Nordstadt-Forum
http://nordstadt-forum.info/

Der Zetros in 1:87 von Cursor
http://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=249&t=9716
Seite 1 von 3

Autor:  Rolf Speidel [ 23.09.2010, 20:53 ]
Betreff des Beitrags:  Der Zetros in 1:87 von Cursor

Hallo Bastelkollegen! :D

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber den Zetros kann man in beiden Ausführungen bei jedem Mercedes Benz Partner bestellen und käuflich erwerben! :wink: Die zur Zeit erhältlichen Farben wären Sandbeige und Bronzegrün.

4x4 ---> B6 600 5253 in Bronzegrün oder B6 600 5254 in Sandbeige


6x6 ---> B6 600 5255 in Bronzegrün oder B6 600 5256 in Sandbeige

Wie gesagt, bekommt man die Modelle bei jeder Mercedes Benz Niederlassung oder einem Vertragspartner! :mrgreen:

Gruß von Rolf

Autor:  Christian Dreher [ 24.09.2010, 14:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zetros 6x6 gesucht!

Hi,

der Rote mit Kran scheint was besonderes zu sein da ich von ihm nirgends eine Nummer finde.
Vielleicht ein Sondermodell das nur dort zu bekommen ist, siehe Herpa Empl auf der Interschutz?

Gruß Christian

Autor:  Christian Hebbel [ 24.09.2010, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Hallo Leute

Der Zetos in Rot mit Kran hat die Bestellnummer

B 6 600 5257

Aus Hamburg Christian

Autor:  Kai-Uwe Matschke [ 27.09.2010, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Ich habe den grünen auf der IAA bekommen, andre gabs nicht mehr. Das Modell ist gut verarbeitet und gut detailiert. Zwar fehlen einige Drucke (u.a. Scheinwerfer) aber das kann man ja relativ einfach beheben. Wer den zerlegen möchte, muss aufpassen, denn das FH ist hinten mit dem FH- Boden verklebt, so wie ich das gesehn habe. Das Fahrerhausit Motorhaube sie wie die Pritsche mit Plane sind gesteckt.

Autor:  Jürgen Mischur [ 28.09.2010, 21:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Zu Thorstens Zetros-Zerlegeanleitung: Da lang -> viewtopic.php?p=106870#p106870 8)

Autor:  Thorsten Erbe [ 29.09.2010, 13:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller

Ich hab die rote Kabine nur nicht genommen, weil es die nur mit dem 3-Achser und Kran gibt. Ich wollt gern nur einen 2-Achser und beide kaufen war nicht im Budget. Von daher werde ich wohl lackieren müssen.

Erst dachte ich an Tagesleuchtrot, aber irgendwie passt das zu dem Zetros nicht, finde ich. Ich weiß noch nicht, wie der aussehen wird, der "Borkenkäfer XXL" :D

Autor:  Thorsten Erbe [ 29.09.2010, 16:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller

Ist das der hier? http://www.fwnetz.de/2010/05/01/jetzt-a ... er-zetros/
Ich werd wohl den TLF 20/60-Aufbau von herpa nehmen und leicht umbauen.

Autor:  Jürgen Mischur [ 29.09.2010, 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller

Zitat:
Ist das der hier?
Nöö, der hier! :D -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 70#p102170
Sowas kann man doch im eigenen Forum regeln! :wink:

Autor:  Christian Dreher [ 29.09.2010, 19:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Hallo zusammen,

die BF Christiansburg bekam heute ihre beiden Zetrose.

Einmal als GW-Logistik und einmal als WLF.
Bild

Hiermal der Vergleich des WLF mit einem halbfertigen GW- Logistik.
Originalhöhe des WLF wäre in 1:1 satte 4,1m. :shock:
Bild

PS: Für die Nichtlackierer. Das Fahrerhaus ist in Rubinrot und damit zu dunkel. Werde ums lackieren nicht herrumkommen. :?

Gruß Christian

Autor:  Jürgen Mischur [ 29.09.2010, 19:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Zitat:
Das Fahrerhaus ist in Rubinrot und damit zu dunkel.
Das ist doch mal 'ne Aussage, mit der man was anfangen kann! Danke, Christian! :D

(Wenn mir ihr Inhalt auch gar nicht gefällt.... :( )

Autor:  Christian Dreher [ 29.09.2010, 20:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Hallo Jürgen,

das hab ich mir fast gedacht. :(
Wäre auch zu schön gewesen. :roll:

Autor:  Thorsten Waldmann [ 29.09.2010, 20:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller

Thorsten Erbe hat geschrieben:
Ich werd wohl den TLF 20/60-Aufbau von herpa nehmen und leicht umbauen.


Hallo Namensvetter @ all,

da gibt es möglicherweise ein kleines Problem - es wird wegen sehr unterschiedlicher Breiten von Fahrerhaus (breit) und Aufbau (schmal) eventuell nicht gut aussehen. Ich habe für den Renner-Zetros mit der Schieblehre mal eben folgende Breitenmaße ermittelt:

Breite der Kabine (an den Kotflügeln gemessen): 3,05 cm - das entspricht immerhin 265 cm in 1:1
Breite der Pritsche: 3,13 cm - das entspricht 272 cm in 1:1 (die etwas überkragende Plane ist sogar noch breiter).

Daher interessiert mich sehr, wie breit der Zetros denn nun im wirklichen Leben ist: 2,50 m? Dann wäre das Modell ja deutlich zu breit. Oder 2,60 m (was mittlerweile wohl im Straßenverkehr zulässig ist, wenn ich mich recht erinnere - auch dann wäre zumindest die Pritsche etwas zu breit). Oder 2,72 m, was ich aber nicht glaube. Hat jemand nachgemessen - oder besitzt zumindest eine Zeichnung?

Viele Grüße
Thorsten

Autor:  Jürgen Hass [ 29.09.2010, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zerlegen von Modellen verschiedener Hersteller

Hallo Thorsten,
wenn du mal auf der Mercedes-Benz Webseite geschaut hättest, dann wärst du auch auf die technischen Daten zum Zetro gestoßen. Dort Gibt es als PDF-Datei die Maße und die geben eine Breite von 2530mm an.

http://www.mercedes-benz.de/content/med ... ros_de.pdf

Gruß
Jürgen

Autor:  Thorsten Waldmann [ 29.09.2010, 20:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Ja, Jürgen, da bin ich wohl in dem Moment nicht drauf gekommen. Tut mir leid!

Wenigstens wissen wir nun auch, dass das Modell wohl etwas zu breit geraten ist.

Gruß
Thorsten

Autor:  Thorsten Erbe [ 30.09.2010, 18:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Zetros in 1:87 von Cursor

Christian Dreher hat geschrieben:
Für die Nichtlackierer. Das Fahrerhaus ist in Rubinrot und damit zu dunkel. Werde ums lackieren nicht herrumkommen. :?
Na, da muss ich mich dann ja auch nicht ärgern.

Ich habe den 20/60-Aufbau um die vorderen Traversenkästen reduziert (also abgesäbelt) und mal ne Passprobe gemacht. Stimmt schon, der Aufbau könnte durchaus ein wenig breiter sein. Aber er ist in etwa so breit, wie die Kabine selbst. Ich werd das aber wohl so lassen.

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/