Aktuelle Zeit: 30.03.2017, 18:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 07.11.2011, 22:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 15:15
Beiträge: 1682
Sehr geehrte Damen und Heeren :D

Am W-ende ist Exklusiv das Sondermodell der Aachener HRB bei meinem Händler eingetroffen.
Neben der Bauchbinde mit Feuerwehr, Stadtwappen und BF Aachen sind auch die weissen Konturen sauber bedruckt worden. Nicht nur das Modell ist gut geworden (und keine Verklebngen) auch die Verpackung ist nett gestalltet. Das Modell stellt die HRB der Wache 1 da 1-33-1. Nur der Preis finde ich was happig.

Bevor jetzt irgendwelche Diskusionen losgetreten werden... Natürlich stimmen nicht alle Drucke überein wie beim Original und viele Kleinteile z.b Blaulichter, Notstrom auch nicht. Habe mir die HRB trotzdem gekauft und in meine Vitrine gestellt.

So nun aber mal die Bilder....

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

Mein Fazit:

Modell is super Preis etwas teuer. Wer Interesse hat an dem Modell oder Fragen einfach melden per PN.

Ps: Zum Vergleich links Sondermodell, rechts mein Modell

Bild Bild

Gruß Dirk :D

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 13.11.2011, 13:53 
Offline
User

Registriert: 31.12.2010, 17:01
Beiträge: 19
Hallo zusammen,

hier noch ein mal ein paar Fakten zur Aachener HRB. ;) Das was Dirk bereits gesagt hat, dem ist nichts mehr hinzu zu fürgen.

Das Modell ist auf 500 Stück begrenzt und der Preis ist eigentlich gerechtfertigt. Da ich ja quasi dort an der Quelle sitze und mit verursacher des Modells war, kann ich den Prei mal etwas erläutern.

Und zwar... da das ürsprüngliche Modell bereits bei einem solidem Preis gelandet ist, und die Aachener qualitativ doch besser ist, etws detailierter ausgeführt wurde und noch eine sonder Verpackung ins Leben gerufen wurde ist es leider gottes teurer geworden.

Aber mich persöhlich stört auch einiges, Lüfter fehlt, kieine Martinshörner (für mich ein Minimum) und (in dem fall Form bedingt) kein Anbau mit Sprungretter (siehe Dirks Modell).

Kann man(n) ja alles noch selber machen ;)

Gruß Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 05.12.2011, 10:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 13:10
Beiträge: 903
Moin Modellbaukollegen :D

Anbei mal mein Beitrag zur Gelenkmastbühne :arrow:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


- Mast komplett zerlegt und "gangbar" gearbeitet
- Chromradsatz von Herpa (Vielen Dank dafür an Alf :D )
- Notabstiegsleiter Aluminiumfarben lackiert, Sprossen bearbeitet
- Handlauf der Notabstiegsleiter am 4. Mastteil ergänzt
- Barlockverschlüsse aus 0,9er Stahldraht
- Martinanlage, Frontblitzer, Heckblitzer und Zusatzblinker

Bei Fragen, nur zu :mrgreen:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 05.12.2011, 16:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 16:25
Beiträge: 770
Sieht gleich viel besser aus mit ein paar kleinen Änderungen!

_________________
Wer Fehler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 05.12.2011, 17:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2010, 00:06
Beiträge: 240
Hallo Forum,

Es gab mal einen Thread über das zerlegen der HRB, leider find ich ihn unter der Suchleiste nicht mehr.

Bitte euch um Mithilfe bzw. einen Link.

LG Mario :wink:

_________________
Modelle werden nicht gebaut, sie werden erschaffen !!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 05.12.2011, 18:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15069
Hallo, Mario!

Zitat:
Es gab mal einen Thread über das zerlegen der HRB
Hier in diesem Thread steht alles drin! Ab diesem Posting wird zerlegt -> viewtopic.php?p=122268#p122268 und dann hilft nur noch Blättern und Durchlesen! :wink:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 18.02.2012, 19:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2009, 19:20
Beiträge: 149
Hallo Zusammen

Mal eine frage in die Runde weiß zufällig jemand warum das Modell der HRB nicht mehr bei Wiking auf der Internetseite im Programm ist?

Gerade jetzt wo das Modell noch nicht lange auf dem Markt ist oder war ,is das irgendwie komisch finde ich.

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 18.02.2012, 23:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 320
Im Archiv ist sie zu finden mit dem Hinweis "vergriffen seit 02/2012".

http://www.wiking.de/de/wikingmodelle/1/hubrettungsbuehne-metz-b32-mb-econic-845.html

Warum, weiß ich auch nicht.

Schönen Sonntag!
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 19.02.2012, 00:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15069
Na, warum wohl? Die Erstauflage (samt Werbemodell) wird schlicht und ergreifend ausverkauft sein!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 20.02.2012, 03:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4139
Allerdings lässt sie sich trotzdem noch in den Warenkorb legen! :shock:

Wie es dann allerdings weiter ginge, weiß ich nicht, denn dazu hätte ich mich im Wiking-Shop anmelden müssen und darauf hatte ich keine Lust... :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 10:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 11:46
Beiträge: 133
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Na, warum wohl? Die Erstauflage (samt Werbemodell) wird schlicht und ergreifend ausverkauft sein!
das eine Erstauflage vergriffen (samt Werbemodell) ist leuchtet ja noch ein. Von da aus ist Jürgens Kommentar einleuchtend :idea:

Aaaber............... Seit dem ruht still der See :( . In diversen Online-Shops und auch beim großen "Auktionator" ist nicht ein Hauch von diesem Modell zu finden.

War das seitens Wiking als Eintagsfliege zu verstehen :?:

Wäre schade, ich hätte mir nämlich für diverse Umbauten nach Hamburger Vorbild die ein oder andere in weiß gewünscht. Zumal DS (Nfo 10/2012) jetzt ein passendes Decals herausgebracht hat und die HRB ja voll funktionsfähig gestaltet wurde.

Und so eine Technik selbst zu scratchen, Sorry, aber dafür bin ich zu grob motorisch.


Wenn also jemand nähere Info zu dem Thema hat, bitte hier posten. Glaube, das ich nicht der einzige bin, den das interessiert.

Danke

Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 11:04 
Offline
User

Registriert: 10.08.2011, 22:24
Beiträge: 269
Die B32 ist doch bei Metz noch lieferbar:

http://www.metz-online.de/de/hubrettung ... 7_585.html

_________________
Löschpapier = von der Feuerwehr benutzte, unbrennbare Papierplane, die Flammen erstickt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 13:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 11:46
Beiträge: 133
Andreas Knopf 2 hat geschrieben:
Die B32 ist doch bei Metz noch lieferbar:


Hallo Andreas;

Vielen Dank für Deinen Tipp. Da bestelle ich doch zumindest noch zwei, denn mit der Qualität kann ich mich nur einigen meiner Vorredner anschließen (das mir vorliegende Modell ist ohne Einschränkungen funktionsfähig (kein klemmen, keine Probleme mit Auszug)) :!:

Aber es ist schon verwunderlich, das Wiking nach nur drei Monaten die Produktion (vermutlich) eingestellt hat. Ich habe kurz vor dieser Antwort mal bei Wiking Online geschaut. Dort ist das Modell nur noch im Archiv zu finden.

Wollte ich umbauen, so müsste die HRB ja zumindest für meinen Umbau weiß lackiert werden.

Ich hätte mir daher gewünscht, das diese in anderer Farbzusammenstellung nochmals aufgelegt würde.

Na ja, bleibt mal abzuwarten, ob da noch etwas kommt :?

Gruß

Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 14:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 565
Frank Kleinschmidt hat geschrieben:
Aber es ist schon verwunderlich, das Wiking nach nur drei Monaten die Produktion (vermutlich) eingestellt hat.
Was ist daran bitteschön ungewöhnlich?

Ein Modell wird heutzutage in einer bestimmten Auflage produziert und dann
abverkauft. Ist die vorproduzierte Auflage weg, gibt es mehr oder weniger
schnell eine neue Version.

Ich erwarte eigentlich eine zweite Version im Laufe der nächsten Neuheiten
von Wiking, gibt ja doch ein paar interessante Vorbilder.

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Metz-Hubrettungsbühne von Wiking
BeitragVerfasst: 23.10.2012, 17:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 11:46
Beiträge: 133
Hallo Tobias;

Das mag ja wohl für einen Kleinserienhersteller zutreffen. Wiking benötigt aber andere Menge, damit sich Formenbau und Investitionskosten auch rechnen. Was da bisher gekommen, ist meiner Meinung nach eindeutig zu wenig, um das Vorgenannte wieder einzuspielen. Wie in diesem Thread ja an anderer Stelle schon berichtet wurde, scheint es Qualitätsprobleme gegeben zu haben oder auch noch zu geben (das letztere ist rein spekulativ). Vielleicht ist das ja ein Grund. Mittlerweile ist seit fast einem Jahr nichts mehr verlautbart worden.

Es hat mehrere Modellpflegen in diesem Jahr bereits gegeben, ich lasse mich also mal überraschen. Jedenfalls habe ich soeben noch bei Metz das "Erstlingswerk" bestellen können.

Sollten weiteren Farbvarianten o.ä. kommen, würde mich das freuen. Warte ich mal ab .....

Gruß
Frank


Admin-Edit: Bitte nicht ganze Beiträge zitieren - schon gar nicht, wenn sie direkt über Deinem Beitrag stehen! viewtopic.php?p=79138#p79138

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de