Aktuelle Zeit: 19.01.2017, 11:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 05.02.2013, 13:22 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 05:20
Beiträge: 680
Hallo,

Ingo Grimm hat geschrieben:
Also was mir bisher bei den Hamburgern aufgefallen ist: Die Vorbild - NAW`s hatten laut Fotos allesamt die ganz hohe Dachversion und die Brekina - Modelle haben anscheinend das Mittelhochdach ! Oder ist das nur eine optische Täuschung ?

Ist wohl eine optische Täuschung. Wobei ich Deinen Auführungen allerdings auch nicht so ganz folgen kann: Es gab den Düsseldorfer mit 1600 mm Innenhöhe, siehe z.B. das uralte Wiking-Modell des Post-Kastenwagen oder die diversen LF 8, am deutlichsten zu sehen an den niedrigen Seitenscheiben. Dann gab es die erhöhte Ausführung mit 1750 mm Innenhöhe, siehe den "normalen" / zivilen Düsseldorfer und den Bus O 309 (den gab es nur in der höheren Ausführung) von Brekina. Und zuletzt gab es noch die Hochdachversion mit 1900 mm Innenhöhe, siehe RTW/NAW. Wenn Du mit Mittelhochdach die erhöhte Ausführung (1750 mm), die allerdings das gleiche flache Dach hatte, wie die niedrige Variante, meinst - ok. Ein "Mittelhochdach" gab es allerdings beim Düsseldorfer nicht. [Einzig beim überbreiten und langen (2400 statt 2100 mm Breite, 4100 mm Radstand) Düsseldorfer gab es noch ein Hochdach, das sich in der Form vor allem vorne etwas unterschied.]

Daher:

Ingo Grimm hat geschrieben:
Mir ging es in erster Linie um die Dachhöhe und die dürfte bei den Brekina`s nicht stimmen.

Doch, handelt sich um das Hochdach (1900 mm) und stimmt 100%ig!


Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 05.02.2013, 13:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 19:31
Beiträge: 325
@ Daniel: Ha, (fast) Synchronposting! 8)

Viele Grüße aus BS
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 16:26 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 09:25
Beiträge: 195
Hmmm, nun gut.

Ich sehe die Vergleiche dahingehend, daß Wiking die Flachdachvariante beim Kastenwagen und die Mittelhochdachvariante beim RTW / NAW hatte - ebenso wie Preiser.
Der einzige Hersteller, der bisher die ganz hohe Variante hatte, war Herpa bei den langen Düsseldorfern. Bei diesen ist auch die vordere Dachsteigung steiler...

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 18:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 19:31
Beiträge: 325
Nein, das dürfte nicht stimmen - siehe nochmal die Erläuterungen von Daniel... :wink: Was genau Du auch mit "Mittelhochdach" meinst: Alle angesprochenen RTW/NAW-Modelle sollen m.E. die Varianten mit hohen Seitenwänden und hohem Dach darstellen. Andere gab es auch beim Vorbild als RTW/NAW fast gar nicht!

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 19:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14947
Also ehe das hier noch seitenlang so weiter geht, belegt doch eure durchaus verschiedenen Ansichten zum Thema Dachhöhe beim "Düsseldorfer" am Besten durch Fotos - noch besser: Macht das Ganze gleich im Vorbildbereich! :wink:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 21:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 19:00
Beiträge: 1492
Daniel und Thorsten kann ich nur zustimmen!

Aber: Gab es bei einigen alten Kölner RTW nicht noch eine andere Dachvariante? Ich meine, da hätte Miesen (?) für eine zusätzliche Dacherhöhung gesorgt? Bilder kann ich leider nicht zeigen - die RTW, die ich meine, sind aber in diversen Büchern zu finden...

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 21:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3845
Soweit ich weiß war das mal der Versuch eine spezielle Karrosserievariante für RTW anzubieten. Merkmal war das an den Seiten kantigere Dach und mehrere Seitenfenster. Allerdings waren die Kosten dafür wohl doch zu hoch.

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Sonderauflage "NAW 7" von Brekina!
BeitragVerfasst: 21.05.2013, 23:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 369
...und nun kommt der Düsseldorfer von Brekina auch noch im Gewand des legendären "Notarztwagen 7" von der BGU Frankfurt aus der gleichnamigen Kultserie des HR: http://www.notarztwagen7.com/front_content.php?idcat=74&idart=433 Klasse!! 8)

Allerdings schreiben die NAW7-Macher wohl zu Recht vom "weitgehend vorbildkonformen Modell", da z.B. das Behandlungsraumfenster auf der Fahrerseite als auch die Klappe unter den Hecktüren kaum nachgebildet werden dürften... Ich denke, mein Namenskollege braucht daher einen Vergleich mit dem "Serienmodell" auch in Zukunft nicht zu scheuen: http://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=91&t=6384&hilit=+notarztwagen+7+ :mrgreen:

Beste Grüße
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 16.08.2013, 13:33 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 09:25
Beiträge: 195
Moin zusammen.

Ich hätte da mal eine kurze Frage:
Sind die RTW`s eigentlich in verschiedenfarbigem Kunststoff hergestellt oder alle in der Grundfarbe Dunkelrot und nur jeweils entsprechend bedruckt ?
Sprich: Ist z.B. der Bundeswehr-NAW aus leuchtrotem Kunststoff oder ist der nur vollflächig bedruckt ?

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 16.08.2013, 15:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2007, 23:12
Beiträge: 1650
Hallo Ingo,

ich habe zwei von diesen RTW´s. Der normalrote besteht aus einem hellgrauen Kunststoff, der rot spritzlackiert ist. Der leuchtrote Berliner RTW sieht von außen aus, als wenn er (hervorragend) in leuchtrot spritzlackiert ist. Kratze ich innen mit einem Messer an dem Teil, kommt aber nichts andersfarbiges zum Vorschein. Ich werde nicht so recht schlau daraus. Leuchtroter Kunststoff hatte bisher bei anderen Firmen nie die Qualität und vor allem Farbintensität.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 16.08.2013, 16:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14947
Ulrich Niehoff hat geschrieben:
Ich werde nicht so recht schlau daraus.
Vielleicht leuchtroter Kunststoff, der zusätzlich leuchtrot lackiert wurde? :shock:
Das wird/wurde so oder ähnlich auch von anderen Firmen gemacht, z.B. von Herpa mit der "alten" B-Klasse! (siehe Nordstadt-Buch, Seite 159/160) :idea:

Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 19.08.2013, 13:40 
Offline
User

Registriert: 20.05.2011, 12:31
Beiträge: 56
@ Ulrich, ein freundliches Hallo,
schön zu hören, dass beim Berliner das "tagesleuchtrot" gut umgesetzt wurde ! Bei dem Feuerwehr NOTARZT mit dem
Vorbild aus Pforzheim, hatte man, so scheint es wenigstens, die Photos aus dem BOS exakt umgesetzt, aber da schien
das Photo nicht ganz "farbecht" gewesen zu sein. Aus diesem Grunde wohl ist der vielleicht ein bisschen zu dunkel geworden, vermuten wir. Toll, wenn es dann beim Berliner RTW jetzt stimmt ! :D Hast Du eventuell schon Photos davon ?

LG aus dem hohen Norden Hans-Georg + Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sonderauflage "NAW 7" von Brekina!
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 15:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 369
Alex Glade hat geschrieben:
...und nun kommt der Düsseldorfer von Brekina auch noch im Gewand des legendären "Notarztwagen 7" von der BGU Frankfurt aus der gleichnamigen Kultserie des HR

Et voilà: https://www.modellbahnstation.de/pdf/brekina/Brek_Col_NOV_DEZ-2013_MITpreis_LOWres.pdf (S. 3 unten rechts) - mit deutlichen Kompromissen zum Original, aber das war ja zu erwarten :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 16:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 14947
Oder größere Fotos hier -> http://www.modellbahnshop-lippe.com/pro ... odukt.html
und hier -> http://www.fritzesmodellboerse.co/Model ... NAW-7.html

:D

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MB L 508 als neuer RTW von Brekina
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 17:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 369
Weshalb nimmt man sich eigentlich ein ganz bestimmtes Vorbild vor und will sich originalgetreu daran orientieren - und vergisst dann zwei Buchstaben bei der Seitenaufschrift (zzgl. eines Rechtschreibfehlers beim Handmuster)...?!? :?

Hat jemand eigentlich bereits Erfahrungen mit dem Zerlegen der Brekina-RTW gesammelt? Oder lässt man von solchen Eskapaden besser die Finger? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de