Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Decals lösen sich oft ab
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 17:19 
Offline
User

Registriert: 18.05.2016, 08:52
Beiträge: 2
Hallo,
leider habe ich des Öfteren das Problem, dass sich, vor allem sehr Dünne Decals ( z.B. Refelxstreifen ) schnell ablösen.
Habt ihr eine Idee was man dagegen machen könnte?

Beispielsweise das Modell nach der Decalverarbeitung nochmal mit Klarlack übersprühen? wobei ich dies schon versucht hab und oft der Klarlack direkt wieder das Decal gelöst hat.

Wäre über Tipps und Erfahrungen dankbar.

LG Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decals lösen sich oft ab
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 19:26 
Offline
User

Registriert: 01.02.2010, 22:27
Beiträge: 15
Hallo Daniel,

ich ziehe kleine und dünne Decals über 3zu1 verdünntes Ponal.

Gruß Alexander


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 20:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15359
Hallo, Daniel!

Wir haben hier vier Seiten Tipps zum Anbringen von Decals, mit denen ich Deinen Beitrag jetzt zusammenlege. Und zu Deiner Frage nach einer Versiegelung mit Klarlack gibt es auch schon länger einen eigenen Thread -> viewtopic.php?f=301&t=2603

Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Erhaltung umgebauter Modelle - Nachhaltigkeit
BeitragVerfasst: 01.02.2017, 23:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008, 22:44
Beiträge: 328
Mir ist schon vor einiger Zeit aufgefallen, dass gerade selbst gedruckte Aufkleber mit der Zeit an Farbkraft verlieren (Tintenstrahldrucker). Jedoch habe ich aktuell vielmehr das Problem, dass die Aufkleber sich komplett ablösen vom Modell. Hat jemand eine Idee wie ich sie effektiv wieder an den Fahrzeugen befestigen kann ?
Einfach Klarlack drüber bringt leider nichts ...

_________________
hanni's Modellautos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 01.02.2017, 23:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15359
'n Abend, Johannes!

Frage vorab zu unser aller Verständnis: Was verstehst Du unter einem "Aufkleber"? Ein Nassschiebebild (neudeutsch Decal) oder einen selbstklebenden Papier- bzw. Folienaufkleber (neudeutsch Sticker)?

Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 19:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008, 22:44
Beiträge: 328
Guten Abend,

ich meine Sticker, also auf selbstklebende Folie ausgedruckte Aufkleber, die nur vom Trägerpapier abgelöst und auf das Modell geklebt werden.

_________________
hanni's Modellautos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 21:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 333
Schätze mal, dass in solchen Folien auch Weichmacher drinnen ist, damit sie biegelig werden. Der hat nur die dumme Angewohnheit, sich im Laufe der Zeit zu verflüchtigen. Daher werden Schießgummies bröselig, ebenso wie Fensterdichtungen am Audo.

Softe Grüße
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 03.02.2017, 16:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4245
Hallo Johannes,

Du kannst von Glück sprechen, wenn sich der Kleber unter den Bildchen nicht in eine schleimige Masse umwandelt oder die Aufkleber eben vom sich auflösenden Kleber in fettiges Butterbrotpapier verwandeln, wie bei Papieraufklebern (Kibri) oft mit der Zeit üblich!

Dass die Farbe verblasst, liegt vermutlich an der Tinte, nicht jede ist dauerhaft UV beständig (lichtecht). Da hilft manchmal eine Schicht Klarlack, ist aber auch keine Garantie.

Abgelöste Aufkleber aber sind wohl nur noch mit dem guten alten Eulen-Kleber (o.ä. Leim) wieder auf die Modelle zu bringen. Bei Vinylfolien kann eventuell auch Sekundenkleber helfen, dafür muss der Folienkleber aber trocken sein Leben ausgehaucht haben und eben nicht in diese schleimige Konsistenz übergegangen sein...

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 03.02.2017, 17:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15359
Oder die radikale Lösung: :wink:

Alle Aufkleber runter, Modell ggf. reinigen und von den für die Aufkleber vorhandenen Vorlagen Decals drucken bzw. drucken lassen. Das kostet heutzutage nicht mehr die Welt und ist allemal besser als Papier oder Folie.

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 05.02.2017, 15:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008, 22:44
Beiträge: 328
Ich würds denk ich mit Holzleim mal probieren, da der transparent austrocknet und nicht so Lösemittelhaltig ist. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht ob sich da mit der Zeit was verfärbt ?

Decals sind im Nachhinein nicht mehr so meins, zumal es individuelle Beschriftungen sind und es somit für jedes Auto ein eigener Bogen werden würde. Außerdem erstelle ich meine Aufkleber mit einem Textverarbeitungsprogramm. :lol:

_________________
hanni's Modellautos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Anbringen von Decals - und danach
BeitragVerfasst: 08.02.2017, 12:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4245
So ganz Lösungsmittel frei ist Weißleim auch nicht, ich hatte mal welchen von Noch in einer gelben Dose, mit der Zeit hat der Leim Farbe raus gelöst. :shock:
Außerdem braucht dieser Kleber recht lange, bis er ausreichend getrocknet ist (selbst bei der Schnellversion), da dürfte das Kleben von Streifen etc. um Biegungen und Rundungen hinweg recht knifflig werden. Schlecht zu dosieren ist der Leim sowieso, immerhin lässt sich dann herausgequollener Leim noch abwaschen, bevor er endgültig getrocknet ist. :wink:

Im absoluten Notfall kann man im Netz hauchdünne Doppelklebefolie finden, benutze ich auch schon mal bei auf dünnem Fotopapier gedruckte Kfz-Kennzeichen. Aber letztlich trägt die halt trotzdem etwas auf, das bleibt halt nicht aus.

Es gibt aber immer noch Sekundenkleber für Styropor, der soll nicht ausblühen; braucht zwar auch oft ewig, bis er anzieht, aber wäre immer noch die beste Alternative vor einem Neudruck der Aufkleber.

(Das Decal-Dilemma ist mir auch nicht unbekannt, u.a. daran scheitern bei mir auch manche gewünschten Nachbauten...)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de