Aktuelle Zeit: 29.04.2017, 09:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 04.02.2009, 22:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
Hallo, ich bin neu hier bei euch im Forum und möchte auch einige meiner Modelle vorstellen.
Da ich von Beruf Feuerwehrmann bin sind das natürlich auch Feuerwehrmodelle.
Ich habe hier im Forum einen Thread zum Opel Blitz gefunden und ich habe auch ein solches Fahrzeug im Maßstab 1:120 in meiner Sammlung. Als Anstoß zum Basteln diente ein H0 Modell von Roco. Na seht mal selber...
(ich hoffe, die Bilder sind gut genug...)

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 04.02.2009, 22:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2506
Hallo, willkommen im Forum!
Schöner Einstand, das TLF sieht doch recht überzeugend aus!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 04.02.2009, 22:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
Danke, mehr konnte ich aus dem Resinmodell eines Pritschenfahrzeuges leider nicht herausholen.
In diesem Maßstab ist so etwas ja eh etwas schwieriger zu bewerkstelligen. Grundmodelle und Zurüstteile sind nicht gerade reichlich vorhanden und verlangen nach so mancher Improvisation.
Der Wassertank und der Pulvertank des Anhängers sind so z.B. aus gebrannter Knetmasse entstanden. Die Saugschläuche sind aus Plastikstäbchen mit aufgeschnittenem 1mm Gewinde, um die äußeren Drahtwindungen darzustellen. Ich hatte ja ein sehr gutes Modell zum Maßnehmen...

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 04.02.2009, 22:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2506
Nach der Beschreibung gefällt mir das Modell noch besser!
Was die Probleme mit kleinen Maßstäben angeht: Ich baue auch Modelle im Maßstab 1:160 (Spur N) und da gibt es die gleichen Schwierigkeiten!
Wenn du mal schauen möchtest:
viewtopic.php?f=48&t=2824
viewtopic.php?f=48&t=2826
viewtopic.php?f=48&t=2836

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 04.02.2009, 23:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
Ja, ohne Kommentar... einfach nur "lecker"!
Besonders gefallen mir die WLF. Das war doch sicher auch so eine nervenaufreibende Arbeit...
Bei mir war es jedenfalls so, schon wegen der ganzen beweglichen Teile aus Messing und Kunststoff. Der nächste Aufbau wird sicher nicht wieder voll funktionsfähig werden. :wink:
Hier mal das Fahrzeug beim Aufnehmen eines AB Mulde

Bild Bild Bild Bild Bild

und mit einem aufgenommenem AB Schlauch

Bild Bild Bild

Edit: Das Fahrzeug steht, allerdings auf Merzedesfahrgestell, im Dienst der BF Chemnitz.
Leider stand mir damals zum Bau des Modells noch kein MB zur Verfügung.

und nochmal Edit: habe die Bilder mal etwas größer gemacht...

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 05.02.2009, 22:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2506
Deine Bilder lassen sich nicht vergrößern, aber was ich sehen kann, gefällt mir! Respekt! :D
Meine WLFs sind selbstverständlich nicht funktionstüchtig, ich war schon froh, sie so hinzubekommen... :roll:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 05.02.2009, 22:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
Na ist doch schön, wenn sie dir trotzdem so gefallen. Wieso die Bilder nicht vergrößerbar sind, weiß ich auch nicht. Bei mir im Modellbahnforum sind es die selben Bilder und die gehen Groß. :?: :?: :?: (Die Bildgröße vielleicht ? sind ja nur so ca.3-4 KB,ich bin doch auch so ein "Computergenie" )
Noch mal baue ich die WLF nicht beweglich, da wird man bekloppt von... :wink: Beim nächsten Modell werden das einzelne Teile zum Auswechseln, so wie bei KIBRI Ladekra(ä?)nen.

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 06.02.2009, 00:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 16:25
Beiträge: 770
Ist das WLF auch in 1:120 ?
Sieht gut aus!

_________________
Wer Fehler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 06.02.2009, 17:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
Ja, ich baue (fast) nur noch in 1:120. Mal von kleineren Ausreißern abgesehen, man kann es halt doch nicht lassen.
Ich werde mal versuchen, noch etwas größere Bilder zu machen und die einzustellen.
Wahrscheinlich sind die beim Bearbeiten für mein Modellbahnforum doch etwas zu klein geraten...

In loser Folge werde ich dann so nach und nach mal einige Modelle nachschieben, ich habe ja noch einige mehr davon... und gebastelt wird ja auch immer noch etwas.

Gruß Thomas

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 07.02.2009, 01:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
So, mal schauen ob ich das mit den Bildern nun endlich gefressen habe...

Ich probiere es mal mit einem LF16/12 auf MAN mit Bachert Aufbau

Bild Bild Bild Bild Bild

Das Ausgangsmodell dafür war eine solche Sattelzugmaschine aus älterer DDR Produktion.
Der Aufbau entstand aus Evergreen-Material und div. modifizierten H0 und N Zurüstteilen.
Die Innereien des Aufbaues, sprich die Ausrüstungsgegenstände, sind durch eine gewisse "Abfallverwertung" alter Reste aus der Bastelkiste entstanden.

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 07.02.2009, 10:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4577
Wenn man den Maßstab bedenkt eine unglaubliche Detaillierung :shock:
Respekt :D

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 07.02.2009, 13:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 16:37
Beiträge: 55
Ein schönes LF :) Ich geb ehrlich zu - ich bin von TT auf H0 umgestiegen, weil es da mit den Feuerwehrmodellen einfacher ist.

_________________
Alles ist möglich, Unmögliches dauert nur etwas länger...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 08.02.2009, 15:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2506
Klasse! Inneneinrichtung in dem Maßstab - Hut ab!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 08.02.2009, 19:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
Es hat zwar ein Weilchen zur Fertigstellung gebraucht, aber man tut ja, was man kann.(auch wenn ich dabei ganz schön Nerven gelassen habe :wink: )
Als ich mit dem Einbau der ganzen Kleinteile fertig war, kam mir noch die Idee, eine Geräteraumbeleuchtung einzubauen. Leider etwas zu spät!!! Auf einem entsprechendem Diorama, so mit dem ganzen "Lampenladen" bei Dunkelheit... das hätte schon was. Naja, vielleicht beim nächsten Versuch.

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle im Maßstab 1:120
BeitragVerfasst: 15.02.2009, 15:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2009, 20:46
Beiträge: 121
Soweit so schlecht...

Vor etwas längerer Zeit hatte ich mal für einen Modellbahnfreund ein LF8 auf Merzedes gebaut. Er hat mir neulich mal einige Bilder dazu geschickt (ich hatte doch glatt vergessen, welche zu machen...)

Das LF8 entstand, wie bei mir so üblich, aus Evergreenmaterialien, nach Bauzeichnungen aus einem Feuerwehrprospekt und Bildern vom Originalfahrzeug, komplett im Eigenbau.


Zu sehen sind das LF8 der FFW Lindelangenau , ein Unimog TLF von TAM sowie ein Gabor VW Golf mit zugerüstetem Roco- Blaulichtbalken als ELW1.
Aufgereiht zum Gruppenfoto, bei bestem Sonnenschein, vor dem Modell des Gerätehauses der FFW Rägelin. Das Gerätehaus hat Modellbahnfreund Lothar aus Auhagenplatten und Teilen von Auhagenbausätzen (z.B.Tore von der Tankstelle) gebaut.
Ein solches LF steht u.a.hier in Diensten...

Gruß Toni

Edit:
Zu sehen ist derzeit leider nix, ich muss erst mal die Bilder wieder ordentlich aufarbeiten und uploaden.

_________________
NeTTe Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de