Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 09:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 17:53 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 17:37
Beiträge: 208
Viele kennen das Problem: Wie lackiere ich optimal in RAL 3024?

Ich habe eine (für mich) optimale Lösung gefunden, auch wenn ich auf Metall lackiere. Ich habe es auch schon auf Plastik versucht. Es klappt perfekt.
Man nehme aus dem Baumarkt die Sprühlackdose "Neon-Rot, Signalrot oder wie sie sonst alle heissen". Die Oberfläche (wie gewohnt) gut säubern und nach Möglichkeit grundieren. Dann aus einer Entfernung von ca. 30cm in kurzen Sprühstößen den Lack auftragen. Nach ca. 30 Minuten kann man mit einer neuen Schicht anfangen. Wie viele Schichten man nun macht, ist natürlich jedem selbst überlassen! Trocknen würde ich das ganze nach der letzten Schicht ca. 24 Stunden. Das Ergebnis ist wunderbar und kann sich natürlich mehr als sehen lassen!
Viel Spass beim Ausprobieren! :wink:

_________________
Viele Grüße aus Münster,
Philipp Wefringhaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 18:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:30
Beiträge: 844
stimmt, so mache ich es auch. Würde auch ein Beispiel zeigen, wenn ich ein Bild posten könnte und nicht zu duselig dafür wäre. Hab aber schon direkt beim freundlichen Admin nachgefragt. Ich editiere dann ...

edit 24.07.2007
So hat ja ne Weile gedauert bis ich mal zeit hatte. Sorry wenn der thread jetrzt noch mal nach etwas längerer Zeit "hochkommt". Aber ich wollt mal missbrauchen zwecks Bilder posten über myimg usw

So sieht mein TLF in RAL 3024
Bild

Hier dann das Original dazu

Bild

_________________
Grüße aus der Autostadt Wolfsburg
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 20:07 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 17:02
Beiträge: 745
...ich sage da nur SCHNELL-TROCKEN-VERFAHREN, quatsch bei Seite, ich habe auch ewig gesucht und ausprobiert, bis ich diese Lösung mit PS 20 von Tamiya gefunden habe.

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2007, 12:24 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 20:30
Beiträge: 550
Eigentlich meinte ich den originalen, mit dem zusätzlichen UV-Filter. RAL 3024 verbleicht doch so schön in der Sonne und bei UV-Licht.
Dafür kommt es aber es so richtig im Halbdunkel oder unter UV-Licht zu Geltung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2007, 18:40 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 17:02
Beiträge: 745
...TAAAAAAAAAAAAGESLEUCHTTTTTTTTTROT....... :P :P :P :P

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2007, 22:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 12:18
Beiträge: 621
Vielleicht sollte einer dan eine Sammelbestellung aufgeben. So'n Liter Lack kann man ja teilen. Das ist definitiv die beste Tagesleuchtfarbe, die man auf ein Modell rotzen kann.

_________________
Gib immer dein Bestes, sagt der Hauptmeista
BF Ruhrstadt in Rot/Weiß
Dean Taylor/Iserlohn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2007, 11:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2007, 21:58
Beiträge: 266
Ich verwende das RAL 3024 von Humbrol... bin auch recht zufrieden damit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2007, 18:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:54
Beiträge: 38
Hallo zusammen,

ich hole dieses Thema mal wieder aus der Versenkung, weil ich glaube das es immer noch genug interessierte Leute gibt die wissen wollen wie wir bzw. man selbst orginal Autolack RAL3024 mit der Spritzpistole verarbeiten kann.
Ich habe dafür mal eine ausführliche Anleitung auf (soll jetzt keine Werbung sein, sondern nur eine Hilfe :!: ) unsere Hompage gestellt.

Gruß aus Duisburg

Thomas & Peter

MBSK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2007, 18:45 
Grüßt euch.....postet doch mal den Link, ich finde die Anleitung nicht auf eurer HP


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2007, 18:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2007, 23:54
Beiträge: 38
Hallo Markus,

direkt auf der Startseite zu finden, nur mal ein wenig nach unten scrollen und dann unter RAL3024 zu finden :wink:

Gruß

Thomas & Peter

MBSK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 20:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 15:26
Beiträge: 628
Hallo Benjamin,
sehr sauber gearbeitet und überhaupt: Top! Ich bin absolut begeistert!
Mit welcher Farbe (Hersteller) hast Du lackiert?

Gruß
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 20:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:37
Beiträge: 911
@ Benny E.
Sorry wenn ich jetze antworte.

@ Markus:

Ich/wir nehmen für RAL 3024 Tamiya PS - 20 kostet € 8-9.

Und für RAL 3000 nehme ich TS - 49 ebenfalls Tamiya gleicher Preis

Gruß Steffen

_________________
MfG ICKE

Als Erste rein, als Letzte raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 21:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 15:26
Beiträge: 628
@Steffen N.

Hey das ging ja fix!
Vielen Dank!!!
Wenn ich jetzt noch `nen gescheiten Händler in meiner Nähe hätte, würde ich das gern mal probieren!
Aber hier auf dem platten Lande gibt es ja nix, heul :cry: !
Es lebe der Versandhandel!

Gruß
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2008, 06:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:37
Beiträge: 911
Morgen Marcus,

entweder bei Conrad Electronic oder bei nem gut sortierten RC-Modellbauladen.

Bis denn

Steffen

_________________
MfG ICKE

Als Erste rein, als Letzte raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2008, 12:12 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 17:02
Beiträge: 745
@ Steffen:

Du hast das STV vergessen !! -> SCHNELL-TROCKEN-VERFAHREN :P :P !

@ Marcus:

Jep so ist es wie Dir das der Steffen geschrieben hat, aber versuch die Lackierung erstmal aus, denn beim richtigen Modell könnte das 1. Mal lackieren mit PS20 schief gehen ! Im Google eingeben, dann wirst du fündig, als Klarlack benutzen wir TS 13 !!

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de