Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 12:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 08:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 11:35
Beiträge: 4668
Also allmählich scheint sich doch die Einteilung Anfänger/Fortgeschrittener/Profi/Nachwuchs und eine anonyme Abstimmung durchzusetzen.

Was die u.a. von mir auch schon mal vorgeschlagene Themenbegrenzung angeht, halte ich das mittlerweile für überflüssig.
Wer der Ansicht ist, ein großes Sonderfahrzeug hat bessere Chancen, oder vielleicht doch her ein perfekt detaillierter MTW - jeder kann schließlich das bauen, was er für richtig hält.
Bei Vorstellungen im Forum überrascht das Echo auch oft - positiv wie negativ.

Vielleicht sollte man die Diskussion um alle diese Punkte jetzt langsam mal beenden, sonst diskutieren wir im nächsten Jahr immer noch.

Könnte man nicht mal umfragen, wer unter den geplanten Bedingungen ein Modell beim Wettbewerb vorstellen möchte :?:
Sollte eine ausreichende Beteiligung feststellbar sein, kann man das Kapitel "Planung" dann abschließen.

Nur eines noch:
Ich bin gegen das Ausloben von Preisen.
Das könnte im Endeffekt nur böses Blut geben.
Denn:
Christian Noetzel hat geschrieben:
Immer dran denken: Das ganze soll Spaß machen, also auch mal 5 grade sein lassen :)

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 11:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:15
Beiträge: 1713
Moin zusammen,
ich muss jetzt auch mal "dazusenfen"...

Die Einstufung "nach Preis" halte ICH persönlich für nicht gut, relevant, ausschlaggebend, einteilungswürdig etc.

Die aufgewendeten Geldmittel sagen nichts über das Ergebniss aus.

Ein (evtl. geöffneter ELW1 oder ein MTF/MZF) mit z.b. Inneneinrichtung kann deutlich schöner sein als ein riesen mega WF Superlöscher, der "nur" zusammengeschustert wurde....

Niemand ist verpflichtet teilzunehmen (soll natürlich für jeden machbar sein und jeder soll auch die Möglichkeit haben!)

Wenn in verschiedenen Kategorien gebaut wird, ist es natürlich schwieriger und aufwendiger alles zu sortieren und zu beurteilen.

Direkt vergleichbarer wäre z.B. eine konkretere Vorgabe

Letztendlich soll es kein verbissener Wettstreit werden - sondern allen SPASS machen.

Ich hoffe wir kommen zu einem für Alle machbaren Ergebniss ohne das sich irgend jemand "auf die Füsse getreten" fühlt.

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 11:59 
Offline
User

Registriert: 23.05.2007, 12:52
Beiträge: 1611
Also ich finde die Diskussion über die Preise der Grundmodelle echt nicht gut . Wenn man einige meiner Modelle anschaut , sieht man auch nicht wie teuer die waren oder auch wie billig . Ich brauche ja nur auf eine Börse oder in ein großes Auktionshaus gehen und finde dort zum Teil sehr billige Grundmodelle , die im Laden sehr teuer waren und dort verschleudert werden . Dann kann ich das schon mal vergessen . Und auch mancher Student , Schüler und Arbeitslose denkt genauso . Ich verdiene in mienem Beruf schließlich auch nicht das Megageld und habe eine Familie und einen Stall voll Haustiere zu versorgen . Trotzdem leiste ich mir das ein oder andere Schöne Modell . Somit sind meine finanziellen Mittel manchmal genauso schlecht wie bei den vermeintlich Ärmeren .
Nur kann nicht jeder so viel Geld wie du zur Verfügung haben ?! Das wird einigen Familienvätern genauso gehen .

Und zum Schluß nur noch eines . Guido hat recht ! Manchmal entzückt mich ein einfacheres Modell ( MTW , RTW o.ä.) mehr als ein hingepfuschtes GTLF oder GMB ... Jeder so wie er mag .

Interessant wäre evtl. auch erst mal eine Modellvorstellung , in der vor der Wahl , der Name des Erbauers nicht zu erkennen wäre und somit jeder auch Lieblingsneutral werten kann .

_________________
Lackierte Modelle sind meine Spezialität !
FWE Fahrzeugwerke Engelhausen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 14:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:05
Beiträge: 1281
Lieber Jürgen,

ich bin ehrlich gesagt jetzt etwas irritiert. Ihr (Admins und Dirk?) erwartet Vorschläge für die Austragung eines Wettbewerbes. Die Vorschläge kommen, und zwar zu hauf. Du scheinst jedoch nicht gerade erfreut über die Vorschläge zu sein. Vielleicht liegts auch ein bißchen and er Qualität der Aussagen.

Jetzt bitte nicht böse sein, aber ich weiß nicht was Du willst. :oops:

Ihr (Admins und Dirk ?) macht den Wettbewerb mit den Anforderungen, Vorraussetzungen die ihr wollt. Daher kann ich nicht verstehen warum Du die Lust verloren hast.

Ich mache auf jeden Fall mit, egal ob meine Vorschläge berücksichtigt werden oder nicht. :wink:

Jürgen, bitte nimm diesen (hoffentlich konstruktiven) Post nicht übel. Aber wer fragt muss mit Antworten rechnen, oder? :)

Gruß

Christoph

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 15:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7378
Hallo,

also ich kann deinen Vorstellungen leider nicht folgen, denn zum einen muss doch jeder Modellbauer selbst wissen wie viel Geld er bereit ist in sein Hobby zu investieren. :? Ich vertrete mal den Standpunkt das nicht das Geld der ausschlaggebende Faktor ist! Hier und im alten Forum wurde bereits mehrfach gezeigt was aus normalen Serienmodellen oder Bausätzen herauszuholen ist und das durch reine Geschicklichkeit ohne einen riesigen finanziellen Aufwand zu betreiben - also mit Teilen aus der "Bastelkiste". Gleichbedeutend ist es ja auch nicht so, dass nun automatisch der teuerste Kleinserienbausatz von Hersteller XY einen der vorderen Plätze garantiert! :wink: Meiner Meinung nach sollte das liebe Thema "Geld" ganz außen vor bleiben. Das es außerdem Modellbauer gibt die "jung" und "gut" sind, na ja damit müssen wir "Alten" wohl leben. :lol: Sie haben nun den Vorteil sich eine der Kategorien aussuchen zu können.

Gruß
Dirk


@Christoph

Hallo para,

also tut mir leid wenn der Eindruck durch meine Postings entsteht, dass ich so von "oben herab" meine Vorstellungen zu dem Wettbewerb durchziehen will - dem ist nicht so. :oops: Bei meinem letzten Beitrag habe ich nur versucht mal die Ideen oder Gedanken die zu diesem Thema aufkamen so ein wenig zusammen zufassen. Wenn ich da über das Ziel hinausgeschossen bin, oder etwas falsch aufgefasst habe - dann sorry, tut mir nochmal leid. Es ist aber verdammt schwierig, wie dieser Thread zeigt, es allen recht zu machen bzw. eine "Chancengleichheit" herzustellen. Meine "Schuld" ist es vielleicht das ich dieses Thema eröffnet habe und versuche es voranzutreiben! :roll: :roll:

Gruß
Dirk

@all

Das schwierigste ist und bleibt scheinbar die "Jury", denn wenn ich es mal so durchzähle (also die Postings), gibt es da keine eindeutige Meinung. Mein Vorschlag, um diesen Punkt endgültig zu klären, wäre auch hier eine Umfrage zu starten. Um nicht wieder "gesteinigt zu werden" überlasse ich es mal den Anderen den genauen Text der Fragen festzulegen! :wink:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 15:20 
Meiner Meinung nach hat jeder User eine Stimme in jeder Kategorie....Ende aus Mickey Maus.....

und diese wird einfach per Umfrage (hier an die Admins: Kann man das Unfrage Tool auch unsichtbar machen?) abgegeben....

Einfach und effektiv.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 15:31 
Offline
User

Registriert: 30.09.2007, 15:32
Beiträge: 116
...so, ich will mich hier auch noch einemal zu Wort melden.

Vorab: die Idee eines Wettbewerbs finde ich super :D

Und die Diskussion um die Unterteilung, naja, das geht ja zum Teil sehr weit auseinander, aber ich denke ihr (Admins) werdet da schon richtig entscheiden.

Ich persönlich "sympatisiere" mit der Unterteilung: Anfänger - Fortgeschrittener - Profi ( und evtl. Nachwuchskünstler, aber ich glaube diese Kategorie braucht man nicht)

Und ich bin auf jeden Fall dafür, das ein "Thema" vorgegeben wird. Denn das macht auch eine Entscheidung elichter, wie ich finde. Zum einen bei der Bewertung (ich denke das Froum sollte abstimmen, denn die Sache mit der Jury ist nicht wirklich ausgereift), und zum anderen bei der Entscheidung was man selbst bauen möchte. Den ich hab selbst grade das Problem das ich nicht weiß was ich bauen soll, wenn ich teilnehme (was ich vor habe :wink: )

So, ich hoffe alles was ich geschriben habe ist einigermaßen verständlich...

Mfg Gerrit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 15:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15461
Dirk hat geschrieben:
Das schwierigste ist und bleibt scheinbar die "Jury", denn wenn ich es mal so durchzähle (also die Postings), gibt es da keine eindeutige Meinung. Mein Vorschlag, um diesen Punkt endgültig zu klären, wäre auch hier eine Umfrage zu starten.

Bitte nicht! Was soll dabei anderes herauskommen, als das was wir durch die Textbeiträge nicht ohnehin schon wissen (oder eben noch nicht wissen)?

S.h. höchst wahrscheinlich 50 / 50....! Oder siehe jetzt neulich die Befragung zum Ruhrgebietstreff: 33 / 33 / 33.....!!! Prima Bratwurst!

Ich schlage mal vor, ihr alle gebt jetzt dem Admin-Team erst mal ein bißchen Zeit, die hier angesprochenen Aspekte mit Für und Wider ausgiebig durchzuhecheln! Und bitte denkt dabei dran, daß wir (noch) ein Privat- bzw. Berufsleben haben und uns nicht nur ausschließlich ums Forum kümmern können! Danke!!!

Gruß, Jürgen
P.S.: Wenn sich jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlen sollte, dann tut mir das leid - es war bestimmt keine Absicht, lässt sich aber auch nicht immer vermeiden!

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 15:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7378
Jürgen Mischur hat geschrieben:
P.S.: Wenn sich jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlen sollte, dann tut mir das leid - es war bestimmt keine Absicht, lässt sich aber auch nicht immer vermeiden!


Na ich nicht! :wink: :wink:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 17:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 11:35
Beiträge: 4668
Ich finde es schon etwas überraschend, wie viele Schwierigkeiten bei der Organisation dieses Wettbewerbes auftreten :shock:

Im Prinzip passiert doch das gleiche wie immer:
Jemand stellt ein Modell ein, und die Forenmitglieder bilden sich ihre Meinung "Gefällt mir"/"Gefällt mir nicht", nur das man sich selbst diesmal für ein Modell entscheiden muß und die Stimmen gezählt und verglichen werden.
Eigentlich ganz einfach :?

Von einer Jury sollten wir uns wohl verabschieden, denn

Wer entscheidet, wer Jurymitglied wird :?:
Was, wenn diejengen gar nicht wollen :?:
Woher nehmen wir die Erwartungshorizonte, mit denen die Jury Modelle bewerten soll, wenn wir uns nicht einmal auf ein paar Kategorien einigen können :?:
Was macht ein gutes Modell überhaupt aus, wie kann man das objektiv bewerten und wie sollten die einzelnen Modelleigenschaften gewichtet werden :?:
Wo und wie können sich Jurymitglieder die Modelle ansehen (Stichwort Wohnorte) :?:

Alles Schwierigkeiten, die ein Jurymodell aufwirft.
Viele Fragen und viele Schwierigkeiten die gelöst werden müßten.
Und am Ende sicher sehr viel mehr Diskussionen als bei einer Abstimmung.

Deshalb ganz klar: Online-Abstimmung

Alle bisher angesprochenen Kategorien haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, deshalb ist es meiner Meinung nach eigentlich egal, welche letztlich verwendet werden.
Nur sollte das ganze möglichst übersichtlich bleiben.

Eine Eingrenzung auf ein Thema bringt eigentlich nur bei einer Bewertung durch eine Jury Vorteile: Diese bräuchte dann nur einen Anforderungskatalog.

Bei einer Online-Wahl durch alle Forenteilnehmer brächte die Themeneingrenzung eher Nachteile:
Stellt Euch mal vor, ihr guckt Euch hintereinander 50 LF 16/12 an und sollt dann entscheiden,welches Euch ambesten gefällt.... :?

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 19:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 1901
Junge, Junge hier wird ja ganz schön viel diskutiert.....

Vielleicht sollte sich das Admin-Team bzw. der "Arbeitskreis Modellbauwettbewerb" einfach in`s stille Kämmerlein zurückziehen und die Bedingungen festschreiben. Wenn das nicht irgendwann gemacht wird diskutieren wir noch das ganz nächste Jahr und der Wettbewerb kann erst 2009 starten...... :lol: :wink:

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 22:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2007, 09:48
Beiträge: 456
Frank Diepers hat geschrieben:
Junge, Junge hier wird ja ganz schön viel diskutiert.....

Vielleicht sollte sich das Admin-Team bzw. der "Arbeitskreis Modellbauwettbewerb" einfach in`s stille Kämmerlein zurückziehen und die Bedingungen festschreiben. Wenn das nicht irgendwann gemacht wird diskutieren wir noch das ganz nächste Jahr und der Wettbewerb kann erst 2009 starten...... :lol: :wink:


Dem stimme ich voll und ganz zu !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 23:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 19:00
Beiträge: 1504
Zitat:
Im Prinzip passiert doch das gleiche wie immer: Jemand stellt ein Modell ein, und die Forenmitglieder bilden sich ihre Meinung "Gefällt mir"/"Gefällt mir nicht", nur das man sich selbst diesmal für ein Modell entscheiden muß und die Stimmen gezählt und verglichen werden. Eigentlich ganz einfach


@ Andreas: Wie Recht Du hast! :shock: :shock: :shock:

Zitat:
Vielleicht sollte sich das Admin-Team bzw. der "Arbeitskreis Modellbauwettbewerb" einfach in`s stille Kämmerlein zurückziehen und die Bedingungen festschreiben.


So wird es gemacht - und genau so hat Jürgen es ja auch schon geschrieben! Gebt uns bitte einige Zeit, um konkret werden zu können, ok? :wink:

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 09:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15461
So, ihr Lieben! Nach dem Harald und ich uns nochmal kurzgeschlossen haben, folgende Botschaft(en):
  • Der Start-Thread von Dirk wurde soeben in das neue Subforum "Modellbauwettbewerb im Thalburg-Forum" verschoben (und geringfügig umbenannt)!
  • Die Umfrage zum Thema "Besteht Interesse an einem Modellbauwettbewerb der Forenuser" wurde beendet!
    Das Ergebnis: "Ja, klasse Idee" 53 Stimmen -> 80% und "Nö, nicht mein Ding" 13 Stimmen -> 19%
  • Harald, Dirk und ich werden jetzt "im stillen Kämmerlein" aus euren zahlreichen Ideen und Vorschlägen die Spielregeln für diesen Wettbewerb häkeln und euch dann vorstellen! :shock:
    Wer bis dahin noch neue (!!!) Ideen einbringen möchte, kann das natürlich gerne tun!
  • Noch was vergessen? Ach ja, dieses Subforum wird logischerweise noch entsperrt! Da wir aber auch noch technisch einiges austesten müssen (z.B. die Präsentation der Modelle oder die Stimmabgabe), kann es auch mal sein, daß das Vorhängeschloß zeitweise zuschnappt; bitte nicht gleich eine Fehlermeldung starten! :wink:
Soviel für jetzt und hier von mir! Mahlzeit! :D
Gruß vom Admin-Team, Jürgen

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 10:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 11:35
Beiträge: 4668
Einen hab' ich noch:

Thema Kategorien:
Habt Ihr schon auf mo87.de die Ergebnisse eines Wettbewerbs gesehen?
http://www.mo87.de/?site=1&val=ber-187&cont=005

Wäre eine Einteilung in Gewichtsklassen nicht auch was für uns?
Stichwort "Chancen von MTWs gegen TMFs"

Zum Beispiel unter 7,5t, bis 16t, über 16t?

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de