Nordstadt-Forum
http://nordstadt-forum.info/

RAL 3024-Lackierungen
http://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=300&t=32
Seite 5 von 8

Autor:  Jürgen Mischur [ 01.12.2009, 17:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Moritz hat geschrieben:
Woher bekomm ich den Duplicolor Leuchtrot?
Versuch es mal bei Farben-Jenisch! Die führen u.a. Marabu, Dupli und andere "Bastel"lacke.
Es ist aber ratsam, die Verfügbarkeit einzelner Artikel telefonisch in den Filialen abzufragen, da der Online-Shop nicht wirklich aktuell ist! Leider... :(

http://www.google.de/#hl=de&source=hp&q ... b104a77c1d

Autor:  Thomas Engel [ 01.12.2009, 21:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

In Globus und Helabaumärkten gibt es das tagesleuchtrot ( neonrot ) in Sprühdosen . Macht einen sehr guten Eindruck und deckt gut . Verträgt sich auch gut mit der Grundierung von Revell . Hersteller ist AutoK.

Autor:  Moritz Bausch [ 01.12.2009, 22:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Danke,
das ging ja fix.

Neustart Jürgen ? :wink:

Kann mir noch einer sagen wie die Artikelbezeichnung oder sowas für die Duplicolor Leuchtrot ist? Der jenisch Onlineshop überfordert mich grad...

Globus & Hela, kenn ich gar ned, müst ich mal schauen wie weit ich fahren müste.

Danke Moritz

Autor:  Jürgen Mischur [ 01.12.2009, 23:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Zitat:
Der jenisch Onlineshop überfordert mich grad...
Ich sag doch, daß die HP vom Jenisch nix taugt.... :?

Versuch Dein Glück mal direkt bei Dupli:
http://www.motipdupli.com/webgate/wg_5_ ... 2PSXV-DE-p

Zitat:
Neustart Jürgen ?
Heißt jetzt was genau? :roll: :?: :wink:

Autor:  Marc Dörrich [ 05.12.2009, 22:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Also ich hatte mir von Duplicolour (so eine Art) RAL 3024 besorgt. "Neon Red" heißt dat. 150ml in der Sprühdose.

Habs mehrmals ausprobiert, außer einem IMU Volvo (und einem Herpa VW Crafter, aber nur eine Schicht Lack) ist bei allen die Lackierung nach dem Trocknen rissig geworden.

Testobjekte waren unter anderem: der besagte Volvo, Preiser LF 8, Herpa VW Crafter, Rietze VW T5,...)

Ich setz dahier wieder wie bisher auf Tamiya.

Autor:  Daniel Morgeneier [ 09.01.2010, 19:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Hab mal ne Frage!

Lackiert ihr nach der letzten Schicht "leuchtrot" noch ne Schicht Klarlack oder nicht?

Hab hier grad zwei Modelle vor mir, eins mit Klarlack und eins ohne und wie ich finde sieht das ohne Klarlack also in seiden matt bei weiten besser aus!
Das mit Klarlack sieht einfach nur nach nem leuchtroten speckigen Klumpen aus!

Kann leider noch keine Bilder machen brauch erst ne neue Cam!

Autor:  Andreas Kowald [ 09.01.2010, 19:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Ich lackiere nicht mit Klarlack nach.
Ich finde, daß leuchtrote Vorbildfahrzeuge aus einiger Entfernung betrachtet ebenfalls seidenmatt aussehen.
Der seidenmatte Lack gibt diesen Eindruck in meinen Augen besser wieder.

Autor:  Daniel Morgeneier [ 09.01.2010, 20:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Eben das denke ich auch, sieht am Modell einfach besser aus!

Also wandert das Modell mit Klarlack gleich mal ins Backofenspray Bad :D

Autor:  Andreas Kowald [ 09.01.2010, 20:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Entscheidend ist ja, was DIR besser gefällt....
Ich schätze mal, hier halten sich die Meinungen die Waage...

Autor:  Daniel Morgeneier [ 09.01.2010, 20:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Ok die Geschmäcker sind verschieden, aber mir gefällts ohne Klarlack einfach besser! :D

Autor:  Dirk Ziegler [ 09.01.2010, 21:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Ohne Klarlack ist der Lack aber extrem Verschmutzungsempfindlich. Und Du wirst dich wundern, wie viele Schichten Klarlack vom 3024er "Basislack" verschluckt werden, bis du, wie beim Original, eine richtig glatte Oberfläche hast. Und dabei ist es egal, ob glänzend oder seidenmatt. :D

Und wenn Risse im Lack sind, waren die Schichten eindeutig zu dick. Die Erfarung mußte ich auch schon mit RAL 3024 Lackierungen machen.

Autor:  Daniel Morgeneier [ 09.01.2010, 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Ja ok da hast du auch recht das der Lack dann ziemlich anfällig in Sachen Schmutz is... aber beim lackieren mach ich mir da eher weniger Sorgen hab bissl Ahnung vom lackieren also da sollte es denk ich keine Probleme geben... :)

Autor:  Dirk Ziegler [ 09.01.2010, 21:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

Beim Lackieren nicht, aber immer beim Anfassen. :D

Autor:  Daniel Morgeneier [ 09.01.2010, 21:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

WEISSE HANDSCHUHE :D

Autor:  Daniel Morgeneier [ 10.01.2010, 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: RAL 3024-Lackierungen

FRAGE!!!

Wem ist schon mal passiert das er ein "leuchtrotes" Modell von Herpa weiss grundiert hat und es ist rosa geworden???

Is mir gerade so gegangen ich hab gedacht ich seh net richtig als es trocken war.... :?

Warum weshalb ist das so???

Seite 5 von 8 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/