Aktuelle Zeit: 27.05.2017, 00:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 13:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 19:26
Beiträge: 530
Hallo zusammen!

Hier mal für alle ein kleines Weihnachtsgeschenk! :shock:

http://www.mo87.de/index.php?st=1&kat=6348

:D gefällt mir!

Gruß
Volker

_________________
Die BRANDDIREKTION im fiktiven MÜNCHEN wünscht allen ein gesundes und friedliches neues Jahr!

.......OBD Lichterloh..................................................... .....................................Volker Bucher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 13:30 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1238
Hallo,

endlich die MK Kabine, ich freue mich schon. Nun kann ich endlich das LF-16 TS bauen.... :mrgreen:

_________________
www.bund-zb.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 14:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2506
Sehr schön! Eine sehr vernünftige Wahl, die auch bei Rietze gut ins Programm passt. Nur das ROT muss stimmen... :roll:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 16:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2007, 22:19
Beiträge: 684
hallo,
auf der Facebookseite von Rietze sind noch mehr Varianten und Typen zu sehen: http://www.facebook.com/media/set/?set= ... 454&type=3

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 20:06 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 688
Hallo,

Daniel Wachtmann hat geschrieben:
hallo,
auf der Facebookseite von Rietze sind noch mehr Varianten und Typen zu sehen: http://www.facebook.com/media/set/?set= ... 454&type=3

Danke für den Hinweis! Zu den Bildern, der Reihe nach, in der Hoffnung, daß hier mal jemand von Rietze reinschaut (!) :

"Magirus MK, Alukoffer mit zusätzlichem Staukasten und LF-Aufbau" sowie "Alukoffer und LF-Aufbau" - super, so soll es sein!
"Magirus MK, Alukoffer mit Anbaupumpe und TLF-Aufbau" - ähm nein, TLF und Frontpumpe schließen sich aus!
"Magirus MK, Alukoffer mit Anbaupumpe, zusätzlichen Staukasten und TLF-Aufbau" - :shock: nein nein! Frontpumpe und "TLF" paßt schon nicht, der Aufbau mit den tiefgezogenen vorderen Geräteräumen gar nicht, den gab es von 1992 bis Anfang 1994 nur bei LF 16/12, also bitte auch keine Kombination "TLF (Dachbeladung) + tiefgezogener Aufbau"! Was noch ginge wäre "Magirus MK, Alukoffer mit Anbaupumpe und LF-Aufbau", das wäre ein klassisches LF16 TS.

Ansonsten sieht das doch schon mal sehr vielversprechend aus! Sehr schön auch, daß sofort beide Aufbauten, gemäß Rietze-Diktion "mit und ohne zusätzlichem Staukasten", kommen. Habe lange auf einen MK aus der Großserie gewartet (und hätte ihn übrigens, nach dem Mercedes SK 88/94, eher bei Busch vermutet; wer zu spät kommt...) und bin daher schon gespannt wie ein Flitzebogen auf das Modell! Vielleicht (hoffentlich) gibt es erste Muster ja schon in Nürnberg zu sehen.


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 21:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2009, 18:36
Beiträge: 590
Hallo,
ich glaube nicht das die Bilder nur Entwürfe sind, um zu so einem Ergebnis zu kommen ist schon einiges an Arbeit notwendig.
Aber ich kann auch nicht diese riesige Freude verstehen, eigentlich ist von dem Fahrzeug nichts außer der Kabine zu gebrauchen. Die Aufbauten und Trittbretter passen vorne und hinten nicht, alles ist gerade und nicht schräg am Aufbau wie es sein sollte bei einem LF16TS aus dieser Zeit...

Gruss...Markus

_________________
Was es nicht gibt, kann man Drucken.... info@mmh-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 22:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3846
Na ist halt der AluFire I und nicht mehr der alte Stahlaufbau... Aber vielleicht gibt es den ja auch bald, wenn sich die Ivecos gut verkaufen...

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 22:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2009, 18:36
Beiträge: 590
Hi,
da haben die sich auch das seltenste Fahrzeug ausgesucht was es gibt, im ganzen http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/tag/alufire1 gibt es nur fast jeweils ein Exemplar pro aufbauvariante, ist sehr schlau bei Rietze diese Planung.... aber wahrscheinlich hätte es sonst keine Unterlagen von Magirus gegeben....

Markus

_________________
Was es nicht gibt, kann man Drucken.... info@mmh-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 22:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3846
Sind die wirklich so selten? :shock: Mir fallen spontan drei Fahrzeuge ein die ich auf AluFire 1 kenne. Zugegeben davon sind zwei LF 8/6, dessen Aufbau ja (noch) nicht dabei ist, aber auch ein TLF 16/25...

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 22.12.2012, 23:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 13:11
Beiträge: 87
Hallo Markus,

Du schreibst:
Markus Hawener hat geschrieben:
[...]eigentlich ist von dem Fahrzeug nichts außer der Kabine zu gebrauchen. Die Aufbauten und Trittbretter passen vorne und hinten nicht, alles ist gerade und nicht schräg am Aufbau wie es sein sollte bei einem LF16TS aus dieser Zeit...[...]

Also nur bei den Feuerwehren hier bei uns im Ruhrgebiet, bei denen ich bisher Dienst getan habe und noch leiste, gab es sowohl von den bombierten Stahlaufbauten mit Tonnendach (Bj. 1984-1988) als auch den rechtwinkligen Aluaufbauten (Bj. 1988-1994) jeweils mehrere Exemplare. Noch weiter führende Hinweise dazu gebe ich auf Wunsch gerne, dies würde aber in diesem Thread den Rahmen sprengen und das Thema verfehlen. Bitte verwechsel nicht den von Rietze glücklicherweise ausgesuchten Aufbautyp von MAGIRUS mit dem von Lentner.
Oftmals wird nämlich verwechselt, dass eine große Anzahl LF 16-TS (KatS.) zwar ein adäquates Fahrgestell hatten (ob die Mannschaftskabine dann auch dieselbe Breite hat weiß ich gerade nicht), der Aufbau aber nie ein Magirus-Werk von innen gesehen hat! Die LF 16-TS von Magirus (also kommunale Beschaffungen) unterschieden sich deutlich von den Bundes-Beschaffungen.
Vielleicht überprüfst Du noch einmal kurz das genaue Fahrzeug, welches Du kennst, auf diese Hinweise.

Jedenfalls ich freue mich schon sehr über diese Ankündigung, nicht nur zu dieser besonderen Zeit, und kann mich unserem Vorschreiber Wolfgang nur anschließen!

Viele Grüße aus E und schöne Festtage,
Markus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 23.12.2012, 00:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
Also, wenn ich mir mal das Bild so anschaue http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =960%2C587 und mit dem Fahrzeug unserer Stadtwehr vergleiche, dann sieht das ziemlich passend aus (siehe eben auch das verlinkte BOS-Bild von Markus, so einen haben wir Blumberger auch). ;-)
Für mich scheint jedenfalls dieses Modell geradezu perfekt, lediglich am Heck müsste ich ein paar Sachen ändern (Verlegung der Rückleuchten, Schlauchhaspelaufnahme...). 8)

Mir fällt aber gerade auf, dass Rietze offenbar die Frontblinker vergessen hat...

Und auf die Preise dann bin ich mal gespannt...

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 23.12.2012, 00:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 3937
Hallo!

Ich denke, wir sollten jetzt einfach mal freudig abwarten, was dann mal schließlich und endlich im Regal steht! Wolfgang als Kenner der Magirus-Szene hat dazu das meiste gesagt! Ich persönlich freue mich sehr, unlackiert einen MK basteln zu können!

Locker bleiben, und abwarten! Ihr ändert eh nichts an der Tatsache, die Fa. Rietze wird es so machen, wie sie es für richtig hält ! :-) Hauptsache der Farbton passt!

Gruß Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 23.12.2012, 00:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 19:26
Beiträge: 530
Diese Aussage bzw. ein einzelnes Wort (Entwürfe!! :shock: ) ist doch normalerweise erstmal ausreichend! Vielleicht sollt man einfach erstmal nur mal abwarten, bevor man alles wieder schlecht redet und runter zieht!!
Über bereits vorhandene Modelle der MK Reihe, ob Trupp oder Gruppe, welche Aufgrund falscher Maße dem Original noch weniger entsprechen beschwert sich doch auch "fast" niemand! :!:

Vielleicht sollte man auch ganz einfach einmal nur froh sein dass es eine Firma gibt, die sich diese Reihe von Feuerwehrfahrzeugen als Großserienmodell annimmt und davon gehe ich aus, zu einen erschwinglichen Preis auf den Markt bringt! :arrow: :idea:

Wenn die Modelle dann mal im Handel sind, kann man doch immer noch schimpfen und berichten was wieder alles falsch "konstruiert" wurde! :mrgreen:

Ich finde es jedenfalls spitze das diese Baureihe von Feuerwehrfahrzeugen nun im Maßstab 1/87 produziert und irgendwann angeboten wird! :D :lol: :D

Markus Olbrück hat geschrieben:
Jedenfalls ich freue mich schon sehr über diese Ankündigung, nicht nur zu dieser besonderen Zeit, und kann mich unserem Vorschreiber Wolfgang nur anschließen!

Dem schließe ich mich zu 100% an!

Viele Grüße

Volker

_________________
Die BRANDDIREKTION im fiktiven MÜNCHEN wünscht allen ein gesundes und friedliches neues Jahr!

.......OBD Lichterloh..................................................... .....................................Volker Bucher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 23.12.2012, 01:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
Volker Bucher hat geschrieben:
Ich finde es jedenfalls spitze das diese Baureihe von Feuerwehrfahrzeugen nun im Maßstab 1/87 produziert und irgendwann angeboten wird! :D :lol: :D
Na aber Hallo, (sofern es die unten rum "offene" Version tatsächlich geben wird:) natürlich freue ich mich auch riesig und bin schon sehr gespannt!

Und meine angegebenen "notwendigen" Anpassungen (ausgehend von den Zeichnungen), stören ja nicht weiter, das sollte keine Kritik sein, es kann ja nicht jede existente Version von Rietze gebaut werden - wozu nennen wir uns denn Modellbauer, solche individuellen Kleinigkeiten lassen sich schnell anpassen - und selbst wenn Rietze tatsächlich die vorderen Blinker "vergessen" sollten, auch die ließen sich leicht ergänzen. :wink:

"Erschwinglicher Preis" ist allerdings ein sehr relativer Begriff.
Aber da gilt es - wie beim verwendeten Rotton dann auch - abzuwarten, wie Uli schon so treffend meinte. ;-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Magirus MK-Serie (Viererclub)
BeitragVerfasst: 23.12.2012, 08:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2007, 22:19
Beiträge: 684
Markus Hawener hat geschrieben:
da haben die sich auch das seltenste Fahrzeug ausgesucht was es gibt, im ganzen http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/tag/alufire1 gibt es nur fast jeweils ein Exemplar pro aufbauvariante, ist sehr schlau bei Rietze diese Planung....

Hallo Markus,
wieviele von den Dingern soll ich dir zeigen? Ich kenne mehr MK´s mit den Geraden Aufbauten, als mit den bombierten... Unterschätze sie nicht, nur weil bei BOS nur einer mit AF1 gekennzeichnet ist!

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de