Aktuelle Zeit: 18.01.2017, 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 08.02.2016, 12:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 369
Danke für den Link, Andreas!

Irgendwo im...
Andreas Knopf 2 hat geschrieben:
...Chatverlauf...
...steht, dass 2016 "auch die Feuerwehr-Klassiker Zuwachs bekommen werden" - gemeint sind offenbar 80er-Jahre-Modelle! Doch nicht etwa nach Karlsruher Originalvorlage?! 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 08.02.2016, 17:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 15:11
Beiträge: 565
Alex Glawe hat geschrieben:
dass 2016 "auch die Feuerwehr-Klassiker Zuwachs bekommen werden" - gemeint sind offenbar 80er-Jahre-Modelle!
Ich vermute eher, dass es sich um Neuauflagen bereits vorhandener älterer Modelle
mit angepasster Bedruckung handeln dürfte. Aber ich lasse mich sehr gerne von et-
was anderem überzeugen.

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 08.02.2016, 19:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2007, 09:56
Beiträge: 125
:shock: wo stand denn was von 80er Jahre? Selbst zwischen den Zeilen hab ich da nichts gefunden.... Richtig viel hatte herpa da außer der Drehleiter dem TLF 8/18 sowie dem RW2 zu bieten.... an was neues aus den 80ern glaube ich daher eher nicht, Würde mich aber freuen wenn da was brauchbares käme.

_________________
Gruß

Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 08.02.2016, 21:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2013, 09:05
Beiträge: 75
Moin,

Herpa hatte z.B. auf der Messe 1985 ... ähnlich Preiser ... etliche Muster stehen, die nie erschienen sind. Vielleicht greift Herpa hier etwas auf. Wer weiß? In Erinnerung habe ich u.a. LN2 Fw Abschlepper und Magirus Iveco T Fw Abroller.

_________________
Viele Grüße aus dem Münsterland
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 08.02.2016, 23:38 
Offline
User

Registriert: 10.08.2011, 21:24
Beiträge: 264
Thorsten Grunwald hat geschrieben:
wo stand denn was von 80er Jahre?
Nirgends, es gab nur die Aussage das die Feuerwehr auch im klassischen Bereich zuwachs bekommt.
Ich würde da jetzt auch nicht so viel hineininterpretieren, am Ende kommt nur ein oller Transporter als MTW. :mrgreen:

_________________
Löschpapier = von der Feuerwehr benutzte, unbrennbare Papierplane, die Flammen erstickt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 09.02.2016, 01:51 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 05:20
Beiträge: 680
Hallo,

Alex Glawe hat geschrieben:
Irgendwo im Chatverlauf steht, dass 2016 "auch die Feuerwehr-Klassiker Zuwachs bekommen werden" - gemeint sind offenbar 80er-Jahre-Modelle! Doch nicht etwa nach Karlsruher Originalvorlage?!
Im ganzen Wortlaut und vor allem Kontext steht da:

Frage: "Werden evtl. im Bereich neutrale Feuerwehr noch weitere Old- bzw. Youngtimer umgesetzt? Nach VW T3 und dem MB T2 Gerätewagen... Kommt noch mehr in der Richtung?"
Antwort: "Auch die Feuerwehr wird klassischen Zuwachs bekommen."

Ich hatte das zunächst auf die angesprochene neutrale Feuerwehr-Serie bezogen, da ginge ja noch einiges (aus alten Formen). Kann aber natürlich auch anders gemeint sein, wobei ich mir da keine allzu großen Hoffnungen machen würde.

Andreas Plogmaker hat geschrieben:
Herpa hatte z.B. auf der Messe 1985 ... ähnlich Preiser ... etliche Muster stehen, die nie erschienen sind. Vielleicht greift Herpa hier etwas auf. Wer weiß? In Erinnerung habe ich u.a. LN2 Fw Abschlepper und Magirus Iveco T Fw Abroller.
Hm. Den Iveco T als Abrollkipper gab es (Herpa 858003), und ob ein LN2 Abschlepper jetzt so ein Gewinn wäre...? Aber: 1989 oder 1990 kündigte Herpa ein Metz-GST Fahrzeug auf MB NG (in etwa wie dieses) an, ein Foto vom Handmodell war jedenfalls damals im Blaulicht-Fahrzeugmagazin. Leider hörte man davon nie wieder etwas. Wenn Herpa also hier tätig werden wollte, hätte ich nichts dagegen. :wink: [Die Wahrscheinlichkeit schätze ich allerdings als überaus gering ein, siehe oben.]

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 10.02.2016, 13:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14946
Messe ist 'rum, Herpa-Chat ist 'rum (incl. dem üblichen Wahrsagen, Rätselraten, Sterndeuten und Spekulieren), dann können wir ja wieder zum Tagesgeschäft übergehen. 8)

S.h. alles außer tatsächlichen Messe-Neuheiten hat hier nichts mehr verloren! :wink: Bitte eure Beiträge wieder in den entsprechenden Subforen posten!

Gruß, Jürgen :D

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 11.02.2016, 07:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 16:09
Beiträge: 445
Thorsten Grunwald hat geschrieben:
Andreas Ostermann hat geschrieben:
super Neuheiten...weiß jemand was Rietze den nun gezeigt hat ?

ich hab bei Rietze am Stand mal nachgefragt und selbst die Schlingmann Varus Kabine ist erst mal auf unbestimmte Zeit vertagt, da sie - wunder oh wunder - doch mehr machen müssen als nur die Kabine anpassen. Man sagte, dass das aufgrund von anderen Aufträgen entsprechend nach hinten priorisiert wurde.
Die Aufträge mit Priorität müssen aber keine Modellautoaufträge sein:

"Das Unternehmen Rietze Automodelle geht neue Wege. Bisher war die Produktion von sehr präzisen Automodellen bei uns im Fokus. Wir haben es geschafft durch hohe Maßstäbe in der Planung, Fertigung und Auslieferung Marktführer im Modellsegment zu werden. Diesen Markt werden wir weiterhin mit filigranen und detailgetreuen Modellen bedienen. Durch den steten Ausbau und durch viele Anfragen an uns haben wir uns entschlossen unser Können, unsere Maschinen und unsere Entwicklung für weitere Bereiche zu öffnen. Sie finden bei uns die Möglichkeit nicht nur komplette Produkte im Auftrag fertigen zu lassen, sondern wir stellen unser Know-how auch für Produktionsdienstleistungen wie Formenbau, Spritzguss, Tiefziehtechnik, Produktentwicklung, Druckerei (Siebdruck, Tampondruck und Digitaldruck), Montage und die Lackiererei als Teilleistung für Ihre Fertigung zur Verfügung." siehe: http://www.rietze.de/manufaktur-uebersicht.html

KL

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 11.02.2016, 13:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 10:50
Beiträge: 1392
Das ist doch wirtschaftlich die richtige Entscheidung!

Nur mit Modellautos wird sich über kurz oder lang keine Firma über Wasser halten können und der vorhandenen Maschinenpark und das Knowhow bringen nur mit Aufträgen Geld. Mit entsprechender Auslastung der Anlagen und damit des Personals kann Gewinn erzielt werden und dadurch steht Geld für Investitionen zur Verfügung.
Gerade das Knowhow aus dem Modellbaubereich - viele filigrane Einzelteile mit sehr hoher Präzision, Montage, Bedruckung und Verpackung - werden in vielen Bereichen der Kunststoffverarbeitung gesucht.
Mit diesen Maßnahmen kann auch der Endpreis unserer Modelle auf einem bezahlbaren Niveau bleiben.

Ich habe auf Basis der Bausatz Bilder des Preiser KW 16 mal eine Kalkulation für die Formenbau-Kosten gemacht - da ist ein Verkaufspreis, an dem ja auch unsere Händler noch was verdienen müssen, von 39,95 € nur durch Subventionen aus dem Figurensektor möglich.

Bleibt zu hoffen, dass auch andere Hersteller einen Markt für sich finden und sich dadurch auch die Herstellung von Modellautos leisten können!

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 18.02.2016, 18:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010, 13:30
Beiträge: 164
komplett übersicht
http://metall87.bayreuth-guide.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 18.02.2016, 19:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2007, 23:30
Beiträge: 863
Na, das nenne ich mal eine Tolle Übersicht !!!

Vielen Dank dafür - auch wenn sich da bei mir ausser leichtem Gähnen nicht wirklich etwas regt ........

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 24.11.2016, 16:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 369
Johannes Peter hat geschrieben:
... ein Magirus MK von Brekina :mrgreen: Auf diese Modelle bin ich schon sehr gespannt. Bislang hatte ja nur Roco die leichte Serie als LKW im Programm. Mal sehen wenn es erste Bilder Muster gibt.
Auf der IMA in Köln waren nun offenbar die ersten Exemplare des Viererclubs von Brekina zu sehen :arrow: http://www.mo87.de/?n8892

Hat sie jemand aus unseren Reihen dort aus der Nähe betrachten können? Das kleine Foto bei Mo87 überzeugt mich noch nicht wirklich... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 24.11.2016, 17:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2007, 23:12
Beiträge: 1650
Alex Glawe hat geschrieben:
Das kleine Foto bei Mo87 überzeugt mich noch nicht wirklich...
Hallo Alex, hier ist das Bild etwas größer als bei Mo87:http://www.ho-modelautoclub.nl/2e-korte-berichten-week-46/
Allerdings bin ich skeptisch bzgl. der Umsetzung im Modell. Die Frontscheibe ist zwar im Original tatsächlich ziemlich hoch, aber dieser Effekt scheint mir bei dem Brekina-Modell doch etwas übertrieben dargestellt. Vielleicht bzw. hoffentlich gibt sich meine Skepsis noch, wenn bessere Bilder vorliegen.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spielwarenmesse 2016
BeitragVerfasst: 25.11.2016, 00:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010, 13:30
Beiträge: 164
Ich habe dort einige detail fotos gemacht. Vielleicht hilft das?

http://www.mo87.de/forumv2/viewtopic.php?p=281553#p281553


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de