ? (Zumindest dürfte das der berühmte Tropfen gewesen sein....)
Dieser User suchte das LF ohne Beladungsbedruckung - und das ist so nicht mehr im Handel erhältlich ! (Oder zumindest dürfte es schwer aufzutreiben sein). Und gerade unsere Lackierverweigerer dürften dieses Problem durchaus kennen....
Nein das war nicht der ausschlaggebende Punkt.

Ingo Grimm hat geschrieben:
3.) Was ich viel schlimmer finde, ist der Umgangston oder die Kommentare, die einige User und auch teilweise die Admin`s hier an den Tag legen. Aber dazu wurde ja schon etwas im Thread "Kritik" geschrieben.
Sicher wird immer wieder mal der ein oder andere (in welchem Zusammenhang auch immer) über die Stränge schlagen, aber vielleicht sollte man sich vor einer Reaktion erstmal etwas beruhigen und vielleicht noch mal ne Nacht drüber schlafen.
Der "Umgangston", wie du ihn nennst, kann ja so schlecht nicht sein - was andere User in anderen Threads bestätigen! Warum sollen wir außerdem etwas "überschlafen", was gegen die Regeln verstößt? Viel schlimmer ist es meist nicht sofort zu reagieren, da aus Erfahrung sich bestimmte Dinge dann eher "hochschaukeln" und es viel schwieriger ist dann wieder die Wogen zu glätten!

Ingo Grimm hat geschrieben:
- Begrenzung der Suchzeit. Nicht mehr 30 Tage, sondern maximal 14 Tage - bis dahin hat wohl jeder User einmal ins Forum geguckt.
Die Zeitraum ist von uns mit Bedacht gewählt worden, da wir auch User haben die nur sporadisch ins Forum schauen, auf Montage arbeiten oder aus sonstige Gründe nicht so oft präsent sind.

Ingo Grimm hat geschrieben:
- ...... In diesem Zusammenhang denke ich vor allem an diejeniegen User, die auf "dem platten Land" wohnen und nicht an jeder Ecke ein Modellgeschäft haben.
Im Zeitalter des WWW ist ja nun wirklich alles zu bekommen, ob man da noch das Modellbaugeschäft um die Ecke braucht ......!

Ingo Grimm hat geschrieben:
- Auch Suche nach Einzelteilen. Wenn jemand nur ein paar Saugschläuche braucht, kann er das ja gerne posten. Klar kann man auch das ganze Zubehörset kaufen (wie ein User ja berechtigterweise angeführt hat). Wenn man allerdings jede Woche irgendein Teil sucht, was in diesem Zubehörset enthalten wäre, ist das in der Tat ziemlich dämlich ! In diesem Zusammenhang sollte aber wirklich jeder User sich mal vorher überlegen, was er in nächster Zeit bauen will und was er noch dafür benötigt.
.... und genau das ist damit beabsichtigt: Vorher überlegen!

Gruß
Dirk

PS: Das mit der Kennzeichnung "ERLEDIGT" ist eigentlich schon vorher angesagt gewesen, nur leider macht es Keiner, oder es gerät in Vergessenheit!

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 21:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 15:15
Beiträge: 1688
Hallo Leute

Ich hab grade mal so die Beiträge durchgelesen und muß sagen ich weis nicht was ich davon so halten soll. Für mich kamm es gerade so rüber als das sich einige User persönlich angegriffen füllten. Ich denke mal das es nicht im Sinne der Admins war.

Zu den Regeln:
Als ich mir die durchgelesen habe dachte ich zuerst WAT SOLL DAS????? Aber nach etwas längerem überlegen finde ich das gerechtfertigt. Vieleicht den Vorschlag von Ingo die dauer der Frage auf 14 Tage beschränken wäre ne überlegung wert.
Ich persönlich habe auch einen guten Vorat an Kleinteilen die ich mir auf Börsen oder bei e-bay zusammen kaufe. User die von mir schon Teile bekommen haben wissen das ich keinen großen Heal draus mache wegen dem Geld oder so. Aber manchmal finde ich es eine frechheit wie die Formolierung ist wenn man was sucht. ICH BRAUCHE SOFORT....... oder SCHNELSTMÖGLICH..... . Was ich auch sehr schade finde ist die Ungedult von einigen Leuten. Am 12.04.2004 schreibt einer ICH SUCHE DRINGEND VON ROCO BLAULICHTER....... Keinen Tag später HATT DEN KEINER WAS???
Ich kann auch verstehen das es bequem ist über das Forum so günstig und schneller an Teile zu kommen. Es sollte aber in Grenzen bleiben. Da es nicht so ist und nach etlicher Warnung der Admins sich nicht gebessert hat kann ich es verstehen das damit jetzt schluß ist und es klare Ansagen gibt.

Was mich am meisten ärgert ist halt die Aussage das einige sich an E-teilen bereichern um Vorat zu haben. Wir alle bekommen ja nur mit was in den Thread veröffentlicht wird, was aber noch alles perr PN läuft da bekommen wir die Nase leider nicht drann.

Was ich auch nicht verstehe ist, es gibt hier Regeln im Forum wo sich jeder egal wer dran zu halten hat. Wir sind hier fast 500 Modellbauer/inen. DIe Admins haben auch noch Freude am bauen nur wenn Sie jeden Beitrag Kontrolieren müßen und sich nur noch ärgern bleibt das bauen auf der Strecke. Und ich glaube das ist nicht Sinn und Zweck der Sache.

Fast jeder von uns ist in einer Hilfsorganisation MHD, DRK, THW, Feuerwehr........ Da gibt es auch Vorschriften und Regeln und da hält man sich drann. Also warum nicht auch hier???????

Auch wenn ich mich jetzt etwas unbeliebt gemacht habe, das mußte ich mal sagen.

So habe fertig


Grüße aus der Kaiserstadt

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht!"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 22:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15356
Nur kurz, weil die Regeln ja eigentlich feststehen, aber offensichtlich noch etwas erklärt werden müssen!

Ingo hat geschrieben:
Was spricht dagegen, wenn ein User hier seinen Kleinteilewunschzettel einstellt ?
Dagegen spricht die Tatsache, daß die Großzügigkeit einiger Weniger nicht mit unserer Hilfe ausgenutzt werden soll! Und was passiert, wenn der Bogen überspannt wird, sieht man am Beispiel Herpa-Ersatzteilservice: Die Quelle versiegt schlagartig und endgültig - und zwar für alle!

Außerdem ist die Suche nach "ganzen Modellen" selbstverständlich nach wie vor erlaubt; kein Mensch hat etwas anderes gesagt! Es geht nur um die Verfügbarkeit:
Das "Teile gesucht!"-Reglement hat geschrieben:
Die Suche nach kompletten Modellen und Bausätzen, die sich noch im Sortiment des jeweiligen Herstellers befinden und aktuell lieferbar sind, ist nicht zulässig!


Und jetzt wird 's leider völlig off-topic:
Ingo hat geschrieben:
Was ich viel schlimmer finde, ist der Umgangston oder die Kommentare, die [...] auch teilweise die Admin`s hier an den Tag legen. Aber dazu wurde ja schon etwas im Thread "Kritik" geschrieben.
Dazu würde mich dann doch mal ein Link zum entsprechenden Thread interessieren!

Summasumarum:
Ingo hat geschrieben:
ich finde diese Regeln etwas übertrieben.
Wir (s.h. das Admin-Team) nicht! Und wir haben uns ihre Ausarbeitung bestimmt nicht leicht gemacht....

Gruß, Jürgen

PS: Und da das besser ins o.g. Kritik-Subforum passt und nichts mehr mit "Ankündigungen" zu tun hat, habe ich diese Postings mit dem dort schon vorhandenen, gleichnamigen Thread vereint!

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht"
BeitragVerfasst: 27.02.2009, 22:56 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 695
Hallo,

tja, mal kurz meine ganz grundsätzliche Meinung zu der Sache bzw. ein zusätzlicher Aspekt zur "Kleinteilebevorratung":

Es gibt hier Leute mit einem wahrlich gewaltigen, einem durchaus umfangreichen (dazu würde ich z.B. mich zählen) und mit einem eher kleinen Vorrat an Bastelmaterial. Steht man in jungen Jahren am Anfang des Modellbaus, wird der Vorrat vor allem an Klein- und Zurüstteilen naturgemäß eher gering sein, über die Jahre wächst er und auch manches Komplettmodell wandert mitunter einfach erst mal in die Vorratshaltung. Nicht zuletzt da z.B. Taschengeld immer knapp ist (am Rande bemerkt sind allerdings auch Gehälter durchaus endlich...), kann ich manche Anfrage hier auch durchaus nachvollziehen.

Aber: Man muß sich natürlich auch drum kümmern, beizeiten wenigstens anzufangen, einen Kleinteilvorrat anzulegen. Soll heißen: Wenn man z.B. (bereits beispielhaft erwähnte) Saugschläuche braucht, sollte bzw. muß man halt mal in den sauren Apfel beißen und den nicht benötigten Rest zunächst mal in die Bastelkiste legen - irgendwann kommt dann auch eine Verwendung für den Rest (der dann ganz einfach mal, völlig ohne Anfrage hier, bereits vorhanden ist). In diesem Zusammenhang kann ich daher dann Anfragen wie z.B. nach einzelnen Teilen aus dem Bastian-Preiser-Teileservice ("ich brauche aber nur den Lichtmast, nicht die Dachkästen...") nicht nachvollziehen - so wird das nix / nie was! :wink:

Daher: Auch wenn es mitunter "bitter" ist - lieber mal - kurzfristig - ein Modell weniger bauen und die Mittel in Zurüstsätze und dergleichen investieren. Diese Investition zahlt sich - langfristig - garantiert nachhaltig aus!


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Subforum "Teile gesucht"
BeitragVerfasst: 28.02.2009, 18:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 627
Daniel Ruhland hat geschrieben:
Aber: Man muß sich natürlich auch drum kümmern, beizeiten wenigstens anzufangen, einen Kleinteilvorrat anzulegen. Soll heißen: Wenn man z.B. (bereits beispielhaft erwähnte) Saugschläuche braucht, sollte bzw. muß man halt mal in den sauren Apfel beißen und den nicht benötigten Rest zunächst mal in die Bastelkiste legen - irgendwann kommt dann auch eine Verwendung für den Rest (der dann ganz einfach mal, völlig ohne Anfrage hier, bereits vorhanden ist).
Daher: Auch wenn es mitunter "bitter" ist - lieber mal - kurzfristig - ein Modell weniger bauen und die Mittel in Zurüstsätze und dergleichen investieren. Diese Investition zahlt sich - langfristig - garantiert nachhaltig aus!

Hallo zusammen,
als ich diese ganze Diskussion hier eben las habe ich still den Kopf geschüttelt und im Grunde genau das gedacht was Daniel hier so schön auf den Punkt gebracht hat! Danke Daniel!!!
Ein eigener Kleinteilevorrat wird nur entstehen wenn Teile, für die ich zunächst keine Verwendung habe, in die so viel zitierte und absolut unverzichtbare Bastelkiste wandern! Da beißt die Maus keinen Faden ab, oder wie Daniel schrieb:
Daniel Ruhland hat geschrieben:
- so wird das nix / nie was! :wink:

Recht hat er...!
Gruß,
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de