Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 20:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feuerwache als Halbrelief
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 11:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2016, 17:16
Beiträge: 64
Hallo zusammen,
ich habe vor, eine Feuerwache als so eine Art "Halbrelief" zu bauen, da ich sie derzeit nur als Fotohintergrund brauche.
Leider habe ich meine Vollmer-Feuerwache vor einigen Jahren und Umzügen entsorgt.

Wie hoch und breit müssen die Tore für Baugröße H0 sein?
Ich danke euch für eine kurze Info.

Beste Grüße
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwache als Halbrelief
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 12:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2016, 16:49
Beiträge: 86
Jens Schumacher hat geschrieben:
Wie hoch und breit müssen die Tore für Baugröße H0 sein?

Hallo Jens,

das dürfte von der Epoche abhängen, in der du die Wache bzw. deren Erbauung platzieren willst.
Pferdefuhrwerk und Dampfkarren hatten eher kleine Tore, die manchmal gerade noch für Vorkriegsfahrzeuge ausreichend waren, sprich schon in den 80ern wäre Spiegel anklappen angesagt gewesen.
Neubauwachen richten sich schon eine Weile im Idealfall nach den geltenden Regeln der Technik (ASRs usw.) und sind dann eher sehr groß dimensioniert.

Grüße
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwache als Halbrelief
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 12:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2016, 17:16
Beiträge: 64
Hallo Jens,
soll eine Wache so aus den 80er Jahren werden. So wie die moderne Feuerwache von Vollmer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwache als Halbrelief
BeitragVerfasst: 07.01.2017, 13:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 531
Markus Hawener hat dafür hervorragende 3D-Decals für typische Falttore der 80er Jahre im Angebot!

Ich habe damit neulich auch ein paar Versuche gemacht (Relief-Wache als Fotohintergrund) und kann das demnächst mal hier zeigen - dauert allerdings noch ein paar Tage...

Schönes Wochenende
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwache als Halbrelief
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 15:45 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 05:20
Beiträge: 695
Hallo,

Jens Schumacher hat geschrieben:
Wie hoch und breit müssen die Tore für Baugröße H0 sein?
Ich danke euch für eine kurze Info.

Mindestmaße für Tore nach DIN 14092 - Feuerwehrhäuser: 3,60 m breit x 4,00 / 4,50 m hoch, bis zur Überarbeitung der Norm im April 2012 betrug die Mindestbreite 3,50 m. Wenn man sich daran orientiert ist gewährleistet, dass alle (maßstäblichen) Modelle auch durchs Tor passen (wie in 1:1 halt auch). Da es sich um Mindestmaße handelt, können die Tore natürlich auch größer sein (bei uns wären es z.B. 4,60 m x 4,75 m), bei Alt- bzw. Bestandsbauten (oder wenn sich nicht an die Norm gehalten wurde) auch kleiner, da muss man dann halt gucken.

Für Dein Projekt würde sich eventuell die modulare Feuerwache von RF-Modellbau - Rainer Forster anbieten, die er hier im Forum vorgestellt hat. Fotos von Markus Haweners Falttoren finden sich im Thread übrigens auch.


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwache als Halbrelief
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 21:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2016, 17:16
Beiträge: 64
Guten Abend zusammen,
Danke für die vielen Tipps. Da ich derzeit für eine längere Zeit im Krankenhaus bin, kann ich zwar nicht basteln, aber schon mal Pläne machen...

Viele Grüße
Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de