Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 04:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eckenbrück: LF 20/16 auf MAN TGM
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 15:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1005
Hallo zusammen!

Hier mal wieder was von mir :oops:

In den letzten Wochen ( Monaten ) enstand ein HLF 20/16 für meinen MAN Löschzug.
Das LF muss nun noch mal durch die Waschanlage und mit Wappen beklebt werden

Bild Bild

Viel zum Bau brauch ich nicht schreiben, denn er war relativ einfach.
Alle Veränderungen kann man gut auf den Bildern erkennen.

Bei Fragen helf ich aber gerne weiter.

Herzlichen Dank noch mal für die Ersatzteil Lieferungen Michael, Rolf, und Dennis.

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 15:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3869
Schönes, schlichtes Modell, das durch die kleinen Details noch aufgewertet wird. Zeigt mal wieder sehr schön, was eine gute Superung ausmachen kann! 8)

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 16:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 991
Hallo Ralf!

Da ist Dir aber was schönes gelungen!Einfach aber doch fein! Ich könnte mir vorstellen, dass dem Modell eine Konturmarkierung betimmt gut stehen würde aber das ist nur meine Meinung! Schön dass die Post doch schneller arbeitet als erwartet!

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 16:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
Moin mein Freund!

Absolut schnieke! :D Gefällt mir sehr gut! Schön, schlicht, detailreich! Sauber!

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 17:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1005
Zitat:
Sauber!

neee noch nicht ganz,
der muss noch mal durch die Wäsche. :)

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 17:12 
Offline
User

Registriert: 18.03.2009, 15:35
Beiträge: 495
Moin Ralf na sieht ja super aus dein MAN. ich finde diese "Neutrale" Fabgebung immer noch am besten. Schlicht und funktional wie ein Rotes Auto eben sein muß!
Gruß Dennis

_________________
"Hier Florian Osnabrück.Kommen sie.."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 19:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2009, 20:08
Beiträge: 279
Hallo Ralf

Ich muss sagen dein MAN gefällt mir sehr gut. Wenn er dann nochmal durch die Waschanlage durch war und fertig ist, machst du uns doch bestimmt auch mal ein Bild von deinem MAN Löschzug oder? :wink:
Aber man sieht immerwieder was für schöne Modelle man noch mit Superungen erreichen kann.
Ich finde das HLF auch interessant, da ich soeins zurzeit auch baue, nur mit dem ZMT Aufsatz. Besonders gut sehen die Breitreifen an diesem Fahrzeug aus. Das werde ich denk ich auch bei meinem HLF dann so machen.

Also nur weiter so und hoffentlich kommen noch mehr MAN. :D

Mfg Felix

_________________
Bis ins kleinste Detail


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16 auf MAN TGM
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 11:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3493
Hallo Ralf!

Eine sehr gute Superung ist dir da gelungen :!: Es muss ja nicht immer alles monströs sein...
Die breiten Räder auf der Vorderachse stehen deinem HLF genau so gut, wie die Drehstangenverschlüsse und die pneumatischen Trittstufen an den Türen zum Mannschaftsraum! Dezent, aber eben sehr effektiv!!

Lediglich das Martinhorn scheint eines jener mit vier gleichlangen Schallbecher zu sein und das geht leider gar nicht wie ich finde :wink: ...

Fragen habe ich auch:
1. Sind das die normalen breiten und damit bedingt grossen Herpa-Räder?
2. Dreht sich dann noch etwas im Radkasten?
3. Wie hast du die Drehstangenverschlüsse gestaltet?

Gruss, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16 auf MAN TGM
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 14:10 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1238
Hallo,

ein schönes LF 20/16, gefällt mir sehr gut. :mrgreen:

_________________
www.bund-zb.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16 auf MAN TGM
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 20:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1005
Jens Klose hat geschrieben:
1. Sind das die normalen breiten und damit bedingt grossen Herpa-Räder?
2. Dreht sich dann noch etwas im Radkasten?
3. Wie hast du die Drehstangenverschlüsse gestaltet?

Zu Frage 1
Nein das sind diese Herpa Räder
Etwas größer als die Niederquerschnitt auf dem Modell, aber etwas kleiner als die normalen LKW Reifen.

Zu Frage 2
Ja, bei denen dreht sich alles perfekt.

Zu Frage 3
Ich nehme Stahlstecknadeln, kürze diese auf die jeweilige Breite der
AZ-Verschlüsse und schleife die Enden glatt
Aus schwarzer Isolierung von Telefonkabel schneide ich dünne Scheiben und stecke sie auf.
Mit Sekundenkleber auf AZ kleben ….FERTIG.

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16 auf MAN TGM
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 09:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 15:15
Beiträge: 1687
Moin Ralf

Dein LF gefällt mir auch sehr gut. Sauber gearbeitet. Die Details find ich auch klasse. Kannst Du noch ne Dachaufnahme einstellen???

Zitat:
Ich nehme Stahlstecknadeln, kürze diese auf die jeweilige Breite der AZ-Verschlüsse und schleife die Enden glatt

Wie kürzt du die? Da die ja eigendlich sehr hart sind schließe ich nen Seitenschneider und Laubsäge aus!
Was mich auch Interessiert sind die Schläuche auf den Haspeln? Woraus Du die machst und welche Farbe das ist

Gruß Dirk :D

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16 auf MAN TGM
BeitragVerfasst: 17.03.2011, 18:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1005
Dirk Lambertz hat geschrieben:
Wie kürzt du die? Da die ja eigendlich sehr hart sind schließe ich nen Seitenschneider und Laubsäge aus!
Was mich auch Interessiert sind die Schläuche auf den Haspeln? Woraus Du die machst und welche Farbe das ist

Seitenschneider ist schon richtg, aber ein etwas besserer.

Ich habe normales 80 g Papier genommen. Beidseitig darauf einen Streifen mit neongrünen Textmarker gezogen und 0,8 mm davon abgeschnitten, (Papierschneider) aufgerollt, fertig.

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eckenbrück: LF 20/16 auf MAN TGM
BeitragVerfasst: 20.03.2011, 00:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4559
Ralf Ecken hat geschrieben:
Seitenschneider ist schon richtg, aber ein etwas besserer.
Und wer die elektrische Variante bevorzugt, der nimmt ein Diamantrad oder Korundschleifer - geht rucki-zucki... ;-)

Übrigens, Herr Namensvetter im hohen Norden: Klasse Modell in absolut sauberer Ausführung - die vielen Feinheiten machen oft erst ein Modell aus, nicht die extrem großen Umbauten! ;-)
:D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de