Aktuelle Zeit: 27.06.2017, 16:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 23.03.2014, 20:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 574
Hallo Zusammen,

wie auf dieser Händler-Homepage zu lesen ist, hat Rietze die Lizenzvereinbarung mit Volkswagen
zum 01.06.2014 auslaufen lassen, das bedeutet, dass es danach keine VW-Modelle mehr
von Rietze geben wird.

Wer also noch was zum umbauen brauch, sollte sich schnellstmöglich damit eindecken.

Viele Grüße,
Tobias

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 23.03.2014, 20:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 326
Hallo Tobias,

meinst Du nicht, dass dies nur bedeutet, dass keine Lizenzen für Neuentwicklungen vergeben werden (und "Panikkäufe" :wink: damit nicht nötig sind)?

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 23.03.2014, 20:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15201
Im "Gesichtsbuch" hat Rietze die Frage
Zitat:
stimmt es das die lizenzvereinbarungen mit VW vorerst beendet sind?? heißt das wirklich das keine neuen vw modelle mehr produziert werden??? das wäre aus meiner sicht ein herber rückschlag für die modellbauszene und ein schlag ins gesicht für jeden kleintransporter- und einsatzfahrzeuge fan
folgendermaßen beantwortet:
Rietze hat geschrieben:
Ja, wir werden bis 30.06.2014 die VW Modelle noch abverkaufen. Danach wir es vorerst keine VW Modell mehr geben.

Und "keine VW-Modelle mehr" ist m.E. leider recht eindeutig! Außerdem ging diese Nachricht letzte Woche an alle Rietze-Händler raus - und die verramschen jetzt tlw. ihre Bestände an VW-Modellen!

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 23.03.2014, 23:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1724
Hallo,

das ist wirklich eine dicke negative Überraschung! Wenn man bedenkt, für wie viele VW-Typen Rietze die Formen im Fundus hat(z.B. Caddy, Crafter, T5 in zig Varianten), legen sie sich locker 10% ihres Umsatzes lahm. Und bei ihrer Bedruckungspolitik im Vergleich zu Wiking, die auch den T5 haben, werden wir bald interessante ELW- und NEF-Varianten vermissen.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 20:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 326
Hallo Jürgen,

danke für Deine Erklärung! Ich hatte solchen "Irrsinn" schlicht nicht für möglich gehalten - so etwas ist wohl zumindest in unserem Sektor auch bisher einmalig. Sehr unschön. (Für diese Stelle fehlt jetzt ein Brech-Smilie im Angebot.)

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 22:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1724
Hallo,

dass Rietze nach Ablauf der Lizenzverträge keine VW-Modelle mehr verkaufen kann, ist mir klar. Aber warum sollten Händler, die die Ware von Rietze zu einem Zeitpunkt erworben haben, als die Lizenzen noch gültig waren, diese später nicht mehr verkaufen dürfen?(so schreibt jedenfalls mindestens ein online-Händler). Und wenn man das fortdenkt, dürfte dann etwa nach dem 30.6.2014 niemand mehr sein Rietze-VW-Modell mehr in der Bucht verkaufen dürfen?

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 23:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15201
Ulrich hat geschrieben:
...so schreibt jedenfalls mindestens ein online-Händler.
Na, der hat wohl irgendwas gründlich falsch verstanden! Oder seine Ware noch nicht bezahlt: :lol:
Rietzes AGB hat geschrieben:
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei Unternehmen behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.
Wenn er also seine Rechnungen bezahlt hat, kann er die Modelle selbstverständlich weiterverkaufen. Alles andere ist blanker Unsinn! :?

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 23:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 574
Thorsten Waldmann hat geschrieben:
Ich hatte solchen "Irrsinn" schlicht nicht für möglich gehalten - so etwas ist wohl zumindest in unserem Sektor auch bisher einmalig.
Thorsten, was ist daran ein Irrsinn? Rietze hatte sich bei Volkswagen um die Industrie-
aufträge unter anderem für den Golf VII beworben und den Auftrag auch erhalten. Die
Erstlizenz scheint zum 01.06.2014 auszulaufen, damit steht eine Verlängerung an. Ich
gehe davon aus, dass sich Rietze und Volkswagen nicht auf die Bedingungen der Ver-
längerung einigen können, damit bleibt nur die Konsequenz, die Modelle nicht weiter zu
verkaufen.

Die Modelle ohne Lizenzvertrag zu verkaufen dürfte ziemlich sicher vor Gericht landen
und da es ja vorher einen Lizenzvertrag gab, würde Volkswagen wohl Recht bekommen.
Ulrich Niehoff hat geschrieben:
Aber warum sollten Händler, die die Ware von Rietze zu einem Zeitpunkt erworben haben, als die Lizenzen noch gültig waren, diese später nicht mehr verkaufen dürfen?
Meinem juristischen Halbwissen nach, dürfte das einen Händler nicht betreffen, aller-
dings kann es natürlich sein, dass der Händler Angst vor einer möglichen Klage durch
Volkswagen hat, aber ich kann mir nicht denken, dass das passiert.

Ich sehe das ganze mit einem lachenden und einem weinenden Auge ... einerseits ist
ein Großserienhersteller so mutig, sich gegen einen Vorbildhersteller zu stellen dem ins
Gesicht zu sagen "mir doch egal was Du willst, ich muss die Modelle nicht verkaufen",
andererseits fehlen natürlich sehr viele interessante Grundmodelle, gerade auch für
Umbauer.

Schauen wir mal, wie sich das ganze entwickeln wird, ich denke nicht, dass da wirk-
lich das letzte Wort schon gesprochen ist ...

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 25.03.2014, 00:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 326
Tobias, daran halte ich für Irrsinn (von mir aus auch ohne Häkchen), dass sich die Nichtverlängerung eines Vertrages auch auf bereits konstruierte und gefertigte Modelle auswirken soll. Das finde ich schon sehr ungewöhnlich - oder kennst Du Beispiele, bei denen dies in unserem Hobbybereich schon mal der Fall war?

Auf Mo87 wird diskutiert, dass dies unter anderem mit einer von Volkswagen erdachten neuen juristischen Konstruktion im Bereich des Markenrechtsschutzes (sogenannte 3D-Marke) zusammenhängen soll. Ich möchte diese Diskussion hier nicht einführen, weil dies an dieser Stelle zu weit führen dürfte. Woran auch immer es im Detail nun liegt - die Folge, dass wegen einer nicht erfolgten Vertragsverlängerung auch vor Jahren konstruierte Modelle nicht mehr gefertigt können werden sollen, halte ich persönlich (!) schon für irrsinnig.

Viele Grüße und gute Nacht 8)
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 25.03.2014, 09:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 574
Thorsten Waldmann hat geschrieben:
Tobias, daran halte ich für Irrsinn (von mir aus auch ohne Häkchen), dass sich die Nichtverlängerung eines Vertrages auch auf bereits konstruierte und gefertigte Modelle auswirken soll. Das finde ich schon sehr ungewöhnlich - oder kennst Du Beispiele, bei denen dies in unserem Hobbybereich schon mal der Fall war?
Ich glaube nicht, dass es diese Konstellation schon jemals gegeben hat. Aber, wenn ich einen Vertrag kündige, der mir die Produktion von Volkswagen-Modellen erlaubt, dann gilt dieser Vertrag und die sich daraus ergebenden Konsequenzen (in meinen Augen) für alle erstellten Formen.

Damit ist dann auch klar, dass ich keine weiteren Modelle mehr aus diesen Formen erstellen darf. Ob der weitere Abverkauf (durch den Modellhersteller) zulässig ist, dürfte sich aus dem Vertrag ergeben, das kann man ohne Kenntnis des Vertrages nicht entscheiden.

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass Rietze hier eine klare Kante machen will und sich von allen vorhandenen Lagerbeständen trennen will, denn nur so kann man den finanziellen Schaden (durch nicht-verkaufbare Modelle) etwas reduzieren.

Wie gesagt, ich halte das letzte Wort hier noch nicht für gesprochen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Volkswagen auf entsprechende Modelle verzichten wird. Vieleicht ist ja auch genau diese Diskussion der Beginn einer Änderung in den Köpfen der Vorbildhersteller?

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 26.03.2014, 17:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4174
Also, ich bin auch kein Jurist oder auch nur irgendwas ansatzweise ähnliches, aber nach meinem (halbwegs) gesundem Menschenverstand bezieht sich eine Lizenz auf die Herstellung der Nachbauten, nicht auf deren Verkauf. Soll heißen: Es darf nach Ablauf der Lizenz nichts mehr neues hergestellt werden, auch nicht mit den schon vorhandenen formen, Aber auf den Abverkauf bereits produzierter Modelle sollte das keinen Einfluss haben, denn dafür wurden ja schon Lizenzgebühren bezahlt.
Ob es natürlich solche "Knebelverträge" tatsächlich gibt, die auch den Verkauf bereits produzierter Gegenstände nach dem Lizenzende verbieten, kann ich nicht sagen, ich würde solche Verträge aber als sittenwidrig ansehen. Aber gehe mal gegen einen Konzern in der Größe von VW oder so an... :?

Jedenfalls ist das Thema "Lizenzgebühren" ziemlich heikel, wie ich bei Eurocpoter selber schon mal erfahren durfte: Als wir (mein damaliger Modell-Job-Chef) mal überlegt hatten, einen H0 EC 135 zu beleuchten und eventuell als Fertigmodell anzubieten, kam nicht Wiking oder Roco sondern Eurocopter und wollte Lizenzgebühren haben, obwohl das Grundmodell ja schon mit diesen belegt war. "Nur bei Privatpersonen und ihrem Hobby könne Eurocopter nichts machen", wurde mir mit leichter Enttäuschung in der Stimme mitgeteilt (als ich nach Infos zur Korrekten Beleuchtung gefragt hatte). Jedenfalls haben wir dann das Projekt sofort begraben und nicht mal mehr ein Modell eines Kunden im Rahmen einer Dienstleistung zum Umbau angenommen, der "Spaß" wäre doch zu teuer geworden! :evil:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 27.03.2014, 17:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2514
Wenn ich mal "fast off-topic" was bemerken darf: Ich kann mich an Zeiten erinnern, da waren die Vorbildhersteller froh, wenn sich irgendein Modellbauer (sprich: WIKING) seiner Modelle erbarmt hat... Inzwischen hat sich die Erde mehrmals gedreht, nur eine Wahrheit bleibt wohl unveränderlich: GELD REGIERT DIE WELT! Schade... :(

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 09.04.2014, 14:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1677
Zur INFO für alle interessierten,

Vielleicht werden die "VolksWarianten" ja mal so wertvoll wie die Roco Magirus-Frontlenker...... :wink:

http://www.rietze.de/tl_files/fotos/new ... 140329.pdf

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 09.04.2014, 20:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1254
Dann werd ich meine ja in einen Tresor packen, wa? ;) Schade sowas. Aber Geld regiertdie Welt.

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keine weiteren VW-Modelle mehr von Rietze
BeitragVerfasst: 19.04.2014, 10:33 
Offline
User

Registriert: 10.08.2011, 22:24
Beiträge: 271
Um im Neuheiten Thema nicht weiter am Thema vorbei zureden, verlege ich das mal hier her.

Stefan Rode hat geschrieben:
Die VW T5 Hornis Blue und Baltic werden weiterhin produziert.
Sie fallen wohl wegen dem Dachaufbau nicht unter die geschützten Modelle.


Zu den beiden Hornis gesellt sich auch noch der Rhombus ELW zu den weiterhin möglichen VW Modellen. So die Verlautbarung bei Facebook.

_________________
Löschpapier = von der Feuerwehr benutzte, unbrennbare Papierplane, die Flammen erstickt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de