Aktuelle Zeit: 29.05.2017, 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kleine, eckige Blaulichter
BeitragVerfasst: 24.05.2012, 22:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
Hi Leute,

heute suche ich auch mal wieder was, nämlich solche kleinen, eckigen Herpa-Blaulichter mit dem Sockel, wie sie z.B. hinten bei diversen Sprintern und Vitos drauf sind (manchmal sogar vorne).
Wie unten zu sehen, habe ich eines, aber ich brauche mehrere!

Vielen Dank schon mal (zumindest für die Aufmerksamkeit). :D

Bild

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 11:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 568
Ich bin mir nicht sicher, aber sind das nicht die Blaulichter, die herpa eh in
dieser Zubehörpackung anbietet?

http://www.herpa.de/?050142

Viele Grüße,
Tobias

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 12:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 19:42
Beiträge: 156
Wollte ich auch posten, hab' die selbe Packung und da sind dann sowohl Große, als auch Kleine drinnen+ verschiedene Blaulichtsockel in Rot und Weiß.

_________________
http://www.feuerwehr-delitzsch.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 18:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
Zugegeben, ich habe in letzter Zeit ein wenig die Übersicht über die Zurüstteile der verschiedenen Hersteller verloren.
Wenn da die richtigen drin sind, wäre das natürlich nicht übel.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die das wirklich sind. Auf meinem Bild sieht man ja die Leuchte, um die es mir geht (und deren Größe) - sie ist wie auch schon angedeutet auf Modellen wie dem Frankfurter Sprinter http://www.herpa.de/?047739 oder z.B. dem Bundeswehr Vito http://www.herpa.de/?700504 drauf gewesen. Es gab bei Herpa aber (wenn ich mich nicht irre) mal noch eine Leuchte, die größenmäßig zwischen den großen Blaulichttöpfen auf den Lkws und eben diesen kleinen (von mir gesuchten) Lichtern lag - ich befürchte, das sind die im Set.

Aber eben, da bin ich mir nicht sicher und bevor ich vergleichsweise viel Geld für Leuchten ausgebe, die ich dann doch nicht brauchen kann: Hat einer von Euch das besagte Herpa-Set und kann mal die Maße der kleinen Leuchte für mich bestimmen? Um die noch mal zu präzisieren: die Kappe hat einen Maximaldurchmesser von ca. 1,95 mm und eine Höhe (ohne Steckstift) von ca. 1,8 mm.

Und noch gleiche eine Frage hinterher: Wie viele dieser kleinen Leuchten wären überhaupt in so einem Set drin und gibt es auch für alle die runden Sockel (welche mir in Schwarz lieber wären, aber sei's drum...)?

(Und für mich persönlich stellt sich noch die Frage, was mache ich mit den großen Blaulichtern, davon habe ich wahrlich schon auch so zu viele rum liegen... *hüstel - duck und weg*)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 18:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3846
Ich meine in dem Zubehör sind andere RKL als die von dir gesuchten. Die im Set sind doch meine ich vom Design her alle gleich, nur die Größe ist eben anders. Sprich die kleinen Leuchten haben die selbe Form wie die großen Pötte. Also leicht angeschrägt...

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 18:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2010, 19:42
Beiträge: 156
Wenn ich jetzt den Messschieber richtig bedient habe, dann hat das Blaulicht folgende Daten:
Höhe(gesamt): 2,6mm
Breite(gesamt): 2mm
Breite(der kleine Steg): 1mm

_________________
http://www.feuerwehr-delitzsch.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 18:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
@ Marc: Die gesuchte Leuchte ist ja auch leicht konisch (nach oben verjüngend), fällt nur bei der Größe kaum auf. ;-) Insofern würde das schon passen (wenn auch nicht perfekt für meinen Verwendungszweck, aber was will man machen) - aber stimmt die Größe?

@ Hannes: Mit "kleiner Steg" nehme ich mal an, Du meinst den Steckstift an der Blaulichtkappe. Das wäre dann zutreffend.
Die Breite würde auch stimmen, nur bei der Gesamthöhe liege ich leicht daneben, was aber daran liegen könnte, dass bei mir noch ein wenig vom Steckstift unter dem Sockel raus schaut nur Sockel und Kappe käme dann wieder ungefähr hin (leichte Abweichungen liegen wohl am verwendeten Messwerkzeug, da gibt es ja gern mal minimale Unterschiede).

Nichtsdestotrotz, die Frage zum Herpa-Set bleibt noch bestehen: Sind die kleinen Lichter da tatsächlich auch die gesuchten und wie sieht es mit der Menge und der Sockelanzahl (runde Sockel) aus?

Immerhin könnte ich auch noch die Steckblaulichtsockel von Kibri brauchen - da meine ich die mit den ganz dünnen Stegen (haben Ähnlichkeit mit den Stützfüßen der Preiser FW-Anhänger).

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 18:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 3937
Kein Problem, Ralf!

Wenn Erledigt bestimmst eh Du!

Und die Info zum Inhalt der Packung, falls sie kommt, kann ich dann verschieben, sonst ist das in 30 Tagen weg!

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 19:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
Ach so, ja, stimmt - könnte eine allgemein gut zu gebrauchende Info sein, habe ich jetzt gar nicht dran gedacht. :roll: :oops:

So wie es aussieht, könnte Hannes meinen "ersten dringendsten Bedarf" decken - wenn das mit dem Herpa-Set auch noch passt, wäre das Thema dann praktisch soweit tatsächlich durch.
Warten wir also noch auf die näheren Angaben zum Set, dann kannst Du ja fleißig verschieben... :mrgreen:

Vielen Dank für Dein Verständnis, Uli! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 10:35 
Offline
User

Registriert: 27.06.2007, 23:01
Beiträge: 143
Hallo Ralf

hast du mal ein Bild von den Kibriteilen oder eine Kibri Bausatznummer wo die dabei sind.

Gruß Andreas

_________________
Lackiert ? Ja ! Mit Airbrush ? Nein, immer mit Sprühdosen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 19:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2011, 15:30
Beiträge: 66
Hallo Ralf
In dem Herpa-Set sind 20 Kleine Blaulichter, welche die von dir beschriebenen Maße
haben. Dazu sind weiße und rote sockel (je 10 Stk.) dabei.
Ich hab das grad alles verglichen und gemessen.
Zum Vergleich hab ich an diesem http://www.herpa.de/pics/045629.jpg gemessen.

Gruß, Stephan

_________________
Gruß, Stephan.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 19:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
@ Stephan:
Suuuper - vielen Dank! :D
Damit wäre das Teil-Thema wohl positiv geklärt - da werde ich demnächst wieder Geld locker machen müssen (weniger positiv)... :roll: :mrgreen:

Dann kann in diesem Punkt Uli (oder ein andrer Admin) ja bald tätig werden. :P

@ Andreas:
Artikelnummern habe ich gerade keine parat, aber ein Bild, das wohl auch reichen sollte... (wie gesagt, es geht nur um die Sockel, nicht die Lichterkappen selber, davon habe ich genug) ;-)

Bild

Kibri hat bei verschiedenen Modellen ja mittlerweile auch RKL-Sockel mit deutlich dickeren "Stäben" drunter (ich nenne sie gern "Eierbecher :P ), die taugen nichts (ein solches Teil ist ja zufällig auch auf dem Bild und entsprechend markiert :mrgreen: ). Bei den "richtigen" Sockeln gab/gibt es auch verschiedene Versionen, da wären mir die mit den längeren Stäben zwar lieber, aber es geht mit hauptsächlich um den Sockel (der ist extrem schwer selber herzustellen, insbesondere wenn man mehrere gleiche braucht), den Stab (eigentlich ja ein Rohr...) kann ich dann selber entsprechend ergänzen.

Sollte es nicht klappen, wäre das hier aber nicht so tragisch. Aber schon mal vielen Dank fürs Nachschauen! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 11:22 
Offline
User

Registriert: 27.06.2007, 23:01
Beiträge: 143
Hallo Ralf

An vielen Schwerlast Zugmaschinen oder am Unimog sind solche Teile, die Rundumkennleuchten auf Rohren darstellen auch dabei. Ich mache mal Vergleichsfotos von allen Teilen was Kibri so hat und stelle sie ein.

Gruß Andreas

_________________
Lackiert ? Ja ! Mit Airbrush ? Nein, immer mit Sprühdosen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines, eckiges Herpa-Blaulicht
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 20:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
Hi Andreas,

da könnte man auch schon fast einen eigenen Thread für "wer liefert was" draus machen... :mrgreen:

Aber das mach mal bitte, ich bin sehr gespannt, ob es da noch Versionen gibt, die ich gar nicht bisher kannte. So viel weiß ich aber: Die Lichter auf Rohren bei den jüngeren Kibri-Bausätzen haben keine so schönen Sockel mehr (ich habe nämlich selber gerade mal bei zwei meiner Unimogs nachgeschaut).
Sei's drum - dann auf bald! :-D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine, eckige Blaulichter
BeitragVerfasst: 29.05.2012, 11:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4165
Dank dem guten Hannes :D kann ich selber nun auch nochmal bestätigen: Die kleinen Lichter aus dem besagten Herpa-Set sind identisch mit den kleinen Lichtern auf Sprinter, Vito und Co. .
Die lassen sich so schön zu den "moderneren" Steckblaulichtern umbauen... :mrgreen:

Wie es mit den "Stabblaulichtsockeln" weiter geht, wird sich dann noch hoffentlich zeigen, ich werde mich die nächsten Tage auch noch mal hinsetzten und möglichst alles aufnehmen, was ich selber so an irgendwelchen Modellen habe (da werde ich dann die hässlichen Teile auch nicht mehr von ausnehmen)...

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de