Aktuelle Zeit: 28.05.2018, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 23:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 16:34
Beiträge: 438
Hallo ins Forum!

Wie ja hier und da schon bekannt sein dürfte, beschäftige ich mich seit geraumer Zeit mit der Erstellung von Decals für Modellfahrzeuge der Feuerwehr Düsseldorf. Was ursprünglich nur für den eigenen Bedarf gedacht war, zog schließlich und unvermeidlich weitere Kreise, wodurch selbst die Branddirektion der Feuerwehr Nordstadt auf der Kundenliste vertreten ist. :mrgreen:

Die "Vertriebswege" der ursprünglich im Thermotransferdruck selbst erstellten Decals, waren bis dato unterschiedlicher Natur.
Im Zuge diverser Bauprojekte habe ich den Decaldruck in UV-Digitaltechnik getestet und bin davon restlos begeistert!
Durch den Wechsel zu dieser neuen Technik habe ich dem Kind dann auch direkt einen neuen Namen verpasst:
Aus MaSter-Decals wurde D-cals! :mrgreen:
Bild
Sämtliche bis dato erstellten Decalsätze (immerhin ganze 70 an der Zahl!) sind für die neue Drucktechnik überarbeitet und zum Teil ergänzt/verbessert worden.
Bei diesen Überarbeitungen habe ich diversen Decals noch ein 3D-Update spendiert, was bei den Decalbögen durch einen entsprechenden "Hinweis" gekennzeichnet ist:
Bild

Die Palette der D-cals wurde (und wird) schließlich noch um Universal-Decals erweitert, welche nicht nur in Düsseldorf "brauchbar" sein dürften! 8)
Eines dieser Universal-Decals sind Typenschilder für Magirus-D und MK-Modelle:

Bild (Sorry für die schlechte Bildqualität :roll: )
Bild (Hier nochmal ein vergrößerter Ausschnitt)

Ein Online-Shop sowie entsprechende Websites sind in Arbeit und werden hoffentlich Anfang des nächsten Jahres online gehen!

Anfragen für individuelle Decals können gerne an mich gestellt werden, ich entscheide aber auch individuell über eine Realisierung! Der Modellbau steht für mich nach wie vor im Vordergrund! :wink:

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 03.12.2016, 13:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1894
Hallo Markus,

diese Universal-Decals haben mir gerade noch gefehlt(Wörtlich gemeint und nicht im übertragenen Sinn :) ). Also super Idee!

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 03.12.2016, 13:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 19:26
Beiträge: 537
Hallo Markus!

Ulrich hat geschrieben:
diese Universal-Decals haben mir gerade noch gefehlt
Dieser Gedanke, Ulrich und Markus, kommt mir irgendwie bekannt vor... :mrgreen:

Markus hat geschrieben:
Universal-Decals sind Typenschilder für Magirus-D Modelle
Die beste Idee seit es Roco D Frontlenker gibt... :mrgreen: :lol:
Markus hat geschrieben:
wodurch selbst die Branddirektion der Feuerwehr Nordstadt auf der Kundenliste vertreten ist...
...und nun auch die Branddirektion des fiktiven München! :wink:

Ich bin gespannt!

Viele Grüße
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 12.12.2016, 12:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 16:34
Beiträge: 438
Hallo ins Forum!

@Ulrich + Volker: Vielen Dank für eure lobenden Worte! :oops:

Nach nun erfolgten Freigaben durch die Aufbauhersteller kann ich nun ein weiteres Universal-Decal vorstellen :D :

MDC-U002 Hersteller-Schilder Rettungsdienst

Bild

Ein Bild von gedruckten Decal-Bogen werde ich heute Abend noch hochladen... :wink:

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 19:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 16:34
Beiträge: 438
N´Abend zusammen!

wie ja im RMM-Thread bereits angekündigt, habe ich mich mal den Decals für das Berliner STEMO angenommen.
Und das ist das aktuelle Ergebnis :mrgreen: :

Bild

Die Vertriebswege sind aktuell in Klärung und werden in Bälde hier bekannt gegeben...!

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 21:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1756
sehr schön geworden - und mit den Änderungen nun perfekt.
Nochmals DANKE für die top-Arbeit.

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 01.02.2018, 17:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 16:34
Beiträge: 438
Hallo ins Forum!

Nachdem nun endlich die Lizenzfrage geklärt werden konnte, habe ich nach ein wenig "Zusatz-Pimping" den Decalsatz für das erste Berliner STEMO final fertiggestellt.
Das Vorbildfahrzeug ist zwar leider bereits wieder außer Dienst gestellt worden, aber sowas hält den gemeinen Modellbauer ja nicht vom Nachbau ab, gelle!? :wink:
Neben weiteren Detaillierungen wurden sämtliche Erhebungen (Türscharniere, Matrix-Display, etc.) in 3D-Optik dargestellt.
Bild

Als Ergänzung zum Haupt-Decalsatz habe ich noch ein Zusatz-Decal gezeichnet, mit welchem die Türen und Geräteraumklappen nachgebildet werden können:
Bild

Im März 2017 wurde ein weiteres (das erste von insgesamt 4 neuen STEMOs auf MAN TGL 12.250 4x2 BB Facelift) Fahrzeug in Dienst gestellt, Ende 2017 folgten dann auch die restlichen 3 Modelle.
2 der 4 Fahrzeuge wurden einem festen Standort zugeteilt, die Thematik ist allerdings noch nicht abgeschlossen.
Für diese 2. STEMO-Generation habe ich ebenfalls die Decals gezeichnet, auch hier wieder mit diversen 3D-Applikationen und einem Ergänzungsdecal!
Bild

Bild


Auf vielfaches Drängen eines gewissen Herrn JottpunktKapunkt aus dem niederbergischen Land :mrgreen: habe ich nun auch einen Decalsatz kreiert, welcher zur Nachbildung der Luftleitbleche an den Kabinen von MAN-LKW der Baugrößen TGL/TGM, TGS und TGX hilfreich sein könnte:
Bild

Neben der hiesigen Kontaktmöglichkeit (per PN), können die Decals auch über info@d-cals.de bestellt werden.

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 01.02.2018, 21:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3465
Hallo Markus,

die Mühe und Arbeit, die du in die Stemo-Decals gesteckt hast, hat sich absolut gelohnt - die Ergebnisse sind mehr als beachtlich!!!
Sehr erfreulich, dass du die beiden richtigen Berlin-Experten an deiner Seite hattest. Und daher an dieser Stelle auch vielen Dank an Guido und Hanne für die "Hintergrundarbeit!" :)

Markus Sterken hat geschrieben:
Auf vielfaches Drängen eines gewissen Herrn JottpunktKapunkt aus dem niederbergischen Land :mrgreen: habe ich nun auch einen Decalsatz kreiert, welcher zur Nachbildung der Luftleitbleche an den Kabinen von MAN-LKW der Baugößen TGL/TGM, TGS und TGX hilfreich sein könnte:

Sehr erfreulich, dass es nun die schwarzen Flächen für die Windleitbleche/Luftleitbleche der MAN-Fahrzeuge nach Euro VI-Norm gibt :!: :D

Es grüßt JottpunktKapunkt aus dem niederbergischen Land... :mrgreen: :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 04.04.2018, 14:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 16:34
Beiträge: 438
Hallo ins Forum!
JottpunktKapunkt hat geschrieben:
...die Mühe und Arbeit, die du in die Stemo-Decals gesteckt hast, hat sich absolut gelohnt - die Ergebnisse sind mehr als beachtlich!!!
Vielen Dank Jens! :mrgreen:
nochmal JottpunktKapunkt hat geschrieben:
Sehr erfreulich, dass du die beiden richtigen Berlin-Experten an deiner Seite hattest. Und daher an dieser Stelle auch vielen Dank an Guido und Hanne für die "Hintergrundarbeit!" :)
Auch von mir nochmal ein großes "DANKE" an die beiden! :D


Der nette Herr aus niederbergischen Land hat mich nun derart angestachelt (um nicht zu sagen genervt), sodass ich weiter fleißig war und mir diverse optische Signaleinrichtungen mal "zur Brust genommen habe":

Rückleuchten für Mercedes-Benz G-Klasse (auch in AMG-Variante):
Bild

Positions- und Begrenzungsleuchten für Container/Abroll-/Absetzbehälter:
Bild

Kennleuchten Hänsch Sputnik Compact (Ein- und Aufbau-Variante):
Bild

Kennleuchten Hänsch Sputnik Pico/LED:
Bild

Kennleuchten Hänsch Typ 40 Pico/LED:
Bild

Kennleuchten/RWS Hänsch Sputnik Nano:
Bild

Kennleuchten/RWS Hänsch Sputnik SL:
Bild

RWS Hänsch Sputnik Pico/LED:
Bild

RWS Hänsch Typ 40 Pico/LED:
Bild

RWS Hänsch Typ 40 Pico/LED - Einbauvariante z.B. in DBS-Warnanlagen:
Bild

RWS Hänsch Typ 42:
Bild

Sämtliche Decals sind als "Struktur-Decals" mit 3D-Effekt ausgeführt!

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 05.04.2018, 00:02 
Offline
User

Registriert: 12.08.2013, 17:41
Beiträge: 31
Hallo Markus,

die D-cals sehen ja prima aus, weiter so :D

VG Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 05.04.2018, 10:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15930
Und die Streugläser selbstverständlich mit Befestigungsschräubchen! :shock: Ohne Worte....

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 15:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3465
Hallo Markus,

sehr erfreuliche Ergänzungen für unser Hobby zeigst du uns hier!!! :D

Markus Sterken hat geschrieben:
Der nette Herr aus niederbergischen Land hat mich nun derart angestachelt (um nicht zu sagen genervt),...

Nerven kann ich von Haus aus sehr gut! :mrgreen: :lol:
Aber es hat sich scheinbar ja auch gelohnt... :wink:

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D-cals : Vorstellung als neuer Lieferant auf dem Decalsektor
BeitragVerfasst: 24.04.2018, 10:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 16:34
Beiträge: 438
Hallo Zusammen!

@Klaus, Jürgen und Jens: Vielen Dank! :mrgreen:

Es geht auch weiter im Programm:

MDC-U001 Werbeschilder Berufsfeuerwehr Düsseldorf / Werbeschilder aus den 80er Jahren "DIE BERUFSFEUERWEHR DÜSSELDORF SUCHT JUNGE MÄNNER":
Bild
MDC-U002 Aufbauhersteller-Rettungsdienst (aktualisierte Version):
Bild
MDC-U003 Typenschilder Magirus D + MK (aktualisierte Version):
Bild
MDC-U004 Basisapplikationen SW2000-Tr. Iveco EuroCargo 95E18 Aufbau Lentner / für die Bundes-Schlauchwagen:
Bild

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de