Aktuelle Zeit: 20.01.2017, 13:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2007, 19:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1322
Können wir eigentlich garnichts gegen die Firmenpolitik von Preiser unternehmen??? :(
...mich regt das echt auf!!! :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2007, 23:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 12:18
Beiträge: 621
Der nächste Modelltreff findet bei einem gewissen Paul P.im Wohnzimmer statt.Dann kriegt er es besorgt. :D :D :D

_________________
Gib immer dein Bestes, sagt der Hauptmeista
BF Ruhrstadt in Rot/Weiß
Dean Taylor/Iserlohn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2007, 23:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2007, 09:48
Beiträge: 456
Dean Taylor hat geschrieben:
Der nächste Modelltreff findet bei einem gewissen Paul P.im Wohnzimmer statt.Dann kriegt er es besorgt. :D :D :D

Soviel ich weiß gibts den nicht mehr !!

Aber ich muß sagen ich war heute überrascht ich habe mir heute die Bausätze des zb6 und der dl auf magirus gekauft !
Und was durfte ich dort für einen Namen lesen ??unter einem Vorbildfotto !
Tibor R. ohne dieses Forum würde ich kein Gesicht dazu kennen und deswegen DANKE !!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2007, 08:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14948
Stefan Meyer hat geschrieben:
Und was durfte ich dort für einen Namen lesen ??unter einem Vorbildfotto ! Tibor R. ....!

Tja, das war ja auch zu einer Zeit, als die Welt (für Feuerwehr-Modellbauer) noch in Ordnung war! :(

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2007, 13:28 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 05:20
Beiträge: 681
Hallo,
sorry, ich möchte das Thema noch mal kurz aufgreifen.

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Nein, es liegt eher am galoppierenden Desinteresse an diesem Marktsegment!!! [...] Da bin ich wohl falsch verstanden worden! Im Klartext: Wegen Reichtum geschlossen!
OK, das haben wir also so weit...

Dazu, "Desinteresse und wegen Reichtum geschlossen!", paßt natürlich meines Erachtens auch der folgende Aspekt ganz hervorragend, den ich hier noch mal ganz kurz anschneiden will (muß...):

Die hervorragenden Internetpräsenz der Firma Preiser !

Nicht nur, daß man bei Preiser seinerzeit verpennt hat, sich die naheliegendste Domain zu sichern... Bis heute findet man bei einer Internetsuche nach Preiser lediglich dies hier: http://www.figuren.de. (BTW: Wenigstens wird hier mehr als deutlich, wo die Firma ihre Prioritäten sieht...). Viele von Euch werden diese "Homepage" kennen. Wie lange sieht die schon so aus, fünf Jahre oder sogar länger? Ich stelle daher also fest: Preiser ist wohl die einzige Firma unter den großen der "Modellbahnbranche" (da rechne ich Preiser wegen der absoluten "Figurenhoheit" im 1:87-Sektor einfach mal zu), die es sich offensichtlich leisten kann, völlig ohne Homepage auszukommen! Und nicht nur dies: Das "www", geschweige denn das sogenannte "Web 2.0", scheint völlig an dieser Firma vorbeigegangen zu sein, anscheinend gibt es ja nicht mal eine E-Mail Adresse resp. man sieht (auch) keinerlei Notwendigkeit, dem Kunden eine elektronische Anlaufstelle zur zeitgemäßen Kommunikation zur Verfügung zu stellen!? (Anm.: Wenn man sich mittels der guten, alten Post an Preiser wendet, ist der Service freilich m.E. ganz hervorragend.)

Worauf ich nun letztlich hinaus will: Preiser ignoriert offensichtlich weitgehend das Internet, andere Firmen tun dies nicht. Daraus ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für diese Firmen, denn sie werden nicht nur mit gutgemeinten E-Mails bombardiert, sondern gehen auch noch ganz anders vor: Etliche Firmen lesen inzwischen in Internetforen wie diesem mit! Der / ein Vertriebsleiter von Brekina - Herr Frank war glaube ich der Name - trat dabei auch schon mindestens zwei mal mit recht ausführlichen Darlegungen "der anderen Seite" (Wünsche der Modellbauer vs. wirtschaftliche Notwendigkeiten der Hersteller) in Erscheinung. Ein weiteres gutes Beispiel für dieses Vorgehen der Hersteller:

Nach der Spielwarenmesse 2006 startete ich im mo87-Forum einen Thread, in dem ich die über einige andere Threads verteilten Wünsche bezüglich klassischer PKW-Modelle zusammenzufassen versuchte (Titel war / ist: "PKW-Klassiker der 50er bis 70er"). Daraus entwickelte sich eine recht lebhafte Diskussion, zusätzlich Wünsche wurden geäußert und andere bekräftigt. Und was soll ich Euch sagen: Als im Verlauf der diesjährigen Spielwarenmesse die Neuheiten in diesem Bereich nach und nach bekannt wurden konnte ich mich des Eindrucks nicht erwehren, daß einige Hersteller sich sehr an den dort geäußerten Wünschen orientiert hatten. Viele Modelle die dort ganz oben auf der Wunschliste standen bzw. explizit genannt wurden, allen voran der Opel Olypia-Rekord 53 - 57 sowie z.B. Opel Kadett A und B, Rekord D, Käfer 1303, VW 411, Audi 100 S Coupé und NSU-Neckar 1100 Spezial, werden in diesem Jahr umgesetzt, und dies nicht nur von den üblichen "Verdächtigen" (Brekina, s.o.), sondern auch von Herpa oder, das hat mich schon ziemlich verwundert, Wiking!

Wenn Preiser sich dieses Instruments also auch bedienen würde und zum Beispiel diese Diskussion hier (oder die besagte im mo87-Forum, da hatte ich das LF 16-Straße und den KW 16 auch schon erwähnt...) verfolgen würde, könnte man sich ohne großen Aufwand leicht ein Bild von den Wünschen der Kunden machen und daraus Kapital schöpfen... Offensichtlich hat man es aber einfach nicht nötig!

So weit dazu,

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 11:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2007, 09:48
Beiträge: 456
@ Daniel

Der H.Rietze hat sich im MO87 Forum auch schon zu Wort gemeldtet,das war in sachen Drehleiter !!


Ansonsten läß sich nur noch sagen:

PREISER BITTE MELDEN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 12:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14948
Zitat:
PREISER BITTE MELDEN
Vergiss es!!! :? :( :evil:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheitenpolitik im Hause Preiser
BeitragVerfasst: 12.06.2014, 22:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 12:11
Beiträge: 86
Hüste-hüstel...

Mal nach knapp sieben Jahren das Thema wieder aus dem Staub holen :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheitenpolitik im Hause Preiser
BeitragVerfasst: 13.06.2014, 00:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 10:50
Beiträge: 1392
Ja, und nun :shock:

Die letzte Auslieferung waren die Figürchen, die zum Einsatz eilen, nur mit wqas sollen sie ausrücken?

Wiederauflagen - Fehlanzeige :evil:

Neuheiten seit Jahren (oder sind es schon Jahrzehnte) - nicht produziert worden :twisted:

Selbst der gute alte Faun-Kran kommt nicht mehr :?:

Aber lassen wir uns überraschen 8) - tot geglaubte leben länger...

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheitenpolitik im Hause Preiser
BeitragVerfasst: 13.06.2014, 16:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14948
Jochen hat geschrieben:
Aber lassen wir uns überraschen - tot geglaubte leben länger.
Hast Du irgendwelche hellseherischen Fähigkeiten, Jochen? :shock:

Zum brandneuen :wink: KW 16-Modell von Preiser bitte da lang -> viewtopic.php?f=256&t=14421

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuheitenpolitik im Hause Preiser
BeitragVerfasst: 13.06.2014, 18:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 18:26
Beiträge: 528
Hallo zusammen,
Servus Jürgen,

:D
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Hast Du irgendwelche hellseherischen Fähigkeiten, Jochen?

Klar... :shock: mit Unterstützung...
einer sieht, einer hell.... :shock: :lol: :mrgreen:

Gruß Volker

_________________
Die BRANDDIREKTION im fiktiven MÜNCHEN wünscht allen ein gesundes und friedliches neues Jahr!

.......OBD Lichterloh..................................................... .....................................Volker Bucher


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de