Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 02:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bedruckungen mit Gaßner Z 251 entfernen
BeitragVerfasst: 08.04.2017, 13:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15365
Gerade bei weißen Bedruckungen der Modelle bleibt ja nach dem "Abluxen" ganz gerne mal eine Art Schatten bzw. eine leichte Unebenheit im (roten) Kunststoff zurück, :? die wohl darauf zurückzuführen ist dass die Druckfarbe das Plastik leicht anlöst. Um aber eine makellose Oberfläche zu bekommen, habe ich mal was ausprobiert und will die gemachten Erfahrungen gerne etwas ausführlicher an euch weitergeben:

  • Anstelle des "Lux DLE-90" habe ich von der Fa. Gaßner, Taufkirchen den "Z 251 Farblöser für Plastikteile" benutzt, s.h. die Bedruckung des Modells wurde nicht abgeluxt sondern abgegassnert. :lol: Mit einem Wattestäbchen aufgetragen löst sich die weiße Farbe nach kurzer Einwirkzeit in Wohlgefallen auf - deutlich schneller als mit Lux, nur leider auch mit den o.g. hinterlassenen Spuren im Plastik!

  • Also nächstes Wundermittelchen testen: "Poliercreme für Kunststoff-Oberflächen" von der Firma Dr. Flörke micro-mesh. Die sieht zwar aus wie verdünnte Milch mit Krümeln, :wink: durch sie lässt sich aber nach leichtem Antrocknen mit Wattestäbchen und/oder Papiertaschentuch das Modell recht schnell wieder auf Hochglanz polieren. Und das ohne jede Spur der ursprünglichen Bedruckung zu hinterlassen! :D

  • Dritte Maßnahme für ein wirklich "neutrales" Farbkleid: In den (Tür-)Gravuren - und da besonders in den Ecken - gibt es ja trotz aller Mühe immer mal ein bisschen hartnäckig haftende Druckfarbe. Da hilft dann ein angespitzter und in Gaßner-Farblöser getauchter Zahnstocher. Und wenn jetzt immer noch Farbreste widerstehen, dann kommt Trick 17: Mit einem roten, non-permanenten Fasermaler, ugs. Filzstift (z.B. Stabilo Pen 68 im 6er Pack) die Fuge entlangfahren, ein paar Minuten antrocknen lassen und mit Papiertaschentuch alles links und rechts der Gravur abwischen. Weg ist der Fleck! :mrgreen:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de