Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 02:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 07.02.2010, 23:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1025
Ich kram mal das Thema aus. Hat jemand eine genaue Fahrgestellbezeichnung des Falcon?

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 00:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2169
schau mal vielleicht hilft das :wink:
http://www.motor-talk.de/blogs/112-bis- ... 98527.html

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 00:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15974
Das Falcon-Fahrgestell war ein Titan 15.280!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 00:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2008, 00:08
Beiträge: 200
Dominik Heimann hat geschrieben:
Hat jemand eine genaue Fahrgestellbezeichnung des Falcon?

Im Buch "Rosenbauer Sonderlöschfahrzeuge in Deutschland" von Michael Steinbock heisst es lapidar Titan 4x4. Johanßen schreibt in "Deutsche Feuerwehrfahrzeuge aller Zeiten" TR 15.280 MP.
Ich habe letztes Jahr in der Schweiz einen ausmusterungsgegefährdeten Falcon dokumentiert und konnte kein Herstellerschild von Titan finden. Nur Plaketten von Rosenbauer. Dort ist eingeschlagen bei Chassis TITAN gefolgt von der individuellen Serienummer.
Wenn jemand seine Prospektesammlung gut sortiert hat, oder die Zeitschrift 112 vom Erscheinunsgzeitraum des Falcon griffbereit hat, dann könnte er vielleicht dort Angaben aus erster Hand von Rosenbauer finden.
Gruß
Klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 00:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1025
Vielen Dank. Weiß jemand zufällig was für eine Pumpe der Offenbacher drin hatte? Auch die R280 mit 3000l Leistung?

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 20:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2008, 20:55
Beiträge: 48
Klaus Fischer hat geschrieben:
Wenn jemand seine Prospektesammlung gut sortiert hat, oder die Zeitschrift 112 vom Erscheinungszeitraum des Falcon griffbereit hat, dann könnte er vielleicht dort Angaben aus erster Hand von Rosenbauer finden.

Hab ich,

Laut 112 vom März 1986 heißt es im Bericht über die Vorstellung des Prototyp: "Fahrgestell Titan/Rosenbauer TR 15.280 MP"

Dominik Heimann hat geschrieben:
Weiß jemand zufällig was für eine Pumpe der Offenbacher drin hatte? Auch die R280 mit 3000l Leistung?

Im gleichen Bericht geht es weiter mit die angaben über die Pumpenanlage: "Rosenbauer R 280 HN (Hoch- und Normaldruck), Leistung 3000 l/min bei 8 bar und 350 l/min bei 40 bar kombinierte Leistung, gültig bei Tanksaugbetrieb"

Im Blaulicht Fahrzeugmagazin Nummer 1/1989 werden von Hans-Jürgen Stiehl unter: "Falcon ein Name - viele Unterschiede" die Fahrzeugen der BF Frankfurt, BF Offenbach, FF Düren, BF Zürich und FF Rümlang/Schweitz vorgestellt.
Auf Seite 6 steht bei: "Die gemeinsame technische Daten der Falcon Fahrzeuge unter andere - Rosenbauer-Pumpe R 280 HN"

Gruß
Ad


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 06.03.2010, 11:34 
Offline
User

Registriert: 22.08.2008, 23:43
Beiträge: 42
Hallo zusammen,

soeben erhielt ich die neueste Info-Schrift "Museums-Depesche" des Feuerwehrgeschichts- und Museumsvereins Frankfurt am Main e.V., in der die Geschichte des Rosenbauer Falcon und insbesondere des Frankfurter Fahrzeuges dargestellt wird. Der geschichtliche Abriss setzt sich dabei aus der Zusammenfassung der bisher zum Thema erschienene Publikationen zusammen, ergänzt um die Tätigkeitsbeschreibungen nach Außerdienststellung des Fahrzeuges bei der JF FFM. Zur Zeit ist man dabei, alte Gerätschaften des Frankfurter Fahrzeuges, welches im Moment noch im (zum Abriss stehenden) Museumsdepot der FW Enkheim steht, zu beschaffen.

Nähere Infos zum Verein bzw. zur "Museums-Depesche" über die Mail-Adresse
fgmv.frankfurt@o2online.de
Der Verein befindet sich ja noch in den Kinderschuhen, deshalb auch etwas "Werbung" in Sachen Geschichter der Frankfurter Feuerwehr - Neue Mitglieder werden gerne gesehen!

Gruß Kai-Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 08.03.2010, 16:32 
Offline
User

Registriert: 06.05.2007, 23:16
Beiträge: 156
Moin,
besagte Museumsdepesche gibts auch online beim Stadtkreisfeuerwehrverband FfM.

_________________
Gruß vom Main...

...Gregor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 17.07.2010, 13:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3873
Jörg Placke hat geschrieben:
15.) Rümlang / Schweiz (TLF - Wasser 2500l, Schaum 300l) - das Fahrzeug war in ca. Lemongreen lackiert und wurde wohl 2000 ausgemustert - Verbleib: unbekannt !

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... oto/120061
Vielleicht zwischendurch in dem Thema hier aufgetaucht, aber habs trotzdem mal verlinkt :wink:

EDIT: Ja, Klaus Fischer hatte es schon mal hier geschrieben :wink:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 15.02.2011, 07:36 
Offline
User

Registriert: 19.05.2007, 14:19
Beiträge: 56
Durch eine Suchanfrage im österreichischen Forum wax.at haben sich neue Erkenntnisse ergeben... :D

Ein weiterer Falcon steht bei der BtF M-real in Hallein (Salzburger Land, Österreich), zu sehen unter folgendem Link (ganz unten). Damit wären alle 6 österreichischen Falcons komplett.

Von einem Mitarbeiter der Firma Rosenbauer kam außerdem die Info, dass es insgesamt 22 Stück waren.

Laut Wikipedia soll ein weiterer Falcon bei der WF Veka AG in Sendenhorst stehen. Das dürfte m.E. aber ein Gebrauchtfahrzeug sein - aber welches?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 15.02.2011, 09:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 00:30
Beiträge: 863
Moin !

Hehe - das Thema ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ab und zu tröpfelt ja noch noch ein kleines Informatiönschen herein ... :lol:

Sehr schöner Fund !!!

Da Fahrzeug auf der verlinkten Seite passt von der Frontgestaltung äußerst genau, auf ein Fahrzeug was auf einem Rosenbauer-Pressefoto zu sehen ist.
- die eng zusammenliegenden (schwarzen) Scharniere an der Frontklappe habe ich bisher nur bei den Presse/Prototypenbildern ausmachen können - alle "Serienfahrzeuge" haben die Scharniere weit auseinander.
- die Dachreling auf der Mannschaftskabine ist nur bei den Prototypen nach vorne/unten abgebogen - bei allen "Serienfahrzeugen" ist als vorne eine Stütze und ein kleiner Überstand - das Reelingrohr ist gerade und nicht gebogen.
- der Prototyp der schlußendlich in Klagenfurt "gelandet" ist, hat die vorderen Blinker im oberen, weißen Teil der Fahrzeugfront angebracht (wie später auch bei den Serienfahrzeugen). Das Fahrzeug der Betriebsfeuerwehr M-Real hat die Blinker jedoch tiefer, unterhalb des weißen Teils montiert. Das stimmt mit dem mir vorliegenden Rosenbauer-Pressefoto auch überein.

Da würde ich jetzt mal Spontan schlußfolgern:
Die damals aufgetauchte Behauptung, das es zwei Prototypen gab stimmt !

Die Mutmaßung, das das Fahrzeug der Feuerwehr Amstetten der besagte 2. Prototyp ist, stimmt demzufolge NICHT.

UND: wenn meine beiden obigen Annahmen stimmen, dann erweitert sich meine Falcon-Liste nun auf 22 Exemplare vom Falcon - und die Rosenbauer-Aussage bezüglich der Stückzahl würde auch stimmen. (Wobei ich vor einier Zeit schonmal diesbezöglich bei Rosenbauer angefragt habe, man mir aber zur Stückzahl keine definitive Aussage machen konnte. Dazu müsse man das Archiv durchwühlen !! *gg*)

Das Fahrzeug bei der Fa. VEKA Sendenhorst ist der ehemalige Züricher, der später bei der WF Schering / Bergkamen in Diensten war - allerdings habe ich dazu noch keinen verwertbaren Beleg gefunden .... ich meine das Info dazu mal bei den "Auslieferungen" auf der Thoma-Homepage zu lesen war .....

Mal schauen - da werde ich noch a weng graben müssen !

Ich freue mich immer wieder über solche Infoschnipselchen !

Gruß: Jörg

_________________
Lackieren ? - Lieber nicht !

(JayPi - Modellfeuerwehr Grünstadt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 19.02.2011, 11:41 
Offline
User

Registriert: 19.05.2007, 14:19
Beiträge: 56
Hey Jörg!

danke für die Aufklärung... Freu mich auch immer über solche "Informationsschnipsel"...

Ich verweise jetzt einfach mal auf den Thread bei wax.at, hab grad keine Lust immer alles hin und her zu verlinken... :D
http://www.wax.at/modules/Forums/index.php?showtopic=5922&st=0

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rosenbauer Falcon
BeitragVerfasst: 17.02.2018, 13:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2008, 21:05
Beiträge: 1
Bei uns in der Galerie ist der von der BtF Schweighofer Fieber aus Hallein, mittlerweile außer Dienst gestellt, aufgetaucht:

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... -A_4000_aD


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de