Aktuelle Zeit: 20.07.2017, 18:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 01.09.2016, 07:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2008, 10:44
Beiträge: 254
Hallo zusammen,
ich gehe davon aus dass uns dieses Thema noch einige Zeit beschäftigen wird.

Wie ich gestern auf der Facebookseite von Rietze gelesen habe, soll das Modell Anfang 2017 erscheinen. Man hat laut Rietze mit der Fertigung der Spritzgusswerkzeuge gewartet, bis die ersten Fahrzeuge bei Schlingmann ausgeliefert wurden. So kann man jetzt Serienfahrzeuge raus bringen.

Feuerwehrfahrzeuge = Serienfahrzeuge?

Vielleicht wurden unsere Gebete erhört und Rietze bringt dann auch den Neuen Aufbau dazu. Der MAN dann als Messeneuheit für 2017? Den hat man ja leider bei der Magiruskabine vergessen.

Zum Thema Aufbau und MAN werde ich versuchen noch etwas raus zu bekommen.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 01.09.2016, 09:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15221
Stefan hat geschrieben:
Feuerwehrfahrzeuge = Serienfahrzeuge?
Nee, nicht wirklich! Aber bisher war der Varus wohl nur als Prototyp greifbar - und so gesehen hat das Abwarten beim Formenbau ja durchaus Sinn gemacht! :D

O-Ton Rietze:
Rietze auf Facebook hat geschrieben:
Wir haben mit der Fertigung der Spritzgusswerkzeuge gewartet um dann die Serienfahrzeuge als Modell raus zu bringen. Seit ein paar Wochen sind die ersten Fahrzeuge bei Schlingmann in der Auslieferung. Nun können wir auch die Werkzeuge für die Modelle fertigen. Die Lieferung der ersten Modelle ist für Anfang 2017 geplant.
Gleich mal auf der Facebook-Seite von Schlingmann nach den Varus-Auslieferungen suchen... :wink:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 01.09.2016, 10:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1733
Stefan Rode hat geschrieben:
Feuerwehrfahrzeuge = Serienfahrzeuge?
Firmenpolitik von Rietze ist es doch, Modelle nach konkreten Vorbildern zu produzieren. Insofern ist mit "Serienfahrzeuge" sicherlich gemeint, dass eine vorbildgerechte Bedruckung "Feuerwehr x-Stadt" aufgebracht werden kann. Das finde ich besser im Vergleich zu Revell, die mit ihrem 1:24 Bausatz zwar sehr schnell waren, aber keine Vorbilder hatten, was man an den beiliegenden Decals sehen kann.
Lassen wir uns überraschen.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 01.09.2016, 21:24 
Offline
User

Registriert: 19.02.2008, 21:00
Beiträge: 277
Ich habe den Revell Bausatz gekauft und bin sehr enttäsucht. Es wurde massiv bei der Geräteraum-Rückseite geschlampt. Auf der Homepage von Schlingmann sieht man auf der Rückseite Leiterentnahme und Kennzeichen Links - Aufsteiegsleiter rechts. Im Modell genaus andersrum..... QS? Fehlanzeige. Leider aht man auch die Traversenkästen hinten vom alten Aufbau übernommen. Die sind schräg - beim Varus rechteckig. Aber ein bisschen was müssen wir ja zu tun haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 16:49 
Offline
User

Registriert: 23.11.2008, 23:44
Beiträge: 53
Hallo zusammen,

Neuigkeiten wann der Varus nun endlich rauskommt gibt es bis jetzt immer noch nicht, oder?

Muß echt gestehen, das ich so langsam schlechte Laune diesbezüglich kriege :evil: :evil: :evil:
Seit über einem Jahr schon vorbestellt UND bezahlt :(

Viele Grüße Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 17:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2012, 18:14
Beiträge: 125
Hallo Oliver,

ich hatte auf der Intermodellbau diesbezüglich am Rietze Stand auch nachgefragt.

Erstmal ist damit wohl nicht zu rechnen, es soll aber nicht an Rietze sonder an Schlingmann liegen so die Aussage.

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 17:39 
Offline
User

Registriert: 23.11.2008, 23:44
Beiträge: 53
Oh ok. Das wußte ich nicht. Danke für die Info Michael. Mmh, das ist echt schade :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 19:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2007, 18:27
Beiträge: 291
Hallo zusammen,

hätte eh lieber die SMK Plus Kabine als das Design-Teil :mrgreen:


Viele Grüße

Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 19:23 
Offline
User

Registriert: 23.11.2008, 23:44
Beiträge: 53
Hihi, wäre auch nicht schlecht. Eigentlich gefallen mir beide


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 19:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2012, 18:14
Beiträge: 125
@Oliver & Christian,

geht zwar jetzt am VARUS Thema vorbei, aber die SMK+ gibt es bei TBM Modellbau :wink:

Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 21:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15221
Kommen wir mal wieder zurück zum Thema! :wink:

Im aktuellen "brandschutz" sind alle bisher ausgelieferten Varusse aufgelistet:
Je ein HLF 20 ging nach Geldern, Hasbergen, Hilden, Itzstedt, Borgholzhausen, Elmshorn, Neu-Wulmstorf. Und den ersten Varus-Rüstwagen bekam die FF Filderstadt.

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 07.05.2017, 21:25 
Offline
User

Registriert: 23.11.2008, 23:44
Beiträge: 53
Danke für die Info Jürgen.
Da frage ich mich, was Rietze, oder Schlingmann für ein "Problem" haben und die Auslieferung noch zurückhalten. Auf was warten die :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2017, 01:39 
Offline
User

Registriert: 10.08.2011, 22:24
Beiträge: 272
Vielleicht gibt Schlingmann keine Freigabe weil man mit der halben Umsetzung nicht zu Frieden ist, denn anscheinend ist es ja so das Rietze nur die Kabine umsetzt und diese mit dem alten vorhandenen Aufbau kombinieren möchte.

_________________
Löschpapier = von der Feuerwehr benutzte, unbrennbare Papierplane, die Flammen erstickt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rietze: Schlingmann-Varus
BeitragVerfasst: 08.05.2017, 09:10 
Offline
User

Registriert: 23.11.2008, 23:44
Beiträge: 53
Das kann natürlich sein.

Ich finde ich es eh schade, das Schlingmann nicht nach Herpa geht, sondern es bei Rietze machen lässt, aber das ist nur meine persönliche Meinung und mein persönlicher Geschmack, aber es ändert eh nichts, also damit abfinden und die Rietze-Front gegen die Herpa-Front (versuchen) umzubauen :) :wink:
Aber hauptsache die Freigabe kommt überhaupt bald mal.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de