Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 02:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 18:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1765
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Warum man allerdings in den Riffelblech-Belag des Leiterpodestes vier Griffmulden graviert hat - nämlich an jeder Ecke eine - wo das Modell doch nur drei Aufstiegstreppen hat, das hab' ich noch nicht verstanden. :lol:

Da hat Herpa dann wohl die alte Podestabdeckung weiter benutzen können. Aber unpassend sieht es schon aus. Im Übrigen Dank an alle, die hier dieses hochinteressante Thema mit Bildern, Zeichnungen und Infos gestalten. Jürgen hat ja noch den Vorteil, dass er eine gut aussehende Phantasieleiter bauen kann. Aber so ein Vorbildbauer wie ich sieht schon wieder seine Felle wegschwimmen. :(

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 20:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 22:01
Beiträge: 287
Also ich sehe die Schummelei von Herpa im den zu langen Geräteräumen G3 und G4 und daß das Fahrerhaus ca. 1mm weiter nach hinten gerückt werden müßte. Dafür müssen dann die zu langen Seitenbleche gekürzt werden und vermutlich G1 und G2 in der Höhe reduzierte werden.
Jürgen M. könnte das mal kontrollieren wenn er die Originalzeichnung maßstäblich auf das Model projeziert.

Grüße Jürgen H.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 24.04.2017, 20:38 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 58
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Mal überlegen, was kommt denn als mögliche "Fehlerquelle" überhaupt in Frage? :roll:

  • Eine Fehlbedienung seitens des fachkundigen Modellbesitzers kann ausgeschlossen werden: Bei eingefahrenem Leiterpaket müssen i.d.R. alle Segmente vorne und hinten bündig auf gleicher Höhe sein.
  • Am Leiterpark selbst gibts nichts zu meckern, der ist seit seiner Einführung auf MAN- oder Atego-Fahrgestell ja bestens bekannt. Die Gesamtlänge von 10.300 mm hat sich auch m.W. nicht verändert - weder am Modell noch beim Vorbild.
  • Dass das Leiterpodest beim Modell - aus welchem Grund auch immer - vorne einer L32A-XS 2.0 und hinten einer Standard-L32A bzw. dem Prototypen der L32A-XF entspricht, habe ich ja schon weiter oben ausgeführt.
  • Also bleibt nur das Fahrgestell als die eigentliche Wurzel allen Übels. Der Radstand beträgt bei L32A-Leitern auf Econic m.W. immer 4.500 mm, in H0 umgerechnet also 51,7 mm. Bei unserem brandneuen Herpa-Modell sind es aber 4.800 statt 4.500 mm, in H0 also 54,6 mm! :shock:

Variante 5: Das Fahrerhaus ist länger als MB Atego und MAN. Hab gerade mal eine Atego-Leiter neben ein Econic-WLF gehalten (beide von Herpa). Der Econic ist länger, würde auch zum Aufliegen passen.

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 25.04.2017, 13:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Mahlzeit! :mrgreen:

Eines gleich vorweg: Fotos einer L32A-XS 2.0 von der Beifahrerseite sind ja doch ziemlich selten; eine nette 90°-Breitseite habe ich jetzt auf der Rosenbauer-HP gefunden. So lässt sich das Herpa-Modell auch mal von rechts beurteilen - gerade im Hinblick auf die Breite des G4 und des Euro-6-Lochblechs! :wink:

André hat geschrieben:
Variante 5: Das Fahrerhaus ist länger als MB Atego und MAN.
Stimmt, die Länge der Kabine hat aber mit dem hier zur Debatte stehenden "Problem" nichts zu tun. Das hat schon andere Ursachen! :idea:

Jürgen H. hat geschrieben:
Jürgen M. könnte das mal kontrollieren wenn er die Originalzeichnung maßstäblich auf das Model projeziert.
Stimmt auch! Ich habe aber eine deutlich bessere Idee: Diese Zeichnung kann sich jeder Interessent maßstabsgerecht (z.B. in MS Word) ausdrucken und sein Modell mal drauflegen - um dann selbst zu entscheiden, ob und wo er Trennscheibe resp. Bastelsäge ansetzen möchte! :D

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 01.05.2017, 12:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Ulrich hat geschrieben:
Jürgen hat ja noch den Vorteil, dass er eine gut aussehende Phantasieleiter bauen kann.
Und genau das wird er auch tun! :mrgreen:

Jedenfalls ist bis jetzt noch kein zum Modell passendes Vorbild aufgetaucht. Aber um hierzu eine verbindliche Auskunft zu bekommen, hab' ich mal meine Fühler Richtung Metz ausgestreckt - die müssten es schließlich wissen! :wink:

Worauf ich per PN angesprochen wurde und was ich gerade erst bewusst wahrgenommen habe:

Mit absoluter Sicherkeit kann es für das für Juli/August "angedrohte" Modell 092937 einer angeblichen L32A-XF kein Vorbild geben! Denn wie der Name XF schon verrät, müsste die das extra flache (eXtra Flat) Podest haben - und das ist die neue Herpa-Leiter nun mal überhaupt nicht.

Also lasst euch von den Ankündigungen im Prospekt nicht verwirren, das wird leider weder XS noch XF! Schade drum.... :(

Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 19.08.2017, 09:10 
Offline
User

Registriert: 10.08.2011, 22:24
Beiträge: 278
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Mit absoluter Sicherkeit kann es für das für Juli/August "angedrohte" Modell 092937 einer angeblichen L32A-XF kein Vorbild geben! Denn wie der Name XF schon verrät, müsste die das extra flache (eXtra Flat) Podest haben - und das ist die neue Herpa-Leiter nun mal überhaupt nicht.

Anscheint hat das auch Herpa bemerkt, denn das Produkbild ist nun anders, nichts ist mehr von XF zu lesen, nur noch ein einfaches R wie Rosenbauer prangt auf dem Modell.
http://www.herpa.de?detail=092937

_________________
#Handballfamilie13 - Michi - 1996-2017 - immer in unseren Herzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 19.08.2017, 13:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Andreas hat geschrieben:
Anscheint hat das auch Herpa bemerkt, denn das Produkbild ist nun anders
Interessant! Zeigt man tatsächlich noch vor der Auslieferung unter gleicher Artikelnummer ein völlig anderes Produktfoto! Wenn Sie mal schauen möchten: Vorher und nachher! :shock:

Was mich aber so richtig "begeistert", das ist die Tatsache dass unter der Nummer 013017 die Minikit-DLK nach wie vor mit silbernem (!) Leiterpaket angekündigt wird - incl. der Abbildung auf der Verpackung:

Bild

Tatsächlich aber werden die Bausätze mit schwarzem (!) Leiterpaket ausgeliefert! Da wird sich mein Händler ja freuen, wenn ich nächste Woche die bei ihm gekauften Exemplare gleich wieder zurückschicke! :?

Ist ja schon spannend, wie perfekt man mit ein bisschen Photoshop seine Kunden veralbern kann! Herpa ist bei mir wieder mal unten durch, denn diesen schwarzen Sch.... können sie gerne behalten!!! :evil:

Schöne Grüße, auch an Herrn Wolff!

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 22.08.2017, 12:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1436
Hallo Jürgen,

sch...öne Nachricht, dass zeigt wieder mal die Kundenfreundlichkeit...

Da wird's auch bei mir bei einer einmaligen Anschaffung der gelb gestreiften Econic DLK bleiben, für Umbauten wird mir der Spass zu teuer.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 22.08.2017, 12:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4248
Na ja, wenn ich mir die (echten, von Verkäufern gemachten) Bilder des Bausatzes auf eBay anschaue, ist der Leiterpark doch dunkelgrau/anthrazit anstatt schwarz.
Ändert aber natürlich nichts daran, dass auch dies ziemlich weit von der auf der Verpackung gezeigten Aluleiter entfernt ist.
Aber so ist das halt, Fotos und Angaben sind immer und grundsätzlich unverbindlich, Änderungen in Farbe und Form sind jederzeit vorbehalten - bei Lebensmittel nennt sich das "Serviervorschlag"... :twisted:

Da es sich nun mal um einen Bausatz handelt, stören die kleinen Abweichungen eben nicht wirklich - besser gesagt, haben nicht zu stören... Hartes Leben eben... :roll:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 08:52 
Offline
User

Registriert: 19.02.2008, 21:00
Beiträge: 283
Es passt zwar nicht ganz hier her - aber es betrifft die gleiche Leiter.

Gestern im Müller-Markt habe ich mich - dummerweise - zu einem Spontankauf hinreissen lassen. Herpa Feuerwehr Göppingen MAN TGS M Metz Drehleiter 32 XS 093064. super Bedruckung, sah gut aus in der Schachtel und ne Leiter auf MAN fehlte eh noch.

Daheim ausgepackt und ein Bild des Original gesucht ...... und Frust. Zum einen steht die Leiter vorne viel zu weit über, selbes Problem wie beim Econic.
Das Fahrerhaus passt nicht, Blaulichter total falsch ..... und und und. Aber sel ber schuld - eigentlich mpüsste ich herpa inzwichen kennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 10:39 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 21:30
Beiträge: 548
Was ihr alle mit dem Leiterpark habt, den gibt´s scheinbar aber auch in Hell. Oder ist das ein ganz anderes Leitermodell?

_________________
Es heißt Gebet wenn ich mit Gott rede, aber warum Psychose, wenn Gott mit mir redet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herpa: MB Econic/Metz L32A-XS 2.0
BeitragVerfasst: 13.10.2017, 11:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Moin, Dirk! :D

Dochdoch, das ist schon das hier beschriebene Modell - und sein silbernes Leiterpaket ist schon seit dem 15.10.2016 Thema gewesen. :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de