Aktuelle Zeit: 20.01.2017, 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 19:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 20:48
Beiträge: 48
Nabend zusammen :P

Es geht weiter. Nachdem der Lackierer da war, habe ich mal schnell ein paar Fotos von einer ersten Stellprobe im Farbkleid gemacht. Die wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten. :shock:
Mal sehen wie es dann weiter geht.

Gruß SteWo :D

Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 20:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 20:48
Beiträge: 48
Nabend zusammen :D

Erstmal allen Lesern hier ein Frohes Neues noch. Auf das es ein schönes Modell-Jahr wird.

Ich war dieses Wochenende mal wieder bei meiner Werkfeuerwehr zu Besuch. Dort wurde nämlich das neue Schaumlöschfahrzeug SLF18000 auf einem Tatra 813 8x8 in Dienst gestellt. Die Genossen der Werkfeuerwehr sind nun sehr froh, dass sie jetzt besser gerüstet sind, den Gefahren eines Chemiebetriebes entgegenzustehen. Aber sie haben auch gleich Blut geleckt und mir mal ihre Liste mit den neuen Wünschen gezeigt. Da standen noch ne ganze Menge weiterer Fahrzeuge drauf. Mal sehen was die Beschaffungsstelle dazu sagt. :mrgreen:

Aber nun zum Modell. Hat ja mal wieder etwas länger gedauert, dass es fertig geworden ist. Aber dieses ganze kleine Gedöns hält immer so auf und macht nich so ganz viel Spaß zu basteln. Entstanden sind die Löschmonitore aus Draht, Kunststoffleisten und auch aus Holz-Zahnstochern. Das ganze dann noch mit Frarbe zum Halten gebracht und fertig (wenns doch so einfach wäre...). Die restlichen Anbauten und Farbtupfer seht ihr ja an den Fotos.

Euch viel Spaß beim :shock:
Gruß Steffen

Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 01:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4093
Wenn Du noch mit dem Staubwedel drüber gehst, Steffen, dann sieht das Modell sogar absolut exzellent aus! :P :D

Ernsthaft, das Teil ist Dir richtig gut gelungen - Respekt und Gratulation! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 21:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:21
Beiträge: 2503
Dein "Draht- und Zahnstocherauto" sieht richtig gut aus! Jetzt weiß ich endlich, was ich mit der Familienpackung Zahnstocher anfange, die es zu Weihnachten gab... :wink: :D :D

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 09.01.2013, 20:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3845
Wahnsinn, was du in dem Maßstab noch alles an Details rausholst! :shock:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 25.02.2013, 18:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 20:48
Beiträge: 48
Schönen guten Abend zusammen

Ich wollte mal wieder über Neuigkeiten berichten. Aber diesmal gibts kein neues Modell. Nein diesmal gibts nur die Info, dass meine Homepage heute mit einem neuen Design auf die Welt losgelassen wurde.

Ich würde mich freuen, wenn vielleicht der ein oder andere mal nachschauen könnte. Und wenn ihr dann irgendwas findet, was nicht funktioniert, dann laßt es mich wissen.

Bis jetzt ist nur der alte Inhalt in ein neues Gesicht verpackt worden. Die neuen Modelle kommen dann nach und nach auch noch hinzu. Auch sollte eigendlich das ein oder andere Foto erneuert werden. Aber erstmal ist es geschafft. Und ich kann die Abende wieder mit was anderem Verbringen als nur noch texte schreiben, umformulieren....

Also wenn ihr die Seite aufrufen solltet, dann sollte das Bild so aussehen, wie im angehängten Bild. Bei mit hats auch einige Anläufe und Löschaktionen von irgendwelchen internen Daten gebraucht, bis es so aussah.

Also bis denne
Gruß Steffen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 05.03.2013, 19:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 20:48
Beiträge: 48
Tach zusammen :D

Ich hab da wieder mal was Neues gebastelt.

Zuerst ein kleiner Überblick über das original:
Im Jahre 1974 baute das Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde für die Flughafenfeuerwehr Schönefeld einen Rettungsgerätewagen (RTGW) als Einzelstück auf. Besonderheit an diesem RTGW waren der geschlossene Aufbau mit Rollladenverschlüssen (aber nur seitlich, Am Heck ist keine Öffnung) und die Staffelkabine. Eine Absolute Besonderheit ist der ausfahrbare Lichtmast, der in der Kabine untergebracht war. Leider gibts von diesem Fahrzeug recht wenig im Netz zu finden. Nur DIESES FOTO habe ich gefunden.

Das Modell ist ein Eigenbau aus einem ehemaligen LF16 von Hädl. Ich habe es komplett zerlegt und habe dann die Kabine durchtrennt und wieder etwas verkürzt zusammengesetzt. Das ist eine ziemliche Fummelei gewesen, da das Ganze ziemlich klein und dünnwandig ist. (Aber wem erzähle ich das...) Der Aufbau besteht wieder aus den immergrünen Platten. Er ist so wie das LF16GMK aufgebaut. Die silbernen Leisten am Aufbau sind etwas eingelassene runde Profile. Der Lichtmast läßt sich natürlich ausziehen nur Leuchten tut er nicht. :cry:

So hier nun noch die Bilder.
Bild Bild Bild

Dann mal Viel spaß beim :shock:
Gruß Steffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 00:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4093
Steffen Wolff hat geschrieben:
(...) nur Leuchten tut er nicht. :cry:
Das ließe sich ja leicht ändern, Steffen. :wink:
Aber immerhin ist der Lichtmast ausziehbar und das Modell insgesamt auch sehr gut gelungen (bei all der Fummelei)! :D
Reicht das nicht? ;-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 16:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:21
Beiträge: 2503
Wenn man dein Modell mit dem Foto vergleicht: Hut ab! Schönes Einzelstück!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 16:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14948
Hallo, Steffen!

Feuerwehren aus Vadders ehemaligen Betrieben :wink: sind so gar nicht mein Thema und mein Maßstab ist das schon dreimal nicht - aber das hindert mich ja nicht daran, Dir für die modellbauerischen Kleinkunstwerke (wobei das "klein" bitteschön auf die Größe bezogen ist und nicht auf die Kunst!) meinen Respekt zu zollen:

RESPEKT!
:D

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 19:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 20:48
Beiträge: 48
Vielen, vielen Dank für das Loben meiner "Fummelei". Da macht das Basteln doch gleich wieder richtig Spaß.

@Ralf Schulz
Ralf, das mit dem Ändern des Nichtleuchtens ist halt so eine Sache. Steffen und das ganze Elektronikzeugs ist wie zwei linke Hände mit zehn Daumen dran.

Schönen Abend noch
Gruß Steffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 07.03.2013, 18:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4093
Also, ich kann nur jedes mal betonen: Der einfache Lichteinbau ist reines Handwerk, mit "Elektronik" hat das erst mal nur bedingt zu tun. Ein paar Grundkenntnisse braucht man natürlich, die sind aber schnell beschafft.
Ich selber habe von Elektronik auch kein echte Ahnung, aber stört das? Nur seeehr selten... :mrgreen: ;-)

Aber das nur am Rande; Deine Modelle sehen auch so ohne den ganzen "Lichterschnickschnack" gut genug aus, Steffen! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 09.04.2013, 17:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 20:48
Beiträge: 48
Nabend zusammen :lol:

Industrielöschfahrzeuge braucht das Land..................02

Nachdem nun für die Betriebsfeuerwehr des Chemiekombinates das SLF18000 und für den Flughafen der RTGW als zwei Sonderlösungen beschafft wurden, kam doch promt die nächste Bestellung auf den Tisch. :shock:
Die Genossen der Werkfeuerwehr "brauchten plötzlich" ein CO2-Löschfahrzeug. Die Branddirektion gab ja zu, dass es einige sensible Bereiche im Werk gibt, die nicht so freudig auf Wasser als Löschmittel reagieren. Aber gleich ein neues Fahrzeug ? :?:
Nach einer heftigen Diskussion wurde folgende Lösung gefunden:
Auf ein gebrauchtes LKW-Fahrgestell eines Tatra 148 sollte die Werkfeuerwehr im Rahmen einer Neuererbewegung den Aufbau selbst erstellen. Beschafft werden sollen nur die wichtigen unbedingt nötigen Baugruppen. :wink:

So ähnlich könnte es bei ber Werkfeuerwehr der Leunawerke ausgesehen haben. Die haben da nämlich so einen Weg eingeschlagen. HIER mal ein link zum Original. Dort wurde 1982 als Ersatz für ein verschlissenes CO2-Löschfahrzeug auf S4000-1 ein solcher Beschaffungsschritt getan. Dort nutzte man ein Tatra148-Fahrgestell von 1977. Den Aufbau baute man selbst und lagerte im Aufbau einen Druckbehälter für 1200kg CO2. Besonderheit war, dass das CO2 in flüssiger Form gekühlt gelagert wurde. Zusätzlich wurde im Heck eine Feuerlöschkreiselpumpe von Rosenbauer mit einer Leistung von 4899 Litern por Minute und einer Verschäumungseinrichtung verbaut. Für das Ausbringen des CO2 gab es im Aufbau vier Schnellangriffsleitungen und für Wasser oder Schaum den großen Werfer auf dem Aufbau.

Doch nun zum Modell.
Entstanden ist das Modell aus einem Baustellenkipper des Tatra 148 von RK-Modell. Den Radstand brauchte ich diesmal nicht ändern. Den Aufbau habe ich wieder mal erst auf dem Rechner gezeichnet und dann anhand der Konstruktion aus den bewährten Platten und Profilen aus dem "Immergrünen" Zeugs zusammengefriemelt. Den Dachabschluß bildete wieder eine Riffelblech-Immitation. Auch wenn es zu groß ist - mir gefällt das "Riffelblech". Als Reling auf dem Dach kam wieder etwas geätztes aus dem Architekturbedarf zum Einsatz. Der Werfer baute ich aus dünnen Plastikprofilen. Fragt nicht nach Sonnenschein. Diese kleinen Teile brauchten lange Überredungskünste, bis sie da blieben wo sie hin sollten. Dann noch die Pumpenabgänge aus den bekannten Dingen und noch ein Paar der Aufstiegsleitern aus dem Zubehörset vom Ralf (Firma Hädl) und fertig ist das gute Stück.

So hier noch die Bilders. :arrow:

Gruß Steffen

Bild Bild Bild Bild Bild
Hier dann noch zwei Detailbilder
Bild Bild
Hier noch ein Bild aus der Konstruktionszeit
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 15.06.2013, 10:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2010, 20:48
Beiträge: 48
Hallo und einen schönen Tag zusammen

Bei den Feuerwehren meiner Gemeinde gabs wieder etwas Zuwachs. Da es mit einer vernünftigen Wasserversorgung aus Hydranten oder Bohrbrunnen aber auch mit Löschteichen nicht so dolle aussieht, wurden für die Freiwilligen Feuerwehren zwei neue Tanklöschfahrzeuge TLF32 beschafft. Fahrgestelle der beiden "Wasserkühe" sind jeweils Tatra T148. Die Aufbauten stammen auch aus Tschechien, da beide Fahrzeuge direkt aus der CSSR importiert wurden. Beide Fahrzeuge unterscheiden sich nur äußerlich. Eines ist nur in roter Farbgebung lackiert, während das andere bereits in der neu vorgestellten Farbgebung rot mit weißer Bauchbinde und Aufschrift Feuerwehr lackiert wurde.


So, nun zu den Modellen. Beide Modelle sind wieder mal Eigenbauten. Als Fahrgestelle nutzte ich wieder die Tatras von RK-Modelle. Den Radstand habe ich bei ihnen verlängert und den Rahmen hinter den Achsen abgetrennt. Die Aufbauten stammen noch aus der Serie der 3D-Drucke, die ich auch schon beim TLF32 auf Tatra T138 verwendet habe. Da die Aufbauten doch sehr rau und die einzelnen Schichten sichtbar waren, habe ich die Aufbauten komplett abgeschliffen, mit Spritzspachtel überzogen und dann wieder geschliffen. Nun sind sie glatt. Nach dem Lackieren gabs dann noch die erforderlichen Anbauten (Wendestrahlrohre aus Plasteprofilen, Leitern von Hädl, Schaugschläuche aus Draht) Dann noch die Blaulichter, eine Antenne und Spiegel. (für das rot/weiße TLF gabs auch mal versuchsweise ein drittes Blaulicht aus tschechischer Produktion dazu ). Auch habe ich die Pumpen-Bedienstände einmal mit Planen verschlossen.

Ich hoffe nun, euch gefallen die beiden kleinen Tanker.

Gruß Steffen

Hier nun die Bilder
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

PS: Ich sehe gerade auf den Bildern, dass die Fotos mal wieder gnadenlos die "schön saubere" Trennkante zwischen weißer und roter Farbe aufzeigt :shock: In Echt schauts eigendlich sehr viel besser aus :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modelle der Spur der MiTTe in 1:120
BeitragVerfasst: 15.06.2013, 10:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14948
Gib doch endlich mal zu, dass die Modelle H0 sind - wenn nicht sogar 1:43! :wink: :lol:

Klasse gemacht, Steffen! Mütze runter! :D

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de