Aktuelle Zeit: 23.03.2017, 15:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Holz für Dachbeplankung alter Feuerwehren?
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 00:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 410
Guten Abend :D

Eines meiner alten TLF würde ich gerne mit hölzerner Dachbeplankung statt mit Riffelblech am Aufbaudach versehen. Ich meine mich zu entsinnen, so etwas auch hier schon einmal gesehen zu haben - war es nicht sogar in Nordstadt selbst?!

Bei meinen Recherchen, welches Holz von welchem Lieferanten dafür in Frage kommt, habe ich z.B. das hier gefunden: http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid/ebb7c2d002651b0d825404d5aac0ce8e/cl/details/cnid/CPK/anid/CPKD - aber diese Abmessungen sind ja viel zu groß für meine Zwecke...

Gab es nicht mal kleine, ganz dünne "Plättchen" im Plastikbeutel von irgendeinem Hersteller aus dem Bereich des Schiffsmodellbaus o.ä.?

Wäre spitze, wenn mir jemand eine Bezugsquelle sagen könnte!

Danke und viele Grüße
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Holz für Dachbeplankung alter Feuerwehren?
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 07:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2009, 17:36
Beiträge: 585
Dann nehme doch das von Modulor

http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid ... /anid/CPKJ

Das ist für deine Zwecke von der Größe ausreichend.

Gruß... Markus

_________________
Was es nicht gibt, kann man Drucken.... info@mmh-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Holz für Dachbeplankung alter Feuerwehren?
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 10:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15051
Alex hat geschrieben:
...war es nicht sogar in Nordstadt selbst?!
Moin, Alex! :D

Wenn Du eine durchgehende Fläche - sozusagen "Plattenware" - aus Holz meinst, dann eher nicht! Ich habe aber schon oft den Lattenrost verwendet, der den Magirus-Rund- und Eckhaubern von Preiser beiliegt. Z.B. bei den Modellen der WF FGN:

Bild Bild Bild

Davon abgesehen wäre eine komplette Dachfläche in Holzstruktur bzw. -maserung auch m.E. wenig realistisch. Wenn überhaupt, dann war sie an den 1:1-Fahrzeugen ja höchstwahrscheinlich überlackiert oder anderweitig beschichtet! :idea:

Gruß, Jürgen :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Holz für Dachbeplankung alter Feuerwehren?
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 13:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 19:01
Beiträge: 410
Moin, moin,

@Markus: Besten Dank! Was es nicht alles gibt... CD-Hüllen aus Holz :shock: :roll: :?

@Jürgen: Ich bin mir fast sicher, hier im Forum mal eine Diskussion über die Komplettbeplankung eines Aufbaudachs verfolgt zu haben - nur lässt mich die Suchfunktion leider im Stich :x
Und vor den Riffelblech-Zeiten waren komplette Holzbeläge m.E. durchaus verbreitet, weshalb die Aufbauten ja so oft durchgammelten... Mein Modell würde natürlich ne ordentliche Schicht Bootslack bekommen! :wink:
Übrigens: Schöne nostalgische Crash-Flotte, die Du da in diesen Thread gezaubert hast!! :mrgreen:

Schönen Sonntag
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Holz für Dachbeplankung alter Feuerwehren?
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 13:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 19:22
Beiträge: 7317
Hallo,

vielleicht hilft das hier:

https://www.architekturbedarf.de/index. ... sdeck.html
https://www.architekturbedarf.de/index. ... braun.html
https://www.architekturbedarf.de/index. ... esung.html

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Holz für Dachbeplankung alter Feuerwehren?
BeitragVerfasst: 24.11.2013, 14:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15051
Also dünner als 0,1 mm wirst Du wohl nix finden, da wäre Modulor tatsächlich erste Wahl!

Zu der Diskussion hier im Forum: Hab' jetzt auch mal ausführlich die Suche gequält, nur leider ohne Erfolg! :| Und bei all den hunderten Fahrzeugdächern, auf die ich schon raufgekraxelt bin, war noch kein Dach in "Holzfarben, natur" :wink: dabei!

Die waren alle irgendwie beschichtet, z.B. mit Blech beschlagen, mit Dachpappe beklebt und/oder wenigstens mit Farbe bekleistert - meist in irgendwelchen Grautönen. Da wäre ein Vorbildfoto von so einem "Echtholz-Dach" natürlich mal was Nettes! :D

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de