Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 02:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Farbton und Gravuren der GSF-RTW von Rietze?
BeitragVerfasst: 31.07.2017, 15:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Hallo Forum! :D

Für eines meiner nächsten Projekte suche ich einen GSF-Koffer von Rietze - und zwar ohne Gravuren der Außenstaufächer (nur die Patientenraumtüren hinten und rechts sind graviert)! Da gibt es z.B. den RTW der WF TUM, der so konfiguriert ist. Leider ist der aber viel zu hellrot und ganz sicher nicht RAL 3000! :?

Frage von mir an die Freunde der Pflasterlaster: :wink: Ist der RTW der BF Nürnberg denn so "ungraviert" und im richtigen Rot? Oder gibt es noch einen anderen Rietze-RTW bzw. GW-Mess, der diese beiden Bedingungen erfüllt - also keine gravierten Staufächer und RAL 3000? Kandidaten wären mehrere vorhanden, die ich aber leider nicht aus eigener Anschauung kenne. :(

Vielen Dank fürs Nachdenken und eure Hilfe!

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbton und Gravuren der GSF-RTW von Rietze?
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 09:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 21:18
Beiträge: 556
Moin Jürgen,

die Frage mit dem richtigen Farbton und den Gravuren kann ich Dir nicht beantworten. :oops: Aber ich kann Dir jetzt schon sagen, dass das abluxen bei den Rietze Modellen äußerst problematisch ist. :? Zumindest wird sich der Kunststoff weißlich verfärben und wenn der Lux zulange einweicht, wird der Kunststoff porös und bricht ohne die Teile anzufassen. :shock: :evil:
Nur mal so für Dich als nicht Lackierer! :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbton und Gravuren der GSF-RTW von Rietze?
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 09:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Moin Daniel, :D
und vielen Dank für den Warnhinweis!

Rietzes Plastik verhält sich leider bei der Anwendung von Lux ziemlich unberechenbar. Musste ich schon damals beim HLF-Tagebuch lernen. :? Von daher werde ich es auch erst einmal statt mit Lux DLE 90 mit dem Gaßner Z 251 versuchen - und zwar auf der Innenseite des RTW-Koffers. Sollte das schiefgehen sieht es wenigstens keiner.

Aber erst einmal müsste ich so ein RTW-Modell in "Richtig-Rot" mit ohne Türgravuren haben... :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbton und Gravuren der GSF-RTW von Rietze?
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 12:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 333
Hello Jürgen,

wenn ich den Bildern auf ebay glauben schenken darf, sollte der RTW Chempark Leverkusen keine Gravuren haben. Wesentliche Körperteile würde ich jedoch nicht drauf verwetten. :twisted:

Grüße
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbton und Gravuren der GSF-RTW von Rietze?
BeitragVerfasst: 01.08.2017, 18:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Auch Dir ein Dankeschön für den Hinweis, Arne! :D Wie ich mittlerweile erfahren habe, dürften theoretisch alle GSF-Koffer ohne Staufach-Gravuren sein.

Bleibt halt immer noch die Frage, ob irgendeiner dieser Rietze-RTW in (wenigstens einigermaßen) korrektem RAL 3000 gespritzt wurde! Man hat(te) ja schließlich mit der Farbgebung so seine Problemchen in Altdorf... :mrgreen:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbton und Gravuren der GSF-RTW von Rietze?
BeitragVerfasst: 05.08.2017, 19:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
J.M. hat geschrieben:
Bleibt halt immer noch die Frage, ob irgendeiner dieser Rietze-RTW in korrektem RAL 3000 gespritzt wurde!
Durch die schnelle und kompetente Hilfe eines gewissen Neandertalers :wink: konnte diese Frage bereits geklärt werden! Vielen Dank, Jens! :D

Gar nicht so einfach, den mit bloßem Auge deutlich sichtbaren Farbunterschied zwischen dem TUM-RTW (rechts) und seinem Nürnberger Kollegen (links) mit der Knipse einzufangen:

Bild

Über die suboptimale Eigenschaft des Rietze-Kunststoffs, auf Druck- und Lackentferner mit Selbstzerstörung :? zu reagieren, werde ich zu gegebener Zeit Bericht erstatten.

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Farbton und Gravuren der GSF-RTW von Rietze?
BeitragVerfasst: 06.08.2017, 06:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3150
Hallo Jürgen und alle anderen interessierten Mitleser,

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Durch die schnelle und kompetente Hilfe eines gewissen Neandertalers :wink: konnte diese Frage bereits geklärt werden! Vielen Dank, Jens!
gern geschehen! :wink:

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Für eines meiner nächsten Projekte suche ich einen GSF-Koffer von Rietze - und zwar ohne Gravuren der Außenstaufächer (nur die Patientenraumtüren hinten und rechts sind graviert)! Da gibt es z.B. den RTW der WF TUM, der so konfiguriert ist.
Nach meinem Kenntnisstand verfügen sämtliche bislang ausgelieferten GSF-RTW von Rietze nur über Gravuren an den Hecktüren und der Drehtür auf der rechten Fahrzeugseite.
Das macht auch Sinn, da diese Türen immer und eben an diesen Stellen vorhanden sind und die Staufächer/Außenfächer je nach Kundenwunsch sehr stark variieren (sprich ggf. nicht vorhanden sind oder an ganz besonderen/anderen Stellen verbaut werden).
Da hat Rietze eine sehr gute und durchdachte Entscheidung getroffen!

Hingegen sind die massiven Farbschwankungen (im direkten Vergleich von drei GSF-RTW bei meinem Händler) überhaupt nicht löblich und begrüßenswert!!!
Während der TUM RTW wie bereits von Jürgen beschrieben in einem "Bonbonrot" erstrahlt, ist der Chempark RTW eher in einem rostigen braunroten Farbton gespritzt... :|
Einzig der RTW der BF Nürnberg hat einen schönen satten Rotton der gefällig wirkt.

Das leider viel zu tief in der seitlichen Patientenraumdrehtür angeordnete Fenster spreche ich erst gar nicht an und auch der FH-Überbau (Windabweiser) ist leider nicht wirklich gut getroffen...
Sehr sehr schade - es hätte ein tolles Modell werden können... :|

Gruß aus dem Neandertal,

Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de