Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 21:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 23:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15974
Ich dokumentier hier mal ein paar nB-Leitern, schließlich gibt es in unserer Community den/die stolzen Besitzer einer solchen - in 1:1 versteht sich! 8)
Es gab insg. vier Exemplare hier in Bembeltown, merkwürdigerweise hab ich von der jüngsten Leiter leider gar kein (eigenes) Bildmaterial... :?

F-637: Bild Bild Bild Bild Bild Bild

F-638: Bild Bild Bild Bild Bild

F-639:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Wie nicht anders zu erwarten war, wurden die Leitern mehrmals umgebaut, umlackiert und zum Schluss sogar noch foliert (siehe die letzten beiden Bilder der 639). Die Krankentragenhalterung wurde immer auf dem Podium rechts hinter dem Fh. transportiert , links davon wurden vorübergehend die beiden Lüfter des Sprungretters gelagert (Was während der Fahrt besonders lustig aussah, wenn sich die Lüfterräder im Fahrtwind drehten: Als ob die Leiter durch Propellerantrieb bewegt würde! :mrgreen: ). Der Sprungretter selbst wurde in versch. Konstruktionen auf Basis einer fahrbaren Schlauchhaspel spazierengefahren.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Soviel dazu! 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 01:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 713
Klasse, Jürgen! Tausend Dank für die vielen "Dackelbilder" aus den besten Zeiten der BF Frankfurt! Die n.B.-Leitern waren ja in der Museums-Depesche Nr. 8 fast völlig vergessen worden...

Kleine Anmerkung: Deine verlinkte Liste enthält (geringfügige) Abweichungen zu dieser Auflistung: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/57076/Florian_Frankfurt_0230_aD3 - und die Heckansicht bei F-638 ist die (oben schon enthaltene) zu F-637.


[Nun kann ich mich also mal "Preiser 31134 in weiß" widmen, der hier seit Jahren darauf wartet, mal ein Abbild von F-638 zu werden! :idea: ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 03:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15974
Alex Glade hat geschrieben:
die Heckansicht bei F-638 ist die (oben schon enthaltene) zu F-637.
Falschen Bilderlink kopiert und eingefügt; kann bei der Menge Fotos mal passieren. Danke für den Hinweis! :D Ist geändert...

Alex Glade hat geschrieben:
Deine verlinkte Liste enthält (geringfügige) Abweichungen zu dieser Auflistung: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... t_0230_aD3
"Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!" Und ich vertraue da jetzt erst einmal meiner Fahrzeugliste! :wink:

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 13:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 713
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Und ich vertraue da jetzt erst einmal meiner Fahrzeugliste! :wink:
Definitiv! ich halte die BOS-Aufzählung für nicht überzeugend (der Iveco der FW 3 von 1981??)...

Sehe ich das richtig, dass das Farbschema bei allen Leitern RAL 3024 + RAL 9010, Felgen RAL 3000 - und Fahrgestell samt Abstützung in diesem Ochsenblutrot ist? :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 14:30 
Offline
User

Registriert: 13.08.2014, 12:34
Beiträge: 105
Hallo Jürgen,

danke für die reichlichen Bilder der DLK n. B. Gute Grundlage für ein weiteres Modellprojekt, denn ein Frankfurter Dackel fehlt mir noch in der Vitrine.

Gruß

Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 15:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15974
Alex hat geschrieben:
...Farbschema bei allen Leitern RAL 3024 + RAL 9010, Felgen RAL 3000 - und Fahrgestell samt Abstützung in diesem Ochsenblutrot
Rrrrischtisch! 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 02.11.2015, 23:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1524
Hallo Jürgen,

auch in "bunt" und mit Vario-Korb einfach ein sehr schönes Fahrzeug!

Tolle Bilder und die Details stimmen...

Übrigens habe ich soeben mit erschrecken festgestellt, dass ich in Lukasburg die ursprüngliche Ausführung gar nicht in 1/87 habe :shock: :shock: :shock:

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 04.11.2015, 20:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1445
Vielen Dank für die Fleißarbeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 05.11.2015, 00:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 713
Liefen die Leitern in Frankfurt eigentlich alle unter der Chiffre "LB"? Die Türaufschrift der F-637 legt das ja nahe... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 05.11.2015, 00:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15974
Njet! :D Die beiden älteren hießen anfänglich LB und erst später DLK, die beiden jüngeren hießen von Anfang an DLK. Steht doch auch in meiner oben verlinkten Liste! :wink:

Das war übrigens nur bei den nB-Leitern so!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magirus-Leitern niedriger Bauart in Frankfurt
BeitragVerfasst: 05.11.2015, 01:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 713
Jetzt habe ich die Liste an der Stelle auch begriffen... :roll: Ich dachte da an Nachfolger o.ä. :?

Firma dankt!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de