Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 10:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rüstkranwagen-Aufbau von Wiking, Märklin und....?
BeitragVerfasst: 05.02.2016, 18:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 14:14
Beiträge: 127
Hallo,

Nach laaaanger Pause beschäftige ich mich mal wieder mit meinen Feuerwehr Oldtimern. Irgendwie hänge ich immer noch an der Idee eines RKW. Leider sind die Gollwitzer Aufbauten nicht mehr zu bekommen (z.b. RKW Hamburg). Auf dem Markt gibt es nach meiner Kenntnis nur noch die Alternative zwischen den Aufbauten von Märklin (Metallguss) oder Wiking. Hat hier jemand Erfahrung bei der Verwendung der Aufbauten.
Gibt es noch andere fertige Alternativen?
Hat jemand von Euch ein derartiges Modell realisieren können?
Scratch kommt für mich nicht in frage.

Für Eure Hilfe danke ich schon mal!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstkranwagen-Aufbau von Wiking, Märklin und....?
BeitragVerfasst: 01.06.2018, 17:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15972
Hallo, Kai! :D

Sollte Deine Anfrage nach 2½ Jahren noch aktuell sein:
Kai hat geschrieben:
Rüstkranwagen-Aufbau von Wiking, Märklin und....?
...und MEK! :idea: Allerdings gleicht das Resin- dem Metall-Modell von Märklin wie ein Ei dem anderen! Zumindest was Kranausleger und Geräteaufbau betrifft - ergänzt nur durch die Abstützungen, die Bodengruppe und ein paar Kleinteile.

Wie an anderer Stelle schon geschrieben, befasse ich mich momentan (leider :( ) nur mit dem theoretischen Modellbau. Also habe ich mir von Wiking den MB L6600-Pritschenlastzug in rot gekauft - und der passt was Farbe und Dimensionen betrifft ganz fantastisch zum Märklin-Modell.

Soll heißen, dass ich mir (irgendwann :( ) aus den drei Basismodellen einen RKW 10 nach Hamburger Vorbild stricken werde! Und darauf freu ich mich jetzt schon....

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de