Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 10:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Lack für RAL 3026 (leuchtrot)?
BeitragVerfasst: 20.11.2008, 15:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15418
Eins mal vorneweg: RAL 3026 ist nicht leuchtrot; das wäre RAL 3024!

RAL 3026 ist leuchthellrot...! :idea:

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Lack für RAL 3026 (leuchtrot)?
BeitragVerfasst: 20.11.2008, 15:24 
dann nimm das ganz einfach von Revell.....musst halt noch Klarlack verwenden....
Oder du fragst mal Oli Borsdorff...der macht es auch mit Pinsel....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Lack für RAL 3024 (leuchtrot)?
BeitragVerfasst: 22.11.2008, 19:21 
ich habe auch einige RTW mit dem TAGESLEUCHTROT.....von ModellMAster lackiert...geht top..keine Probleme und auch kein unterlaufen der Maskierung....es kommt auch darauf an, wie gut du maskierst.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Lack für RAL 3024 (leuchtrot)?
BeitragVerfasst: 22.11.2008, 19:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 17:59
Beiträge: 463
Danke für Eure Antworten.
War heute im Modellladen und hatte Modell-Master gekauft. :lol:
Super Zeug und mit dem Masking Tape von Tamiya klappt alles wunderbar, die Farbe läuft nicht unter das Klebeband.

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Lack für RAL 3024 (leuchtrot)?
BeitragVerfasst: 22.11.2008, 19:29 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 17:02
Beiträge: 745
Hallo Christpher,

von Tamiya hast du zwei Möglichkeiten als Spraydose:

Entweder du nimmst TS36, das ist meiner Meinung nach aber zu dunkel, oder du nimmst PS20, aber vorsicht, sehr matt ! PS20 erfordert etwas Fingerspitzengefühl !

_________________
Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Antworten !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Lack für RAL 3024 (leuchtrot)?
BeitragVerfasst: 01.12.2008, 12:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:37
Beiträge: 911
Hey,

passt aber bitte beim PS-20 auf, da kommen neuerdings viele kleine schwarze Flecken/Tropfen raus, damit hab ich mir grad 3 Modelle versaut :evil: !

MfG Steffen

_________________
MfG ICKE

Als Erste rein, als Letzte raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Leuchtrote RAL-Farben?
BeitragVerfasst: 17.02.2009, 17:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 17:59
Beiträge: 463
Hallo zusammen,

da ich mit den Leutrotenfarben immer total durcheinander komme hier ma einige Fragen:
Welchen RAL Farbtyp haben die neueren Fahrzeuge aus Berlin ? bsp: http://www.bos-fahrzeuge.info/details.p ... d2f6abdd35
Wo bekomme ich diesen Farbtyp zum Streichen (oder Decal) in Guter Streich- Decalquallität ?
Wie kann ich die Farben unterscheiden wenn die Hersteller nur Leuchtrot auf ihren Farbtopf schreiben ?

Und kann mir vielleicht jemand eine kleine Liste erstellen die wiefolgt aufgebaut ist:

RAL 3000: *Link eines Vorbild Fahrzeuges*
RAL 3024: *Link eines Vorbild Fahrzeuges*
...


Vielleicht ist ja einer so lieb und erstellt so eine kleine Liste für mich mit allen gänigen Rottönen für Feuerwehr Fahrzeuge.

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL Leuchtrote Farben ?
BeitragVerfasst: 17.02.2009, 17:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:37
Beiträge: 911
Die Folie ist in RAL 3026 gehalten!

_________________
MfG ICKE

Als Erste rein, als Letzte raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 17.02.2009, 18:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2008, 19:04
Beiträge: 123
Hallo
Ich habe jetzt auch mal meinen Senf dazuzugeben. Ich hoffe es hilft noch weiter.

Also es gibt 2 leuchtrote Farbtöne:
RAL 3024 - Tagesleuchtrot
RAL 3026 - Tagesleuchthellrot

Das RAL 3024 wird meist als Lack angeboten. Dieser ist zum Lackieren von BOS Fahrzeugen. Diese Leuchtfarben dürfen nähmlich nur mit Sondergenehmigung verarbeitet werden. Das RAL 3026 wird meist bei den Folien von den großen Herstellern verwendet. Der Farbton ist etwas heller als der RAL 3024, allerdings ohne direkte Vergleiche überhaupt nicht festzustellen.

Als Lack könnte ich dir glaube ich was von mir abgeben hab nähmlich noch etwas und zwar den RAL 3024. Sonst ist es eher schwer die Farbtöne zu finden, da sie Sperrfarben sind und wie schon gesagt nur mit Sondergenehmigungen benutzt werden darf.
Decals findest du bei MBSK einfach mal nach RAL 3026 suchen.

Wenn die Hersteller auf die Verpackung "Leuchtrot" schreiben, heißt das, dass das meist nicht der originale RAL Ton ist, sondern ein selber zusammengemischter. Das heißt er entspricht nicht zu 100% dem Originalton. Dieses Problem wird bei den RAL Farben ausgeschlossen, da einem garantiert wird, das ein RAL Ton immer wieder hagenaugleich wieder produziert werden kann.

Gut und dann hier noch eine List mit den RAL Farben der Feuerwehr:

RAL 3000 - Feuerwehrrot http://galerie.bos-fahrzeuge.info/detai ... d05f09b534
RAL 3024 - Tagesleuchtrot http://galerie.bos-fahrzeuge.info/detai ... d05f09b534
RAL 3026 - Tagesleuchthellrot http://galerie.bos-fahrzeuge.info/detai ... d05f09b534

Für weitere Beispiele und die komplette RAL Farbtabelle mit weiteren Infos:
http://de.wikipedia.org/wiki/RAL-Farbsystem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 17.02.2009, 22:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4269
An RAL 3024 Farbe zu kommen, ist tatsächlich nicht ganz einfach, aber es gibt Modellbaugeschäfte, die Farben selber nach RAL mischen (z.B. Karl-Heinz Müller in Siegen).

Bei Spraydosen wird es noch kniffliger, aber zumindest einen konnte ich finden: http://www.werkstatt-produkte.de/produc ... spraydosen , da scheint es welche zu geben.
Auch bei http://www.schmalspurgartenbahn.de/ soll RAL 3024 in Spraydosen zu bekommen sein, aber die Kommunikation ist etwas schwierig, nach anfänglich relativ gutem Start der Kommunikation war plötzlich Funkstille - vielleicht habt Ihr ja mehr Glück...
Bei Autoteilehändlern, die auch Farbspraydosen haben, bekommt man manchmal auf Anfrage auch diese Farbe - aber zum doppelten Normalpreis (da eben Sonderanfertigung).

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 18.02.2009, 11:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 08:44
Beiträge: 146
Ich habe bisher meine Modelle mit original RAL 3024 lackiert.
Allerdings bin ich mitlerweile der Meinung, das es auf den kleinen 1:87 Modellen einfach etwas zu dunkel wirkt.

Deshalb habe ich die letzten Modelle in RAL 3026 lackiert und es wirkt einfach realistischer. Die lackierte Sonderserie der BF FFM von Matig entspricht übrigens auch eher dem helleren RAL 3026.......

_________________
Gruß Steffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 18.02.2009, 15:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 17:59
Beiträge: 463
Danke für eure Antworten bis jetzt.

Gruß Christopher


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 13.06.2009, 17:15 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 11:06
Beiträge: 1236
Hi

soweit ich weiß ist das TS-36 dem Tagesleuchtrot am nähsten kommender Farbton von Tamiya -
zumindest habe ich dieses hier liegen, denn nun steht auch bei mir die erste Lackierung in RAL 3024 an,
nach mehreren Ral 3000 Lackierungen.:

Ich werde einen ELW 1 auf VW T4 lackieren, das Grundmodell ist die reinweiße Variante
von AWM (kurzer Radstand)

Würdet ihr eine Grundierung empfehlen....

Gruß
Andreas

_________________
www.bund-zb.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 13.06.2009, 17:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3850
also weißen Modellen verpasse ich keine Grundierung mehr.

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RAL 3024-Lackierungen
BeitragVerfasst: 13.06.2009, 17:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 11:35
Beiträge: 4657
Ich grundiere auch nur bei sehr dunklen Grundtönen, Grundmodellen mit Metalliclackierungen und Resin.

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de