Aktuelle Zeit: 21.04.2018, 17:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 17:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15824
Zwar kein Brekina-KTW, noch nicht einmal ein H0-Modell :wink: - passt aber vielleicht trotzdem ganz gut!

Zitat:
50 Jahre Mercedes-Benz „Strich-Acht“-Limousinen: Die 68er-Revolution der oberen Mittelklasse

Vor genau 50 Jahren, am 9. und 10. Januar 1968, stellt Mercedes-Benz in Sindelfingen die völlig neu entwickelten Limousinen der oberen Mittelklasse vor. Sie sind aufgeteilt auf die Baureihen W 115 (Vier- und Fünfzylindermotoren) und W 114 (Sechszylindermotoren). Die Modellreihe aus der Ahnenreihe der E-Klasse überzeugt mit klarer Formensprache sowie einem gegenüber der Oberklasse eigenständigen Design. Der Erfolg des „Strich-Acht“, wie Fans diese Fahrzeuggeneration nach dem Zusatz „/8“ in der Typenbezeichnung später nennen, ist überwältigend: Erstmals werden mehr als eine Million Exemplare einer Mercedes-Benz Fahrzeugfamilie verkauft. Zu ihr gehören neben den Limousinen auch Coupés, Limousinen mit langem Radstand und Fahrgestelle für Sonderaufbauen. Heute ist der „Strich-Acht“ eine begehrte klassische Baureihenfamilie der Stuttgarter Marke. Besonders attraktive Exemplare finden sich regelmäßig im Angebot von ALL TIME STARS, dem Fahrzeughandel von Mercedes-Benz Classic.

Vor 50 Jahren hat „Die neue Mercedes-Benz Generation“ Premiere. Im Mittelpunkt der Fahrzeugvorstellung mit diesem Motto stehen am 9. und 10. Januar 1968 die völlig neu entwickelten Limousinen der oberen Mittelklasse. Sie lösen die 1961 eingeführten „Heckflossen“-Limousinen mit Vierzylindermotoren (W 110) ab.

Die neue Fahrzeugfamilie ist den Baureihen W 115 (Vier- und Fünfzylindermotoren) und W 114 (Sechszylindermotoren) zugeordnet. Äußerlich gleichen sich die jeweiligen Typen in den Abmessungen völlig. Sie sind nur durch Ausstattungsdetails sowie Kühlergrill- und Stoßstangenvarianten zu unterscheiden. Zur Markteinführung sind die Dieselmotor-Typen 200 D und 220 D sowie die Modelle 200, 220, 230 und 250 mit Ottomotor erhältlich. In der Folge wird das Programm weiter ausgebaut.

Die stilistisch und technisch sehr modernen Fahrzeuge stellen eine kleine Revolution dar. Allerdings hat die neue obere Mittelklasse gar nichts mit den wilden Studentenprotesten des Jahres 1968 gemein. Stattdessen schärft Mercedes-Benz mit dem „ Strich-Acht“ erfolgreich das Profil dieses Marktsegments – der künftigen E-Klasse. Diese Entwicklung bekommt ein besonderes Gewicht, weil die Stuttgarter Marke die Baureihenfamilie noch im selben Jahr um Coupés (Markteinführung im November 1968) und Limousinen mit langem Radstand (Markteinführung im Dezember 1968) ergänzt. Damit bietet Mercedes-Benz nun ein umfassendes Portfolio verschiedener Karosserieformen und Motorisierungen in der eigenständigen oberen Mittelklasse.

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Pressefotos © Daimler AG
Gruß, Jürgen 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 09.01.2018, 18:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 664
Vielen Dank für den Hinweis auf den heutigen runden Geburtstag vom /8, Jürgen! Das war nicht nur vom äußeren Erscheinungsbild her ein epochaler Wandel - der von den Besitzern der "eine Nummer größer" (W108/109) aufgrund der Ähnlichkeit denn auch wutschnaubend quittiert wurde... :twisted:

Nur am Rande sei bemerkt, dass es im Stuttgarter Raum (z.B. FF Leonberg) auf dem rechts oben abgebildeten Kombi-Modell auch einige interessante VGW gab - das wäre doch mal ein Projekt für unterforderte Scratchbauer! :wink: :idea:

Viele Grüße aus der Daimlertwiete,
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 10.01.2018, 17:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 13:50
Beiträge: 55
Der Pick-up gefällt mir persönlich am besten. Auch der Kombi ist Klasse. Ich gehe davon aus, dass dies Einzelstücke sind, oder?
Zudem sollten diese beiden Exoten hier auch noch Platz finden :wink:

http://www.nast-sonderfahrzeuge.de/MB-E ... e25877.jpg
http://www.nast-sonderfahrzeuge.de/MB-E ... e25879.jpg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 10:24 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 725
50 Jahre - wie die Zeit vergeht! Und die Einschläge kommen näher, in meinem Geburtsjahr wurde der /8 noch gebaut...

Christian Stoye hat geschrieben:
Der Pick-up gefällt mir persönlich am besten. Auch der Kombi ist Klasse. Ich gehe davon aus, dass dies Einzelstücke sind, oder?
Kombis und Pick-Ups, letztere in erster Linie für den Export, waren zwar nicht besonders häufig, aber Einzelstücke waren sie auf der anderen Seite auch nicht. Habe hier ein Heft der "Mercedes-Benz Interessengemeinschaft Ponton - Heckflosse - Folgegeneration e.V.", das sich unter dem Titel "Der Nutz-Benz - Ahnenreihe des T-Modells" zwar in erster Linie mit dem Ponton beschäftigt, aber auch Zahlen zum /8 beinhaltet: Demzufolge wurden von insgesamt 6862 Fahrgestellen des /8 rund 900 für sog. Sonderaufbauten ausgeliefert, der Rest zum Aufbau von KTW (davon übrigens etwa 3400 mit langem Radstand).

Zitat:
Oha, das sieht ja ... sagen wir mal "originell" aus! :wink:

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 16:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4471
Also, bei dem Mini-Daimler hätte ich zu gern eine Heckansicht. :wink:

Für den Pick-Up habe ich sie gefunden: https://2.bp.blogspot.com/-vZvW6HpZuiw/ ... ina-06.jpg

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 19:37 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 21:30
Beiträge: 564
Christian Stoye hat geschrieben:
Also gab es scheinbar schon vor dem 190er (W201) Baby-Benzen. :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 19:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4471
Na ja, irgendwo stand (scherzhaft) geschrieben, das dürften die ersten A-Klasse Muster gewesen sein... :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 22:20 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 725
Dirk Ziegler hat geschrieben:
Also gab es scheinbar schon vor dem 190er (W201) Baby-Benzen. :mrgreen: :mrgreen:

Jede Menge! Siehe z.B. hier W118, W119 und W122: Die Vorreiter des Baby-Benz.

Um den Bogen zum /8 W114 / W115 zurück zu bekommen: Irgendwie wirkt dieser /8 komisch gedrungen... Des Rätsels Lösung:

>>Werner Breitschwerdt, damals noch unter Scherenberg Karosseriechef in Sindelfingen, fackelt nicht lange und lässt 1974 einen Strich-Acht in der Länge und Breite aufschneiden und auf die reduzierten Maße der projektierten Baureihe 201 zusammensetzen. So kann er sich einen ersten unmittelbaren Eindruck von den Raumverhältnissen machen.<<

Was es nicht alles gibt / gab! :wink:

Beifang der Google-Recherche: "La Pickup" - 1972 Mercedes-Benz 220d "Strich-Acht" Pick aus Argentinien (W115)

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 11.01.2018, 23:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1284
Und es gab noch diese Variante .
Die Us-Variante trifft nicht mein Geschmack.

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50 Jahre Mercedes-Benz "Strich-Acht"
BeitragVerfasst: 13.01.2018, 21:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 664
Noch ein Geburtstagsständchen: Zwischengas.com 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de