Aktuelle Zeit: 30.03.2017, 18:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 12.02.2015, 17:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4139
Hi Leute,

eher durch Zufall bin ich darauf gestoßen (worden), dass Preiser die Reifen, wie sie z.B. am MB 1222 LF16 u.a. dran sind, nun aus Gummi gefertigt werden statt aus Plastik wie früher.
Gibt es die womöglich schon länger (mein letztes Preiser Modell liegt schon Ewigkeiten zurück), oder ist das nun die Zukunft? :?:
Ganz ehrlich bin ich zwar nicht der größte Freund von Gummireifen (die altern halt doch irgendwann - entweder wird das Gummi hart und spröde oder es löst sich auf, kenne ich beides). Aber wenn ich an die gesprungenen Plastikreifen beim Reindrücken der Felgen denke, ist mir Gummi doch irgendwie sympathisch. :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 12.02.2015, 17:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 325
Hallo Ralf,

warum drehst Du die Plastikreifen nicht ein paarmal auf der Klinge einer alten, möglichst etwas stumpfen Schere? (Ein Messer geht bestimmt auch, aber eine geöffnete - stumpfe, bitte! - Schere läßt sich besser in der Hand halten). Auf die Weise wird der Reifen innen minimal abgehobelt und paßt dann super auf die Preiser-Felge!

Zu Deiner eigentlichen Frage nach den Gummireifen kann ich leider nichts sagen - ich bin aus den schon von Dir erwähnten erwähnten Gründen auch kein Freund davon.

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 12.02.2015, 18:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15069
Da kann ich weiterhelfen: 8)

Die Gummireifen gibt es schon länger in den Preiser-Bausätzen! Mit der Einschränkung, dass ich es nur von der Standardbereifung sicher weiß. Aktuell taucht die ja bei den MK-Modellen von Rietze wieder auf - was nur wenig verwundert, da auch die Fahrgestelle von Preiser sind. :idea:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 12.02.2015, 18:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4139
@Thorsten
Tja, heute weiß ich auch, dass man da geschickterweise an den Reifen (oder Felgen) feilt, aber vor vielen Jahren, da ich noch jung und knackig war - und modellbauerisch noch etwas unbedarfter... :roll: :mrgreen:

@Jürgen
Jepp, genau durch den Rietze MK wurde ich auf die Reifen hingewiesen. Nicht nur die Fahrgestelle sind von Preiser, auch die Saugschläuche, die Zweimannhaspel, die Leitern und eben die Räder. Dass die Gummireifen auch von Preiser sein könnten, kam mir erst gar nicht in den Sinn, Rietze selber hat mich drauf hingewiesen, als ich vor ein paar Tagen um bei einem neu gekauften MK LF16 fehlenden Saugschläuche gebeten habe. Es entwickelte sich eine richtig nette, sehr freundliche kleine Diskussion (ist wirklich positiv gemeint), bei der festgestellt wurde, dass das seit langer Zeit wieder die ersten (einzigen) Fremdteile bei Rietze Modellen seien; und in der kurzen Liste waren auch die Reifen. Hab sie dann mit den alten Preiser Reifen verglichen und tatsächlich sind sie gleich - bis aufs Material eben.
Kann man die alten Formen eigentlich einfach so auch mit Gummi ausspritzen?

Aber wie gesagt, da ich schon ewig keinen Preiser-Bausatz in den Fingern hatte, Fertigmodelle habe ich sogar nur ein einziges überhaupt (den Faun FLF der ersten Preiser Generation). Von daher sind mir die Gummireifen völlig entgangen.
Dann mal schauen, wie lange die Gummireifen "leben". ;-)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 12.02.2015, 19:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1402
Hallo,

Bei Preiser sind die "Gummi "Reifen schon länger in der kleinen LF, TroTLF etc und in der großen Version schwere Hauber im Programm.
Vermutlich aber nicht aus Gummi, sondern aus einem Kunststoff, der sich auch Spritzgießen läßt -thermoplastisches Elastomer. :shock:
Hier dürfte es keine Altersschwäche geben.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 12.02.2015, 21:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 16:52
Beiträge: 189
Hallo,

Jochen Bucher hat geschrieben:
Bei Preiser sind die "Gummi "Reifen schon länger in der kleinen LF, TroTLF etc und in der großen Version schwere Hauber im Programm.

jepp, ich habe mal einen kurzen Blick in meinen Vorratsschrank geworfen und bei den "neueren" Eckhaubern (SW 2000, LF 16 und DL 30) befinden sich auch die "Gummi"-Reifen in der Schachtel. Ebenfalls bei der DLK 23/12 Tr. auf dem MB LF1313 mit der alten und neuen Art-Nr. auf der Verpackung. Sogar bei einem LF 16 in weiß als Sondermodell für Bastian (Preis damals 25,00 DM :lol: ) liegen diese Reifen in der Packung. Irgendwelche alterungsbedingte Schäden sind nirgends der Fall.

Viele Grüße
Olaf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 13.02.2015, 15:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4139
Auweh, wie lange ist es denn tatsächlich her, dass ich mir einen Preiser Bausatz gegönnt habe? War das tatsächlich schon die Bad Reichenhaller Drehleiter (damals ganz frisch von Preiser, definitiv noch mit Plastikreifen?!?

Übrigens, ich bleibe jetzt der Einfachheit halber beim Begriff "Gummi", auch wenn Jochen mit "Elastomer" vermutlich richtig liegen dürfte. Ein interessantes Thema übrigens: -> "Glasübergangspunkt" - war mir bisher noch gar nicht untergekommen, nicht mal während meiner Glas-Lehre... :shock:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 13.02.2015, 15:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1402
Vermutlich wurde auf die weichen Reifen bei der Wiederrauflage einiger Bausätze im Jahre 2007 umgestellt, da ich damals etliche Modelle gekauft habe, die allesamt die weichen Reifen hatten, z.B. die 3 schweren Eckhauber und sämtliche Mercedes-Modelle.
die "kleinen" Eckhauber TroTLF, DL, LF und SW haben bei mir auch alle diese Bereifung.

Da braucht man wenigstens nicht mehr die Montagehilfe und den Hammer :D :D :D

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 13.02.2015, 16:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2348
Hallo zusammen,

ich habe auch mal in meinem Bestand nachgeschaut und ich kann die Aussage von Jochen nur bestätigen auch bei meinen gibt es einige die schon die weichen Reifen haben aber auch manche mit den harten.

Ich habe das Problem das manche Reifen nun in zwei Teile fallen mit einem glatten Bruch anscheinend eine Art Sollbruchstelle aber nur bei den Harten die weichen sind allesamt ok.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 13.02.2015, 16:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4139
Tja, Johannes: Die alten "echt Plastik" Reifen - siehe Thorstens Beitrag gleich zu Beginn! :-P :mrgreen:
Deshalb hat Preiser wohl dann ungestellt.

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gummireifen bei Preiser?
BeitragVerfasst: 19.04.2015, 21:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1402
Hallo,

wie schon im KW 16 Thread von Alex Glade bemerkt, verfügt der KW über neue Reifen, dies sind schwarz und 3,1 mm breit, die alte Ausführung eher grau und 3,5 mm breit, Zwilling 6,2 zu 7,0 mm, also hier deutlich zu sehen. :wink:

Dies nur zur Vervollständigung diese Threads

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de