Aktuelle Zeit: 22.01.2017, 02:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 07.07.2012, 10:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 14:15
Beiträge: 1681
Hallo Leute

Vor einigen Monaten war es eine Idee die mir durch den Kopf schwirrte. Teilweise wenn hier im Forum nach TEILEN GESUCHT wurde hab ich meistens mit Zentralwerkstatt gegrüßt. Es ließ mir keine Ruhe. Na ja und einige die bei der Anfrage vor einigen Woche von Uli (teile gesucht) gesehen haben wie ich geantwortet habe, wurde die Idee dann umgesetzt.
Was mich ein wenig genervt hat war auch wenn ich Fahrzeuge vorgestellt habe und wie Dirk S. so schon sagte mein Schrottplatz im Hintergrund zu sehen war. Vorgeschwebt hat mir eigentlich ein kleines Diorama das ich meine Modelle präsentieren kann. Na ja man kennt es ja es kam anders:lol:

Die Platte ist 400mmx400mm. Die Fahrzeughalle stammen von Faller (KFZ Werkstatt). Werkstattausrüstung von Preiser und Eigenbau. Die Hallenteile wurden so lackiert weil ich eigentlich geplant hatte daraus eine WF für meine NATO-Fahrzeuge.
Die meiste Arbeit steckt in den Kleinteilen. Wer von Preiser die Spritzlinge mit dem Werkzeug kennt weis wovon ich spreche. Alles wurde mit Pinsel und Farbe gestaltet. Auch die Maschinen wie Bohrmaschine Drehbank usw.
Beim Vorplatz war ich mir nicht so sicher was ich nehme. Zuerst mit Kartonplatten von Falle. Gefiel mir nicht weil der Karton beim Fotogradieren reflektierte. Die Betonplatten von Busch waren mir für die Fläche von der Anschaffung zu teuer. Also habe ich mir eine 0,75mm dicke platte besorgt und die einzelnen Elemente mit einem Messer eingeritzt. Das ganze dann in Betonfarbe lackiert. Die sind aber noch nicht so ganz fertig und werden noch was gealtert.

So wie ich das jetzt zusammen gestellt habe ist nur provisorisch. Wird bestimmt noch einiges geändert.

Fürs erste mal ein paar Bilder.
Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Die Fahrzeuge der Werkstatt
GW-Rüst. Der sogenannte ROTE ENGEL :mrgreen:
Bild Bild

GW-Abschlepper
BILDER FOLGEN

Gabelstapler 2
Bild


So fürs erste reicht es mal. Fortsezung folgt. Hoffe mein Projekt gefällt Euch. Fragen beantworte ich gerne.

Gruß

Zentralwerkstatt Aachen :lol: :lol:

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 07.07.2012, 13:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2010, 10:30
Beiträge: 221
Gefallen ist hier glaube ich untertrieben..!!!

Meiner Meinung nach ist das Hammer **** gemacht und einfach nur TOP umgesetzt..!!!!



Gruß, André


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 07.07.2012, 13:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 09:43
Beiträge: 3933
Sehr schön, Herr Lambertz!

Das sieht sehr gut aus, und mal eine Idee das Thema Fahrzeugpräsentation umzusetzen!
Ich die Atego Kabine ist in der Werkstatt schon angekommen, damit die Jungens etwas zu tun haben... :-)

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 07.07.2012, 13:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2008, 18:39
Beiträge: 453
Dein Projekt gefällt und kommt absolut gut an,klasse Arbeit, besticht durch realistischen Detailreichtum .
wie sagte Hans Rosenthal ..." Spitze " :D

_________________
Gruß aus dem Schmallenberger Sauerland
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 07.07.2012, 20:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 10:54
Beiträge: 2071
Hallo Dirk,

sehr gelungen deine ZWK.

Gruß Falk

_________________
.
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 08.07.2012, 11:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 14:15
Beiträge: 1681
Hallo Leute

Vielen Dank. Freut mich das es Euch gefällt :D . Was halt sehr aufhält ist die Bemalung der Kleinteile. Ich weiss nicht wieviel Hammer, Schraubendreher und Schraubschlüßel bemalt habe.

Momentan bin ich dabei für die Halle ein Hochregal zu bauen. Bei Preiser ist zwar eins im Programm aber noch nicht ausgeliefert. Also heist es EIGENBAU :lol: . Im Architektenladen habe ich mir Doppel T-Träge (Profile) in zwei verschiedenen Größen gekauft. Dieverse Paletten und Gitterboxen von Preiser genommen für die Abstände der einzelnen Träger.

Hier mal der erste Stellversuch.....

Bild Bild Bild

...und hier lackiert und zusammengebaut.

Bild Bild Bild

Das fertige Hochregal ist was kleiner. Da es bei der Stellprobe in der Halle zu hoch war. Jetzt müßen nur noch die Gelben Ramböcke vors Regal gebaut werden und es kann montiert werden.

Gruß Dirk :D

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 08.07.2012, 16:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4093
Dirk Lambertz hat geschrieben:
Was halt sehr aufhält ist die Bemalung der Kleinteile. Ich weiss nicht wieviel Hammer, Schraubendreher und Schraubschlüßel bemalt habe.
Tja, von nichts kommt nichts, Dirk! 8)

:mrgreen:

Klasse Idee und auch wirklich gelungene Umsetzung (bis jetzt schon jedenfalls). :D
Beim Altern des Bodens hast du ja auch noch einiges vor Dir...

Auch das Hochregal ist nicht übel.
Wobei ich hier bei den Fotos feststellen muss, das leichte Bastelchaos im Hintergrund hat ja auch seinen gewissen Reiz (insbesondere mit der hübschen gelben "Bausteinwand" davor). :mrgreen: :lol:


(Ich bin mir zwar nicht sicher, ob die Polizei bei der Feuerwehr ihre Fahrzeuge reparieren lassen würde, die haben doch in der Regel ihre eigenen Werkstätten - aber überhaupt, wer hat denn den armen "Polizisten" so übel zugerichtet? :cry: )

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 05:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:34
Beiträge: 891
Hallo Dirk, die Werkstatt hat Stil !!

Ein gelbe Kranbrücke in der mittleren Werkstatthalle würde sich noch ganz gut machen.

Was auf den Fotos hier und da etwas störend wirkt sind die Abdrücke der Auswerfer beim Kunststoffspritzen. Vielleicht kannst du diese noch geschickt wegtarnen, dann ist der Eindruck perfekt. Was mir besonders gefällt sind die Szenen rund um die Maschinen und am Aufbau in der mittleren Halle.

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 08:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2009, 09:21
Beiträge: 126
Junge Junge,
woher nimmst Du immer diese Ideen? Einfach klasse Deine Zentralwerkstatt.

Gruß Detlev


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 19:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 14:15
Beiträge: 1681
Wolfgang Brang hat geschrieben:
Ein gelbe Kranbrücke in der mittleren Werkstatthalle würde sich noch ganz gut machen
Sowas ist in Planung. Hatte an der von Viessmann gedacht die bewegliche. Denke aber ich bau die aus Profilen selber.
Geplant ist noch eine Untersuchungsgrube, Halterung für Abgasschläuche.

Wolfgang Brang hat geschrieben:
störend wirkt sind die Abdrücke der Auswerfer beim Kunststoffspritzen
Das wird vor Vollendung noch behoben. Die einzelnen Kisten, Bänke und und und sind momentan nur lose. Denke da werde ich auch noch einiges Umstellen und Umbauen. :lol:

Detlev Heuse hat geschrieben:
woher nimmst Du immer diese Ideen?
Da ich mit meinem Wagen selber öffters in einer Opelwerkstatt bin als auf der Straße guck ich mir das ein oder ander da ab :mrgreen:

Ne mal im ernst. Meistens goggle ich nach KFZ-Werkstätten oder LKW-KFZW. Da hole ich mir die Anregungen her. Vieles wie auch das Hochregal so eins haben wir in der Firma wo ich arbeite selber auch.

Ralf Schulz hat geschrieben:
das leichte Bastelchaos im Hintergrund hat ja auch seinen gewissen Reiz
Das Schrottplatzdiorama is auch schon in Plannung :wink: :wink: :wink:

Uwe Trapp hat geschrieben:
wie sagte Hans Rosenthal ..." Spitze
Jou bei den Kleinteilbemalungen bin ich manchmal auch gesprungen :?

Gruß Dirk :mrgreen:

Mal ne Frage an Euch. In welchem Hallenteil würdet Ihr die U-Grube am besten finden :?: Links :?: Mitte :?: oder Rechts :?: :?

Was ich zur Verfügung habe sind Gitterroste aus dem Preiser KFZ-Zubehör. Wollte im Hallenboden sowie in der Holzplatte ein Rechteck ausschneiden und mit Balsaholz die Grube in der Tiefe wirken lassen. Alternativ konnte ich den Bereich unter den Gitterosten schwarz malen und die Roste drauf. Also nur andeuten das da eine Grube ist. Was vom Aufwand einfacher wär :( :(

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 09.07.2012, 20:31 
Offline
User

Registriert: 18.03.2009, 14:35
Beiträge: 495
So dann will ich auch mal:
Also erst einmal auf solch eine Idee zu kommen ist ja schon der Hammer aber das dann auch so "Aus zuschmücken" also Hut ab! Ich finde es immer wieder schön wenn aus einer "Schnapps Idee" ein wirkliches und auch noch so ein Tolles Projekt macht! Also wenn ich den platz hätte dann würd ich auch sofort loslegen.
Als kleine Idee, man könnte vieleicht noch eine Tankstelle auf den Vorplatz bauen. Herpa??

Also dirk mach weiter! Dann schicke ich meine Osnabrücker zum TÜV nach Aachen :lol:
Gruß Dennis

_________________
"Hier Florian Osnabrück.Kommen sie.."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 05:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:34
Beiträge: 891
Hallo Dirk, ich würde mir gut überlegen, ob ich mir nicht etwas mehr Aufwand machen würde mit der Grube. Ich meine so richtig gestaltet, mit richtiger Tiefe. Als Abschluss könnte ich mir noch 2..3 weiße SMD LED´s vorstellen, die das ganze beleuchten. Könnte einen optisch interessanten Effekt ergeben. Außerdem hat nicht jeder ein von und beleuchtetes Modell.

Ich würde ich Grube am ehesten in einer der beiden äußeren Hallen positionieren. So hättest du im Bedarfsfallauch ein wesentlich größere zusammenhängende Fläche zur Verfügung. Etwa für den Bewirtungsbereich beim jährlich stattfindenden Tag der offenen Tür. :wink:

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 07:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2010, 23:06
Beiträge: 240
Hallo Dirk,

Vorerst möchte ich dir meine Bewunderung zu diesem Modell aussprechen, fantatisch !!

Zu der Frage mit der Grube:

Links hast du ja nee Hebebühne, daher würde ich sagen, die Grube in die Mitte, dann bleibt noch für die rechte Halle der Platz für den Bremsenprüfstand ( wäre doch eine nette Idee, oder )

Zu Hochregal :

Besser gehts nicht, schaut absolut echt aus, gefällt mir sehr gut !

Gruß aus Österreich
LG Mario

_________________
Modelle werden nicht gebaut, sie werden erschaffen !!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 10.07.2012, 13:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2011, 15:28
Beiträge: 269
Ich bin auch dafür das in die mittlere Halle zu Bauen. Ist auf jeden Fall eine gute Idee und eine Anregung für meine Feuerwache. Wär ich nicht drauf gekommen. :P

PS: Die Grube würde ich auch in "3D" machen und nicht nur andeuten. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zentralwerkstatt Aachen stellt sich vor!
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 23:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 14:15
Beiträge: 1681
So habe mir mal ne Skizze gemacht von der Grube. Werde erst mal einen Prototyp bauen um zu schauen ob das mit den Maßen so hinhaut.

:arrow: Skizze:
Bild

Hoffe Ihr werdet daraus schlau :mrgreen:

Gruß Dirk 8)

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de