Aktuelle Zeit: 23.03.2017, 23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 07.12.2013, 09:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:05
Beiträge: 1280
Laut HP wird die Arsenal M KG liquidiert (heißt: Auflösung ohne Weiterführung!). Bis 31.12. ist großer Ausverkauf mit bis zu 30% Rabatt.

So wie es aussieht gehen da wohl die Lichter aus!

Gründe werden keine genannt.

Gruß

Para

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 07.12.2013, 10:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Nicht dass mich das freut, aber wundern tut es mich auch nicht gerade! Zur Fichtl-HP geht es (noch) hier lang -> http://www.arsenalm.de/cgi-bin/lshop.cgi

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 07.12.2013, 10:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 10:54
Beiträge: 2086
Hallo,

vielleicht ist es aber auch nur wider eine Art auf die Tränendrüse zu drücken.

Wenn ich so an die "Bettelbriefe" denke die er so verschickt hat.

Na warten wir mal ab was da so passiert.

Bisher hatte ich keinen Grund zur Beschwerde über die gelieferte Qualität.

Abwarten und Tee trinken. Mich versetzt das jetzt nicht in Panik.

Gruß Falk

_________________
.
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 07.12.2013, 12:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2007, 23:12
Beiträge: 1682
Hallo,

es ist doch erst ein paar Jahre her, dass die Firma pleite war. Ein Räumungsverkauf sollte zu umfangreichen "Vorratskäufen" ermuntern und dann erstand ArsenalM wie Phoenix aus der Asche neu. Es ist also noch nicht aller Tage Abend.
Allerdings wäre ein endgültiges Ende auch für den Feuerwehrmodellbau wirklich schade. Ich denke dabei vor allem an die Modelle der Flugplatzlöschfahrzeuge der Bundeswehr. Diese Modelle, die den Übergriff zwischen Feuerwehr- und Militärmodellbau schafften, sind immer gut verkauft worden. Insofern war vielleicht auch die Modellpolitik an einigen Stellen unglücklich. Als Beispiel fällt mir ein, dass vor etwa drei Jahren eine fünf- und eine vierachsige Version des Tadano-Faun Krans der Bundeswehr angekündigt waren. Auf die vierachsige Version hatte ich mich sehr gefreut, entspricht sie doch den Kranwagen der BF Hannover und Braunschweig. Die fünfachsige Version wurde zuerst herausgebracht, verkaufte sich schlecht, und so kam die vierachsige Variante nie heraus. Umgekehrt wäre es wohl besser gewesen.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 07.12.2013, 16:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2008, 09:44
Beiträge: 254
Hallo zusammen,
diesen Text habe ich per Mail von Herrn Fichtl bekommen.

Gruß
Stefan


Admin-Edit: Zitierten Mailtext entfernt, Begründung siehe unten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 07.12.2013, 17:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Das geht mir jetzt doch etwas zu weit!

Das Nordstadt-Forum ist keine Plattform für Statements von Prozeßbeteiligten in offenen Rechtsstreitigkeiten - schon gar nicht, wenn sie nur von einer Seite kommen. Und bevor die Gegenseite von uns ebenfalls die Möglichkeit zur Stellungnahme einfordert, erlaube ich mir als Betreiber dieses Forums den oben ursprünglich zitierten Text zu entfernen!

Mögen sich die Beteiligten vor Gericht und/oder außergerichtlich "bekämpfen", in unserem Forum finden solche "Kampfhandlungen" jedenfalls keine Fortsetzung! Gleichzeitig darf ich alle User um Zurückhaltung in ihren Kommentaren bitten, da ich keinerlei Lust verspüre in diese "Gefechte" verwickelt zu werden!

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 17.12.2013, 21:58 
Offline
User

Registriert: 19.02.2008, 20:00
Beiträge: 275
Ich habe vor ein paar Tagen im "Schlussverkauf" besellt. Hbe bisher nur eine Auftragseingangsbestätigung erhalten. bin mal gespannt ob und wie es weitergeht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 17.12.2013, 23:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2009, 17:54
Beiträge: 59
Hallo Wolfgang

Ich habe am 07.12. bei Arsenal M was bestellt, und heute kam es per Post, Also immer mit der Ruhe es kommt.

Gruß Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 18.12.2013, 09:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 15:43
Beiträge: 970
Hallo,

habe auch am 07.12.13 bestellt. Mein Paket kam gestern auch an. Allerdings nicht wie auf der Auftragsbestätigung stehend Zahlungsweise "Rechnung" sondern als Nachnahme.

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 18.12.2013, 10:53 
Offline
User

Registriert: 19.02.2008, 20:00
Beiträge: 275
Hallo Dominik und Florian, hattet ihr was anderes bekommen wie die "Auftragseingangsbestätigung" ohne die 30% Nachlass?

Gruss

Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 29.12.2013, 10:38 
Offline
User

Registriert: 19.02.2008, 20:00
Beiträge: 275
Kam auch per Nachnahme, 30% abgezogen. Alles OK.

Die Modelle sind zwar etwas "gewöhnungsbdürftig" durch die zum Teil riesigen Angüsse, ansonssten aber in eienr guten Qualität. Der Zieger Z& macht eienn sehr gute Eindruck. Das gegossene rot sit m.E. zu hell und muss nochmal überlackiert werden. Ansonsten ein Super-Bausatz.

Schade eigentlich, dass es die Modelle nicht mehr geben wird. An der Qualität der Bausätze und deren preis kann es eigentlcih nicht gelegen haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liquidation der Arsenal M KG
BeitragVerfasst: 29.12.2013, 11:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15053
Wolfgang hat geschrieben:
Schade eigentlich, dass es die Modelle nicht mehr geben wird.
Wer sagt denn sowas? Eine Firma wird - warum auch immer - liquidiert, so what? Danach kann es mit einer anderen resp. neuen doch durchaus weitergehen:
Wikipedia hat geschrieben:
Unter Liquidation (von lateinisch liquidāre ‚verflüssigen‘) versteht man im betriebswirtschaftlichen und rechtswissenschaftlichen Zusammenhang den Verkauf aller Vermögensgegenstände eines Unternehmens oder Vereins mit dem Ziel, das darin gebundene Kapital in Bargeld oder andere leicht in Bargeld umtauschbare („liquide“) Mittel umzuwandeln. Ziel der Liquidation ist die Beendigung der Gesellschaft.
Nicht mehr, aber auch nicht weniger! Und dass der Versand der Restbestände nun per Nachnahme statt auf Rechnung erfolgt, dürfte mittlerweile auch hinreichend bekannt sein! Weitere Spekulationen über Wohl und Wehe der Fa. Arsenal M bzw. ihres Inhabers überlassen wir bitte anderen!

Dass der Herr Fichtl Mittel und Wege finden wird, interessierte Modellbauer und potentielle Käufer über den Fortgang der Dinge zu unterrichten, setze ich jetzt mal als gegeben voraus! In Anbetracht der Tatsache, dass die ganzen Querelen in der und um die (Militärmodell-)Kleinserienszene beinahe ein namhaftes Forum zum Kippen gebracht hätte, wird das im Nordstadt-Forum höchstens im hier üblichen und seit Jahren bewährten Umfang geschehen!

Ich danke für die Aufmerksamkeit!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de