Aktuelle Zeit: 30.03.2017, 08:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinserienhersteller und Rapid Prototyping
BeitragVerfasst: 24.11.2011, 08:57 
Offline
User

Registriert: 04.07.2008, 10:25
Beiträge: 195
Moin Moin zusammen.

So, nun hab ich mir die ganzen Threads ausgiebig durchgelesen und werde jetzt auch mal meine Meinung kundtun.

Als erstes muß ich sagen, daß hier viele interessante Ideen auf den Markt geworfen und diskutiert werden (und wie für dieses Forum üblich, in sehr vernünftiger und sachlicher Form ! :wink: ).
Was ich hingegen als wenig sinnvoll ansehe, ist das jeder User hier seinen persönlichen Favoriten als Wunschmodell raushaut. Wäre zwar schön, würden aber wohl viele von uns nicht mehr erleben. Und außerdem sind wir doch alle ModellBAUER und keine Sammler, oder ?

Welche Variante ich persönlich für am sinnigsten halte, ist die, die Reinhardt schon begonnen hat: Einzelne Kabinen oder Aufbauten für vergleichweise günstige Preise anzubieten !

Wenn man in diesem Segment kostengünstig die Auswahl erhöhen könnte, wäre uns doch schon um einiges geholfen, oder ? Komplettbausätze (so schön sie auch sind) wandern durch den notwendigen herstellerseitigen Zukauf von Großserienteilen, doch schnell in Preisbereiche, wo es für etliche von uns schon schmerzhaft wird.

Viele (gerade der älteren Modellbauer) dürften doch noch irgendwelche Schätze zu Hause rumstehen haben; wie zum Beispiel Modelle von Herstellern die es schon lange nicht mehr gibt (EMS, etc).
Könnte man diese nicht mit einem 3D-Scanner erfassen, sie per Computer optimieren, Maßstabsmäßig aktualisieren (die meisten basieren ja noch auf den 1:90 Modellen von Wiking) und dann eine neue Gußform erstellen ? Ich weiß aber nicht, wie es in dieser Hinsicht mit irgendwelchem Copyright aussieht. Dank der heutigen CAD und Lasertechnologie dürfte das doch nicht mehr so schwer sein, oder ? (Gut, ich bin nu kein Experte, aber......)

Was ich aber grundsätzlich gut finde, ist der Umstand, daß sich hier mal wirklich der ein oder andere Kleinserienhersteller mit dem Endverbraucher unterhält, man sich gegenseitig besser verstehen lernt und man gemeinsam nach Möglichkeiten sucht, damit wir weiter mit Spaß unserem Hobby fröhnen können :D !

Gruß Ingo

PS:
Ich glaube, daß wurde auch schon mal angesprochen, aber:
Wir haben doch hier im Forum die verschiedensten Möglichkeiten: Leute, die hochwertige Decals erstellen können; Leute, die Zugang zu Lasertechnologie und notwendige Computerkenntnisse / Programme haben und Leute, die jahrzentelange Erfahrung mit der Herstellung haben.
Könnte man nicht diese Kräfte zusammenführen und vielleicht Forumsintern kurzfristig Wunschmodule erstellen und diese dann nur für Forumsmitglieder günstig anbieten ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinserienhersteller und Rapid Prototyping
BeitragVerfasst: 24.11.2011, 09:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2008, 14:04
Beiträge: 196
Guten Morgen,
das sind gute Gedanken mit der Bündelung von Erfahrungen und Wissen und wenn wir tatsächlich alle an diesem Strang in eine Richtung ziehen würden, könnte das auch funktionieren. Nur über 30 Jahre Erfahrung sagen mir, das dies nicht funktionieren wird. Die Probleme, die es dabei geben wird und auch jetzt schon gibt, sind enorm individuell zu sehen. Da hat eben jeder seine eigenen Vorstellungen und manch einer schießt schon deshalb quer, weil ein einziges Wort zum falschen Zeitpunkt ausgesprochen wurde. Gerade in den letzten Tagen habe ich diese Erfahrung gleich mehrfach machen müssen. Zum Thema der Vorschläge enthalte ich mich gegenwärtig ganz bewusst und beobachte das mal. Ich werde die Liste weiterführen und mir auffällige Ideen durch den Kopf gehen lassen. Insgesamt aber kann ich ganz sicher den letzten Gedanken ausschließen: Modelle nur für die Forumsmitglieder zu realisieren - das kann und wird in der Kalkulation nicht aufgehen, denn dann werden wir im Hinblick auf die Preisentwicklung mit absoluter Sicherheit das erreichen, was mir in vielen vielen Mails immer wieder vorgeworfen wird.

Viele Grüße
Reinhard

_________________
Magirus Rundhauber sind einfach schööön


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleinserienhersteller und Rapid Prototyping
BeitragVerfasst: 24.11.2011, 14:26 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 687
Hallo

Reinhard Merlau hat geschrieben:
Wir sollten also den Gedanken dahingehend begrenzen, dass wir uns wirklich ausgefallene Module heraus suchen, die man unter Zuhilfenahme von Standardkomponenten selbst weiter bauen kann. Solche Module gilt es zu entwickeln.
Ich weiß jetzt gar nicht so genau, wo es am besten reinpaßt - hier, in den Wunschmodelle-Thread oder zu den "Neuheiten zum Jahresende von RMM"...

Wenn es um Module geht, könnte ich mir z.B. etwas wie ein bzw. zwei Kabinenmodule der MB Kurzhauber in der typischen Metz-Linie (die erheblich von der Ziegler-Linie der Preiser-Modelle abweicht) + Falttüraufbauten (kurz = LF und TLF 16, lang = TroTLF 16) vorstellen. Damit könnte sich mit einem entsprechenden Preiser-Bausatz jeder sein Modell zusammenstricken. Im Firma Merlau - RMM: Neues zum Jahresende -Thread steht ja, daß der Aufbau des RW 3-Öl auch im RP-Verfahren entstanden ist. Etwas in dieser Richtung könnte ich mir als sehr vielversprechend vorstellen, im Wunschmodelle-Thread sieht man ja ansonsten schon, daß die Wünsche naturgemäß weit auseinanedergehen.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de