Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 06:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: RW-Schiene der 1. bis 3. Generation
BeitragVerfasst: 14.12.2016, 19:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2016, 11:36
Beiträge: 5
Stefan Buchen hat geschrieben:
Ich war nämlich gestern im Florianweg in Frankfurt und habe den RW-Schiene mit dem Kennzeichen F-292 besucht. Leider konnte der RW seinen Standplatz in der Halle nicht verlassen, denn an dem Fahrzeug wird immer noch fleißig gewerkelt und geschraubt. So war es mir nur möglich einige Details zu fotografieren.

Selbiges "Schicksal" hat unseren RW auch erreicht.

Was mir auffällt, das sich nicht nur äußerlich ( Kotflügel, Heckblaulichter, Front etc. ), sondern auch vom Amaturenbrett her doch gut unterscheiden.

Jap, mein Avatarbild ist das Arbeitstier von vorn :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: RW-Schiene der 1. bis 3. Generation
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 09:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 369
Hello zusammen,

ein paar Fotos vom RW-Schiene im Einsatz gibt's hier bei Drehscheibe Online .

Wünsche eine schöne Woche!
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: RW-Schiene der 1. bis 3. Generation
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 13:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 15:39
Beiträge: 500
Arne Klemz hat geschrieben:
ein paar Fotos vom RW-Schiene im Einsatz gibt's hier bei Drehscheibe Online .

Moin zusammen,
die Bilder gibt es aber nur, wenn man bei Drehscheibe Online angemeldet ist. Kann ich übrigens durchaus empfehlen.

Schöne Grüße
Klausmartin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: RW-Schiene der 1. bis 3. Generation
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 14:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2272
Hallo,

zunächst danke für den Link und die sich dahinter verbergenden Bilder.

Klausmartin Friedrich hat geschrieben:
... die Bilder gibt es aber nur, wenn man bei Drehscheibe Online angemeldet ist. Kann ich übrigens durchaus empfehlen.[/color]
Also ich bin nicht bei Drehscheibe Online angemeldet, kann die Bilder aber sehen. 8) 8)

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: RW-Schiene der 1. bis 3. Generation
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 18:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 712
Vielen Dank für den Link, Arne! Sehr interessant - und einfach schön anzusehen, die RW-Schiene bei der Arbeit! :D

Hat jemand einen Überblick, wie sich die Zweiwege-Technik im Rettungseinsatz über den Globus ausgebreitet hat? Die Frankfurter waren ja 1970 (wieder mal!) weltweit die ersten. Bekannt sind ja die Bonner, Stuttgarter und Lausanner "Nachfahren" sowie die von der Deutschen Bahn finanzierten HLF 24/14-Schiene - aber gab es seither noch weitere Blaulicht-Zweiwegefahrzeuge, auch in anderen "Breitengraden"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: RW-Schiene der 1. bis 3. Generation
BeitragVerfasst: 17.01.2018, 01:20 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 730
Hallo,

Alex Glawe hat geschrieben:
Hat jemand einen Überblick, wie sich die Zweiwege-Technik im Rettungseinsatz über den Globus ausgebreitet hat? Die Frankfurter waren ja 1970 (wieder mal!) weltweit die ersten. Bekannt sind ja die Bonner, Stuttgarter und Lausanner "Nachfahren" [...]
Einen weiteren, nicht so bekannten, weil orangen, "Nachfahren" bzw. eingen Verwandten der Frankfurter und des Bonner Magirus-Deutz "D" hatte die Üstra (Verkehrsbetrieb) in Hannover im Einsatz:

RW-S auf MD 232 D 26 der Üstra

Auch von diesem Fahrzeug gibt es bei Drehscheibe-Online Einsatzbilder (gibt - dort, bei DSO - auch noch mehr, finde ich grade auf die Schnelle aber leider nicht). Das Fahrzeug ging nach der Ausmusterung bei der Üstra zunächst zum "Hannoverschen Straßenbahn-Museum" in Sehnde-Wehmingen bei Hannover und tauchte dann 2015 bei einem Händler in Süddeutschland auf. Was aus ihm geworden ist, weiß ich leider nicht. Auch bei anderen Verkehrsbetrieben gab und gibt es solche Hilfsfahrzeuge resp. RW-S, in Hannover ist der mehr oder weniger direkte Nachfolger auf einem MB Econic aufgebaut.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de