Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 02:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frankfurt: Eckhauber-RW 2 und 3
BeitragVerfasst: 12.10.2010, 19:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Hallo zusammen,
auf der Titelseite der Homepage war in den vergangenen Tagen ein schwarz- weiß Foto , ich schätze Mitte/ Ende 1960er Jahre, mit mehreren Einsatzfahrzeugen zu sehen. Eines dieser Fahrzeuge ein Magirus Eckhauber, eventuell mit Staffelkabine / Dachkästen hatte ein rundes Etwas vor dem Kühlergrill hängen, das in einer Hülle eingepackt war. Die Hülle war farblich segmentiert wie ein Rettungsring. Der Durchmesser des "Dings" dürfte allerdings wesentlich größer gewesen sein als ein Rettungsring. Könnte es sich dabei um ein Reserverad gehandelt haben ? Fahrzeug eventuell RW2/3?
Leider wechseln die Titelbilder täglich, so das es derzeit nichts aktuelles gibt zum anschauen :(

Wer kann hier weiterhelfen ?

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF- Frankfurt- Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill
BeitragVerfasst: 12.10.2010, 19:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2008, 20:27
Beiträge: 178
Ja mit dem RW 3 lagst du völlig richtig... in der Galerie der Seite ist er zu finden Link
Du gehst auf Berufsfeuerwehr dann auf Fahrzeuge und dann bei "Historische Fahrzeuge" auf Sonderfahrzeuge

_________________
FF Offenbach-Waldheim - Die Wilde 13!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF- Frankfurt- Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill
BeitragVerfasst: 12.10.2010, 19:40 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 305
Ich würde ja fast auf ein "verpacktes" Ersatzrad tippen, dessen Felge dort an einer Halterung verschraubt war, dafür ist das "Ding" aber wohl zu schmal.

Aber es ist ja nicht so, dass wir keine Frankfurt-Spezialisten hier haben! :wink:

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF- Frankfurt- Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill
BeitragVerfasst: 12.10.2010, 19:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Bin ja schon da! :D

Es handelt(e) sich in der Tat um das in Zeltplane verpackte Reserverad eines RW 3-St auf Eckhauber!
Und wenn mein Scanner nicht im Eimer wäre :? , könnte ich euch auch entsprechedes Bildmaterial zeigen... :(

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF- Frankfurt- Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill
BeitragVerfasst: 12.10.2010, 19:47 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 305
Hallo Jürgen,

sieht aber mächtig schmal aus für ein Ersatzrad. Wenn ich da an die Räder des RKW 10 aus unserem Museum denke...
Sowas wie Noträder gab es ja damals (Gott sei Dank) noch nicht. Oder sollte ich mich irren?

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Frankfurt: Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill?
BeitragVerfasst: 12.10.2010, 21:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 3945
Hallo!

Ich meine das Reserverad mal unverpackt an so einem RW bei einer späteren Nutzung gesehen zu haben, nur finde ich den Link jetzt gerade auf die schnelle Suche nicht mehr!

Falls ich was finde, melde ich mich wieder!

Grüße Uli

edit: Hab es gefunden!!! Der liederbacher RW hat das wohl ab und zu mal dran!! Zum Beispiel hier:
http://www.feuerwehr-frankfurt.de/beruf ... 2010_4.pdf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Frankfurt: Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill?
BeitragVerfasst: 13.10.2010, 18:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 937
Hallo zusammen, ich sehe wieder einmal man muss nur die richtigen Leute fragen im richtigen Forum.

Danke
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Frankfurt: Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill?
BeitragVerfasst: 13.10.2010, 20:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Ich denke, dieses Foto bei den Kollegen von BOS beseitigt letzte Zweifel restlos! -> http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... bach_53_aD
Allerdings saß das Reserverad in Frankfurt ca. 30 cm tiefer...

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Frankfurt: Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill?
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 19:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2011, 19:58
Beiträge: 22
Meines Wissens wurde das Reserverad damals vor den Kühlergrill montiert, da das Fahrzeug wohl etwas Hecklastig war und das Res.Rad somit als "Gegengewicht" fungierte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BF Frankfurt: Merkwürdiger Gegenstand am Kühlergrill?
BeitragVerfasst: 12.08.2013, 20:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 19:20
Beiträge: 167
Hallo Kai

Da Muß Ich dich leider verbessern denn das Reserverad hatte nicht direkt die Funktion als Gegengewicht.
Es wurden bei den RW 3 Fahrversuche mit Verschiedenen Reifen von Sandreifen( Sahara-Ballon) bis Militärreifen Auf einer wiese die zuvor gewässert wurde durchgeführt.

Die Reifen von Michelin mit den Besten Ergebnissen im Gelände waren aber im Stadtverkehr kaum auf der Straße zu halten so das die Reifen von Hand mit einem So genannten Blockprofil versahen wurden.
Da man aber immer noch nicht zufrieden war wurde Überlegt mehr Gewicht auf die Vorderachse und Lenkung zu bekommen und so wurde der erste RW ( F-241) mit der Reserveradhalterung versehen was aber nicht den gewünschten Erfolg brachte.


Aber ich kann dich beruhigen den der RW3 Fährt auch ohne die Reserveradhalterung gut auf der Straße wie ich selbst schon probiert habe.

Dadurch das wir bei uns in Dietzenbach den ehemaligen RW3-5 (F-210) haben,Und weil ich das technische Archiv von unserem Museum verwalte und Sämtliche Unterlagen zu den Frankfurter RW3 St habe kann ich auch so gut darüber Auskunft geben.

Gruß aus Dietzenbach
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RW 3-St der BFF
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 18:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2007, 17:29
Beiträge: 197
Hat vielleicht jemand ein Foto vom Heck und Aufbaudach dieses Fahrzeuges? Ich kann leider die älteren Fotos nicht aufrufen. Besonders interessiert bin ich an der Tages leuchtroten Version des RW3.

_________________
gesägt, geschliffen, geschwitzt, gefeilt, gesprüht, gepinselt, geschüttelt und nicht gerührt...egal...Hauptsache ist, sieht **** aus....und wenn nicht.... gewippt!, gehauen, gesägt, gebrochen, geärgert,geweint und vergessen!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: Eckhauber-RW 2 und 3
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 19:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 511
Moin Jörg,

in der FGMV Museumsdepesche Nr. 5 findest Du auf S. 11 ein tolles Foto von schräg hinten - auch hier und hier findest Du auch Dach-/Heckansichten (aus Jürgens Archiv), z.B. vom leuchtroten RW 3 (s/w) an der Tanke auf der FRW 5.

Gutes Gelingen beim Nachbau! 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: Eckhauber-RW 2 und 3
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 19:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 19:20
Beiträge: 167
hallo Jörg
Ich kann dir dahingehend helfen und Bilder vom RW 3 Staffel schicken wie er jetzt bei uns im Feuerwehrmuseum Dietzenbach steht.
Es ist der Ehemalige RW der Wache 5 in Nied (F-210) Lackierungstechnich gesehen wurde er eigentlich so gelassen wie er von Frankfurt kam es wurden lediglich die hinteren Kotflügel Weiß lackiert und natürlich die Dietzenbacher Beschriftung angebracht
Die Bilder sind ganz frisch von gestern vom TDOT bei uns ich hoffe sie helfen dir weiter.

Gruß Jürgen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankfurt: Eckhauber-RW 2 und 3
BeitragVerfasst: 17.09.2017, 22:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 511
Sehr schöne Bilder! Vielen Dank, Jürgen!

Ist eigentlich überliefert, in welchem Jahr die RW 3 ihr Farbkleid geändert haben? Zumindest auch der F-241 ist ja irgendwann in RAL 3024 umlackiert worden - und auch noch während er das oben beschriebene Reserverad vorne trug.

Viele Grüße
Alex


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de