Aktuelle Zeit: 23.03.2017, 19:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer Komplettbausatz für MAN TGX-WLF der BF Düsseldorf
BeitragVerfasst: 08.07.2015, 07:33 
Offline
User

Registriert: 06.02.2011, 22:47
Beiträge: 15
Hallo,
neuer Komplettbausatz bei MBSK

MAN TGX Euro 6 Wechselladerfahrzeug BF Düsseldorf -Umbausatz
incl. Premium Digital Decal, Siebdruck Decal und allen Bauteilen, 3 Kennungen

http://www.m-b-s-k.de/cgi-bin/his-websh ... t=temartic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Komplettbausatz für MAN TGX-WLF der BF Düsseldorf
BeitragVerfasst: 17.07.2015, 10:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 15:34
Beiträge: 412
Hallo ins Forum!

Ich habe den Bausatz einmal "auf Herz und Nieren" geprüft und möchte das Ergebnis hier erläutern:

Der Umbausatz wird im bekannten Karton (mit Farbfoto) geliefert und beinhaltet neben den Herpa-Serienkomponenten (MAN Fahrerhaus + Fahrgestell 3-achs mit Abrollkinematik) diverse Zurüstteile aus Resin, 2 Decalsätze sowie eine farbig bebilderte Bauanleitung.

An "größeren Maßnahmen" ist lediglich das notwendige Verschließen der Löcher für die Sonnenblende am Fahrerhaus zu nennen, ansonsten sollte der Um-/Nachbau problemlos zu bewerkstelligen sein! 8) Als Manko ist allerdings das Fehlen von Kleinteilen wie z.B. Martin-Horn, Bullhörner, seitliche Blinker, Zusatzscheinwerfer zu nennen. Hier ist der Modellbauer (mal wieder) auf sein Kleinteile-Lager bzw. auch den Selbstbau angewiesen...! Das trübt den anfänglich guten Eindruck doch erheblich, zumal in der Artikelbeschreibung von "incl...allen Bauteilen" die Rede ist...! :(

Die Decals sind in zweierlei Ausführung bei gelegt: Detail-Decalls im Premium Digital Druck, Flächen-Decals im Siebdruck! Hier tut sich der nächste "Fauxpas" auf:

Während in Düsseldorf bereits seit geraumer Zeit digital nach der OPTA-Richtlinie gefunkt wird, und die OPTA-Funkrufschilder in den Fahrzeugen als solche in roter Ausführung montiert sind, fehlen diese Schilder komplett auf dem Detail-Decalbogen, stattdessen wurden die alten (gelben) Analog-Kennungen gedruckt...! :roll:

Wenn man abschließend die preisliche Gestaltung einmal näher beleuchtet, ergibt sich folgendes Ergebnis: das MAN-Fahrerhaus ist für 5,00€ (ein 2er-Set kostet 10,00€) bei Herpa als Zubehör erhältlich; Gleiches gilt für das Fahrgestellt mit Abrollkinematik, welches mit 4,25€ (8,50€ für ein 2er-Set) zu Buche schlägt! Bei einem Verkaufspreis von stolzen 49,50€ bleiben also - nach Abzug der Herpa-Komponenten - 40,25€ (!!!) :shock: für 10 Resin-Teile, 2 Decalbögen, Bauanleitung und Karton...!

Anbei noch ein paar Bilder:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Viele Grüße,

Markus

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Komplettbausatz für MAN TGX-WLF der BF Düsseldorf
BeitragVerfasst: 17.07.2015, 16:22 
Offline
User

Registriert: 19.02.2008, 20:00
Beiträge: 275
Hallo Markus,

ich habe den Bausatz heute auch ausgepackt. Und - Ja es ist viel Geld. Aber als "Hobby-Bastler" haben für mcih persönlich diese komplett-Bausätze einen Vorteil: ich beomme alles auf einmal.

Fahrgestell, Fahrehaus- Großserie von Herpa - kein Problem - muss ich aber auch erst bestellen (das Richtige) und Porto kommt auch dazu. Decals? Nun da bist du uns voraus und machst sie selber. Können aber nur ganz wenige.

Kleinteile. Mmh da wird es schwierig. Welche wohin? Gibt die Bastelkiste gerade das richtige her? Kauf ich z.B. Feuerlöscherboxen oder ähnliches im 3D-Druck sind sie auch nicht billig. Und was ist mit den fehlenden Teilen? wie groß? welches Aussehen? wie "schnitzen"? Da zahle ich gerne den einen oder anderen Euro dafür, wenn das Ganze dann vorbildgerecht ist.

Zwei deiner Anmerkungen teile ich. Der Bausatz wird als komplett mit allen Bauteilen beworben. Da liebe Herren Neumann hat es mich schon geärgert, dass die Hörner und Bullhörner fehlen. Die sollten eigentlich bei dem Preis drin sein. Das mit den fehlenden richtigen Funkrufschildern ist ärgerlich, denn die beiden Fitzelchen Druck kosten gar kein Geld. Da fehlte vieleicht einfach das know how.

Aber nichts destotrotz freue ich mich als "ein aus der Schachtel Bauender" immer über solche Bausätze. Bereichern sie doch meine Sammlung. Vorallem auch wenn es "Düsseldorfer" sind.

Gruß

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de