Aktuelle Zeit: 01.05.2017, 00:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spielwarenmesse 2008
BeitragVerfasst: 06.02.2008, 17:24 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 688
Hallo,

endlich ist es wieder so weit, der alljährliche Hochdienst aller Modellbauer und -sammler, die Nürnberger Spielwarenmesse, öffnet morgen ihre Tore und von der heutigen Presse-Preview sickern bereits erste interessante Infos durch!

Aktuelle Infos gibt es wie immer bei mo87, aber ich dachte mir eine Zusammenfassung (zumindest) der Feuerwehrneuheiten, auf die ja auch hier im Forum sicherlich hingewiesen werden wird, wäre schön und zudem gegebenernfalls letztlich übersichtlicher als verschiedene Einzelthreads zu jedem Hersteller. Fall erhöhter Diskussionsbedarf besteht, kann ja immer noch ein separater Thread eröffnet werden.

An anderer Stelle schrieb ich schon kurz etwas zu den Brekina Neuheiten. Neben der PKW-Offensive mit wunderschönen Modellen erscheint im DDR-Programm der Barkas B 1000 Bus in den Varianten THW, Polizei (nach der Wiedervereinigung) und Feuerwehr, mit der typischen weißen Bauchbinde. Darüber hinaus kommt der Barkas dieses Jahr als Halbbus, was etwas längerfristiger m.E. ebenfalls auf eine Feuerwehrvariante (KLF) hoffen läßt. Weiterhin gilt der Robur LO inzwischen als ziemlich sichere Messeüberraschung, der bekanntermaßen Basis des variantenreichen LF 8 aus DDR-Produktion war.

Ganz aktuell sind bei mo87 erste Wiking-Neuheiten von der oben bereits angesprochenen Messe-Vorschau bekannt geworden, dies wären: Metz L 32, Unimog U20 sowie anscheinend ein neuer MB Kurzhauber (an für Feuerwehrs verwendbaren Modellen; sowie auch hier seeehr interessante klassische PKW - neben den bereits vom letzten Jahr bekannten Opel (Commodore, Rekord, Kadett) ein Ford Granada Mk I und Porsche 914 - "Volksporsche".)

So weit,


Gruß

Daniel


PS: Hoffentlich geht der mo87-Server nicht in die Knie (da gibt's grade Probleme). Ausgerechnet zur Messe...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.02.2008, 18:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1701
Na schauen wir mal, ob der MB Kurzhauber von Wiking wirklich eine Neuentwicklung ist, oder ob Wiking die alten Formen reaktiviert hat. Auf mo87 wird er als MB 1113 beschrieben. Danach müsste es ein neuer sein, denn das alte Modell war der MB 322. Aber den 1113 gibt es ja schon von Preiser in guter Qualität.

Gruß Ulrich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.02.2008, 19:15 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 688
Hallo,

Ulrich Niehoff hat geschrieben:
Na schauen wir mal, ob der MB Kurzhauber von Wiking wirklich eine Neuentwicklung ist,

Na ja, weil er extra erwähnt wird, wird es sich wohl um eine Neuentwicklung ala Rund-/ Eckhauber handeln, eine Reaktivierung der Uraltformen wäre ja nun wirklich kaum eine Meldung wert, die wurde ja unlängst erst mit dem FLF verwurstet.


Zitat:
Aber den 1113 gibt es ja schon von Preiser in guter Qualität.

Ja, auch als 322 übrigens und meiner Meinung nach sowieso der beste Kurzhauber am Markt, auch im Vergleich mit dem Brekina Modell. Das braucht Wiking allerdings nicht zu interessieren, denn die haben immer noch einen relativ großen Fan- bzw. Sammlerkreis, der sich (fast) ausschließlich auf Wiking fokussiert. Die kaufen sogar die grausligen neuen Magirus-Hauber oder den Krupp Titan :wink: (Spaß beiseite - jedem seine Freude) und erwartungsgemäß wird der Kurzhauber in diesen Kreisen (siehe z.B. Wiking-Modelle.de) daher auch freudig aufgenommen.


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.02.2008, 22:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1882
Hollo zusammen,

bei http://www.lokshop.de/ gibt es auch schon Kataloge mit Neuheiten verschiedener Hersteller zu sehen. Die Seite wird zur Zeit fast täglich aktualisiert.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.02.2008, 22:48 
Offline
User

Registriert: 25.04.2007, 08:14
Beiträge: 105
Sehr schöööön!!!!

Streuautomat und Schneepflug als Zubehör von kibri..... :shock:

Gruß
Torsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.02.2008, 22:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
Zitat:
Streuautomat und Schneepflug als Zubehör von kibri...


Genau und der Streuautomat hat auch endlich mal einen Sole-Tank. 8)

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 16:57 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 688
Hallo,

wie bereits geschrieben: Die Preiser Neuheiten 2008 sind schon online!

Ausbeute für den Feuerwehr- bzw. Fahrzeugmodellbauer: Leider - , Null, nichts...

Aber natürlich - wie immer - schöne Figuren! Ich sach nur: Preiser goes CSI, auch wenn das dort noch ganz unsensationell "Spurensicherung" heißt. Weiterhin finden sich dann doch einige Fahrzeugmodelle, allerdings von Rietze und Busch, zum Teil mit geöffneten Türen und natürlich mit den passenden Figuren (gut gefallen mir da übrigens die Figuren aus den 20ern/30ern, auch das Set mit der Zündapp mit Beiwagen).

Unter der Art.-Nr. 19000 gibt es außerdem ein - von Faller (bzw. ex Pola) zugekauftes - Gebäudemodell, eine Polizeiwache mit ein paar Figuren. Was mich ehrlich gesagt etwas wundert - man "schafft" es nicht mal sein eigenes Segment der Fahrzeugmodelle zu bedienen und will sich jetzt auch noch mit - zugekauften - Gebäudemodellen verfransen? Mir scheint das etwas konzeptlos (Motto: Och, schau'mer mal ob's was wird...), aber müssen die Preisers ja selbst wissen...

Und nicht zuletzt: Im Military Programm findet man natürlich wieder einige EDW-Modelle, wobei lange nicht so viele, wie in den vergangenen Jahren. Begleitend erscheint zusätzlich unter dem Label "Preiser-Publikation" erstmals ein Buch bzw. Heft mit dem Thema "Die 10,5 cm leichten Feldhaubitzen" - für mich nur noch ein äußerst deutliches Zeichen dafür, daß die EDW-Modelle für Preiser inzwischen ziemlich wichtig geworden sind und sich anscheinend sehr gut verkaufen, ob "wir" das nun verstehen, gut finden usw. oder nicht...!


Gruß

Daniel


PS: Bevor jemand fragt oder rätselt: EDW = ehemalige deutsche Wehrmacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 18:19 
Offline
User

Registriert: 07.05.2007, 15:26
Beiträge: 145
Nun hat Wiking zugeschlagen !!!

ES wird auf der Spielwarenmesse die neue Econic L 32 Metz Drehleiter angekündigt. Die ersten Bilder sind per Newsletter von Wiking verschickt worden.

Und die sieht richtig gut aus !!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 18:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
http://www.wiking.de/newsletter.php?sei ... 324cb74a99

Da! Sieht sehr vielversprechend aus! Tolles Ding! Und sogar ein Econic 4x2!

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 18:38 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 688
Hallo,

und für die, die den Newsletter nicht aboniert haben hier der Link: Wiking Messe-Newsletter .

Die L32 macht wirklich schon mal einen sehr guten Eindruck und verfügt nun endlich auch über ein passendes Fahrgestell. Mir persönlich sagen weiterhin auch der Fendt Farmer 2 sowie natürlich der Opel sehr zu, der U20 sieht auch schon ganz gut aus. Beim MB Kurzhauber handelt es sich wie vermutet um eine Formneuheit, die allerdings mit alten (bzw. uralten - Pritsche mit Plane) Bauteilen kombiniert wird. Für mich ist der nix (erinnert mich sogar ein bißchen an die (Märklin-) Schuco "Metallklumpen"), da er dem Preiser-Modell meiner Meinung nach nicht auch nur annäherend das Wasser reichen kann. Aber Preiser bevorzugt ja, seine hervorragenden Modelle lieber nicht zu verkaufen, siehe oben...


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 18:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
Zitat:
Beim MB Kurzhauber handelt es sich wie vermutet um eine Formneuheit, die allerdings mit alten (bzw. uralten - Pritsche mit Plane) Bauteilen kombiniert wird. Für mich ist der nix (erinnert mich sogar ein bißchen an die (Märklin-) Schuco "Metallklumpen"), da er dem Preiser-Modell meiner Meinung nach nicht auch nur annäherend das Wasser reichen kann.


Wie kannst Du das beurteilen? Können doch genau so gut Handmuster darstellen.
Ich würde mich mit solchen Äusserungen etwas bedeckt halten.

P.S.: Den Newsletter hatte ich bereits gepostet!

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 18:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7325
Hallo,

also die Drehleiter macht auf dem Foto schon etwas her, da könnte man glatt etwas draus machen (z.B. das Fahrgestell von dem Mülllaster entfernen und eine vernünftige Farbgebung .......... :roll: :D )! Mal sehen wie sie letztendlich aussieht, d.h. wenn sie bei meinem Stammdealer steht nehme ich sie mal unter die Lupe. 8)

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 18:54 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 688
Hallo,

Björn Gräf hat geschrieben:
Wie kannst Du das beurteilen? Können doch genau so gut Handmuster darstellen. Ich würde mich mit solchen Äusserungen etwas bedeckt halten.

An sich nur anhand der Fotos. Sonst aber auch durch weitere Quellen im Netz und ein bißchen auch einfach aufgrund von "Erfahrung". Sehe angesichts der Äusserungen daher keinerlei Problem, man muß die Einschätzungen ja aber auch nicht teilen.


Zitat:
P.S.: Den Newsletter hatte ich bereits gepostet!

Ja, hat sich zeitlich etwas überschnitten.


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 19:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 20:00
Beiträge: 185
Ich freue mich schon auf die Econic DLK! Ein Schmuckstück ist das!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2008, 19:12 
Offline
User

Registriert: 26.04.2007, 20:12
Beiträge: 86
juhu.................

endlich eine super leiter :-)

ich hoffe wiking bringt auch mal ein neues hlf oder lf raus.
das wäre noch mein traum :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de