Aktuelle Zeit: 14.12.2017, 07:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 15:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Moin Modellbaukollegen!

Heute möchte ich euch einen Baubericht des TLF vorstellen. Ist megaviel Arbeit, dennoch hat es mich in den Fingern gejuckt :mrgreen:

Das fertige Fahrgestell :arrow:

Bild Bild Bild Bild

Der Rahmen wurde soweit Out of Box gebaut und entsprechend lackiert. Die Felgen habe ich, wie schon beim HLF, mit mattschwarzer Farbe auslaufen lassen. Das verleiht ihr eine gewisse Tiefe....Zur Zeit wird gerade das Fahrerhaus zusammengebaut. Fortsetzung folgt :wink:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 17:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4282
Sieht schon sehr nett aus - bin mal gespannt wie's weiter geht... :D

Hast Du das Fahrgestell auch komplett lackiert? Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich damals (vor gut 20 Jahren) bei meinen "Revellern" darauf verzichtet hatte - schwarz waren sie ja schon "ab Werk"... :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 07:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Moin Ralf!

Natürlich ist der Rahmen auch lackiert :wink:

Lt. Bauanleitung und Original ist der Rahmen allerdings nicht schwarz sondern, ich würde mal sagen anthrazitfarben....

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 10:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:30
Beiträge: 844
Hey, super mal einen Revell hier zu sehen! Danke dafür, werd hier auf jeden Fall dran bleiben.

Fahrgestell und vor allem Felgen sehen gut aus. Da fällt mir aber etwas in Bezug auf die Spurbreite des Revell-Modells auf: es hat den Anschein, dass man das Fahrgestell ob der Zwillingsbereifung des HLF an der hinteren Achse nicht angepasst hat und somit die Spurweite des Single-Bereiften TLF nicht gut passt (siehe auch letztes Bild)... Später beim Aufbau würde das bedeuten, dass Felge und Räder nicht weit genug nach außen stehen.

Ich meine, so etwas auch schon mal in einem anderen Forum gelesen zu haben. Abhilfe wäre durch Einsätzen simpler kreisrunder o.ä. Polystrolteile zur Spurverbreiterung hilfreich.

Ich kann mich aber auch täuschen. Vielleicht machst Du mal eine Passprobe um im Vorfeld das vermeintliche Problem zu lösen. Ich selbst hab den aber auch noch nicht gebaut.

_________________
Grüße aus der Autostadt Wolfsburg
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 16:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Moin Thorsten!

Das freut mich, dass dir das bisherige Ergebnis gefällt, auch wenn man nur erahnen kann was es wird. In der Tat ist die Spur der HA schmaler als an der VA. Problem dabei ist, dass dann die Bajonettschnapper für die Räder nicht mehr passen. Das war schon ne kleine Aktion die Reifen auf die Felgen aufzuziehen.

Jeder, der schonmal eine Trommelbremse beim LKW neu besohlt hat und bei den Federn einen Krampf in den Fingern bekommen hat, weiß was ich meine.

Habe die restlichen 3 Reifen in heissem Wasser gebadet. Danach ging es etwas besser mit der Montage.

Werde das aber nochmal genau ausloten :mrgreen:

Vielen Dank für den Tipp :D

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 06:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:30
Beiträge: 844
Da nicht für ...
Ich hörte auch etwas davon, die Reifen evtl. mit Papier (Tempo oder so) auszustopfen, um später nicht eine böse Überraschung zu erleben. Es soll wohl vorkommen, dass das Gummi "einknickt" bzw. nach einiger Zeit porös wird und quasi die imaginäre Luft aus dem Reifen weicht... zu spät für den Hinweis, was? :shock:

_________________
Grüße aus der Autostadt Wolfsburg
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 16:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Thorsten Erbe hat geschrieben:
die Reifen evtl. mit Papier (Tempo oder so) auszustopfen


Das hat sich bei den harten Geländereifen erledigt. Damit kannst du Scheiben einwerfen, so hart sind die :wink:

Die weichen Gummireifen sind bei den älteren Bausätzen enthalten. Werde diese dann mit Silikon füllen, aber lasst euch überraschen :wink:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 18:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:30
Beiträge: 844
dumm... di...dummm...di...dummm...
tippel...tippeeellll...däumchen dreh...
:D

_________________
Grüße aus der Autostadt Wolfsburg
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 20:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4282
Hab mir den Bauplan eben mal angeschaut - wenn die hintere Spur tatsächlich so deutlich zu schmal ist, wirst Du nicht drum herum kommen, hinter der "Bremsscheibe" (also innen zum Fahrgestell) die Achsen abtrennen und kleine Verlängerungen einsetzen zu müssen. Es gibt zwar einfachere Aufgaben, aber das sollte durchaus machbar sein - immerhin brauchst Du dafür die Räder nicht von den Achsen zu nehmen, ist doch auch was... ;-)

Das mit den zu weichen Reifen kenne ich allerdings auch von den ersten großen Roten: LF 16 und DLK. Sollte ich vielleicht auch mal auffüllen, ich habe die beiden Modelle mittlerweile bei mir aufgebockt... ;-)
Beim Unimog hingegen ist das auch nach 20 Jahren kein Problem...

Was mir eben auch noch in der Bauanleitung aufgefallen ist: Auf dem Werksfoto von Revell ist der Lichtmast ausgefahren dargestellt - wie aber soll das gehen, wenn der praktisch aus einem einzigen Teil besteht? :roll: Oder habe ich da was übersehen? Na ja, ich lasse mich mal überraschen...

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 12:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Moin Ralf!

Werde mir das mal anschauen....

Den Lichtmast kann man in 2 Positionen verbauen, aber soweit bin ich noch nicht :wink: :mrgreen:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 18:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Moin Modellbaukollegen!

Hier ein Kurzer Zwischenbericht...

Zur Zeit bin ich gerade dabei, die Fahrerhausinneneinrichtung zu lackieren. Das nimmt noch etwas Zeit in Anspruch aber gut Ding will Weile haben :wink:

In Kürze gibt es auch wieder Bilder zu sehen :mrgreen:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 21:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4282
Marcel Hoffmanns hat geschrieben:
Den Lichtmast kann man in 2 Positionen verbauen
Gut, da greife ich etwas arg voraus, aber - sorry - hier muss ich nochmals einhaken:
Es geht doch um den Bausatz 07586 - da finde ich nichts von zwei Möglichkeiten für den Lichtmast, sondern nur Baustufe 38.

Ich bin deshalb so neugierig, weil mich die Revell-Modelle auch interessieren (nur bei dem Preis will ein eventueller Kauf wohl überlegt sein).

Wie auch immer, ich bin auf die weiteren Fortschritte sehr gespannt! :-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 24.10.2010, 19:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Moin Modellbaukollegen!

Anbei ein Foto der Baustelle Innenraum. Auf dem Bild erscheint der Boden im vorderen Teil in einem leichten "Grünstich", ist aber tatsächlich hellgrau. Werde dann Bilder vom fertigen Innenraum bei Tageslicht nachreichen. Vielleicht habt ihr ja noch einen Tip für mich :wink:

Bild

@Ralf: Warte ab und habe Geduld :wink: 8) :mrgreen:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 25.10.2010, 07:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:30
Beiträge: 844
Ich find' den Innenraum zunächst einmal schön sauber verarbeitet. Muss ja auch erst einmal sein.

Tipps? Hhhhmmmm.... mach mal erstmal. Ist die Frage, mit welchem Ziel Du den Innenraum "beleben" willst - einfach nur da sein, oder auch individualisiert dargestellt (z.B. so Kennzeichnungswesten, Handlampen, Staukästen, ...).

Viel spannender ist da doch die Frage: wie sieht das TLF außen wohl aus? Schwebt Dir da schon ein Design vor?

_________________
Grüße aus der Autostadt Wolfsburg
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16/25 von Revell
BeitragVerfasst: 07.11.2010, 12:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 12:10
Beiträge: 902
Moin Modellbaukollegen!

Der Innenraum ist fast fertig :arrow:

Bild Bild Bild Bild

Als kleines Extra habe ich an den PA Halter zwischen Kelle und Verkehrssicherungslampen eine Atemschutzüberwachungstafel gebaut. Mir erschien der Platz sonst zu leer. Das Mikrofon wurde noch mit 0,9er Stahldraht verkabelt. Was noch kommt, sind Griffstangen vor dem PA-Halter als Einstiegshilfe.....

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de