Nordstadt-Forum
http://nordstadt-forum.info/

Holzboden/-platte zur Modellpräsentation
http://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=295&t=6894
Seite 1 von 1

Autor:  Marc Dörrich [ 01.05.2009, 22:28 ]
Betreff des Beitrags:  Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Hallo zusammen,

auf der Intermodellbau habe ich so einen Stand gesehen, mich aber leider nicht weiter damit beschäftigt: Wer vertreibt/stellt solche Holzböden her, die für die Präsentation von Modellfahrzeugen, bzw. als Boden für Klein-Dioramen dienen?

Beispiel: (ich suche solche Platten ohne Glas/Plexi-Haube)

https://eshop.t-online.de/WebRoot/Store ... x324_m.jpg

Ich finde leider nichts im Internet, liegt vielleicht auch daran, dass ich die korrekte Bezeichnung nicht kenne :roll:

Jemand eine Ahnung?

Autor:  Jürgen Mischur [ 01.05.2009, 22:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Wenn der Stand auch Vitrinen ausgestellt hatte, dann weiß ich wen Du meinst! Jedenfalls hab' ich u.a. diese Dioramen-Boden- bzw. -Grundplatten bei denen gesehen!

Das war die Tischlerei Grote aus 37191 Suterode!
http://www.grote-gbr.de oder direkt zu den Bodenplatten -> http://www.grote-gbr.de/vitrinen/sockelbretter.htm

Falk hat auch schon "einschlägige", nämlich gute, Erfahrungen mit der Firma gemacht! Guckst Du hier -> viewtopic.php?p=70997#p70997

Gruß, Jürgen

Autor:  Marc Dörrich [ 01.05.2009, 22:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Genau der könnte es gewesen sein! Super, danke Meister Mischur! :wink: 8)

Autor:  Falk Kessler [ 02.05.2009, 08:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Hallo,

dann ist dem ja nichts mehr hinzuzufügen. 8) :D :P :wink: :mrgreen:

Gruß Falk

Autor:  Marvin Waack [ 02.05.2009, 13:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Aber sowas müßte doch jede x-beliebige Tischlerei auch realisieren können, oder?
Sowas ist doch recht einfach zufräsen.

Autor:  Guido Brandt [ 02.05.2009, 13:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Theoretisch kann das auch jeder, der z.B. eine Oberfräse mit entsprechenden Profilköpfen im Haus hat. Aber ein wenig "know hoff" bezüglich der Holzauswahl, Oberflächenbehandlung etc. gehört natürlich auch dazu. Nützt bei z.b. Massivholz ja auch nicht viel, wenn es nachher alles Rund (sich durch das Arbeiten des Holzes verformt) wird oder reißt. Die Grundplatte oder ein Sockel wird auch das kleinste Problem sein, interessant wird dann die Abdeckung. Sollte aber auch für einen "Hobbytischler" keine große Hürde sein. Kommt immer darauf an, welche Möglichkeiten man hat und wieviel Zeit man investieren möchte. Dreimal vermurkst ist am Ende teurer als einmal fertig gekauft..... :wink:

Gruß Guido

Autor:  Jens Klose [ 02.05.2009, 13:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Hallo zusammen!

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Falk hat auch schon "einschlägige", nämlich gute, Erfahrungen mit der Firma gemacht!


Nicht nur Falk! Habe bereits selber drei Vitrinen von Grote, nachdem ich den Stand in Dortmund vor zwei Jahren entdeckt und mit Frau Grote Kontakt aufgenommen hatte.
Ich bin mit meinen Vitrinen und der Firma Grote überaus zufrieden und kann sie euch nur empfehlen :!: Als Falk meine Vitrinen sah, hatte er sich direkt seine Eigene anfertigen lassen...

Falk Kessler hat geschrieben:
dann ist dem ja nichts mehr hinzuzufügen.


...doch :arrow: siehe oben :wink: ...

Jens

Autor:  Christoph Fink [ 02.05.2009, 15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Tipp von mir!

http://www.sockelshop.de

Gruß

Christoph

Autor:  Falk Kessler [ 02.05.2009, 16:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Holzboden/-platte zur Modellpräsentation

Hallo,

Guido Brandt hat geschrieben:
Theoretisch kann das auch jeder, ...

es könnte auch jeder andere Schreiner machen.

JA!

Aber :arrow: Das Preis– Leistungs- und Qualitätsverhältnis stimmt bei Grote.

Die Lieferzeiten sind nach meinen Erfahrungen sehr kurz. Meine Maßanfertigung wäre binnen zwei Wochen lieferbar gewesen. Ich wollte sie aber erst kurz vor Weihnachten. Die Lieferkosten werden nach Möglichkeit durch Sammeltransporte (diese finden regelmäßig statt) niedrig gehalten.

Ich bin voll und ganz zufrieden.

Gruß Falk

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/