Aktuelle Zeit: 23.06.2017, 21:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 21.04.2014, 22:08 
Offline
User

Registriert: 16.06.2007, 12:06
Beiträge: 1238
Hallo,

Arsenal M ist wohl wieder aktiv und bereichert uns mit einer intressanten Neuheit:

Facelift:
http://www.arsenalm.de/ZIEGLER+-+MAN+Lo ... ont,i5.htm

Alte Front
http://www.arsenalm.de/ZIEGLER+-+MAN+Lo ... ont,i6.htm

Vorbild:
http://files.bos-fahrzeuge.info/vehicle ... -large.jpg

Gruß
Ostermann

_________________
www.bund-zb.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 21.04.2014, 22:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1894
Und hier gibt´s noch einen Blick in die Schachtel:


http://www.scalemodelteam.de/forum/view ... f=4&t=1862

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 11:40 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 289
Hallo zusammen...

Für mich schaut es ein wenig so aus, als wäre da der herpa-Aufbau fast unverändert abgegossen worden,
oder sehe ich es verkehrt?

Eigentlich müsste doch der G1 schmaler ausfallen und das Heck scheint auch dem von herpa zu entsprechen...
Sollte ich mich nicht täuschen wäre es wirklich schade!
Wollte mir eigentlich auch ein Modell zulegen.

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1723
Hallo,

es handelt sich eindeutig um Abgüsse der entsprechenden Herpa LF. Deshalb sind auch die vorderen Kotflügel, wie beim Herpa-Modell, zu schmal. Änderungen gegenüber dem Herpa-Modell sind nur am Kabinendach und an der Dachbeladung des Aufbaus vorgenommen worden.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:21 
Offline
User

Registriert: 06.09.2009, 20:32
Beiträge: 289
Danke Ulrich,

leider hatte ich doch recht.
Dann muss ich es mir doch mal selbst vornehmen...

_________________
Gruß Markus

In der Ruhe liegt die Kraft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 12:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15198
Zitat:
...es handelt sich eindeutig um Abgüsse der entsprechenden Herpa LF.
Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn man mit Schadenersatzforderungen und/oder Unterlassungserklärungen konfrontiert wird! 8)

Mal sehen, ob und wie lange Herpa sich das gefallen lässt! Vielleicht steht dann die nächste Liquidation ins Haus... :lol:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 13:06 
Offline
User

Registriert: 08.05.2007, 20:11
Beiträge: 21
Jetzt mal ganz ehrlich.....wer um alles in der Welt kauft sich so etwas ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 13:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1677
Moin Michael,

wahrscheinlich der, in dessen Sammelgebiet das Modell passt.......... :wink:

So hat eben jeder seine Vorlieben.

Selbst wenn es vielleicht nicht sooooooo viele sind - dürfen sie sich darüber freuen, dass sich ein Hersteller ihrem Sammelgebiet angenommen hat, und ihnen derartiges ein Modell zur Verfügung stellt.

Ich wäre froh, wenn für "meine Ecke" ein paar mehr "Exoten" verfügbar wären...... :|


Ansonsten gilt auch hier - wie für ALLE anderen Modelle auch - wer es nicht möchte - kauft es nicht.


Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 13:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3846
Einerseits ja schön, dass man ein weiteres Fahrzeug der Bundeswehrfeuerwehren anbietet.

Aber mir persönlich sagt das Modell auch nicht zu. Einerseits hab ich mit dem Kunststoff den der Zulieferer von ArsenalM nutzt schlechte Erfahrungen gemacht, aber viel mehr ins Gewicht fällt bei mir die Bausatzgestaltung. Die komplett angegossene Dachbeladung (wenn man die Reifen am Fg einzeln gießt, warum dann nicht auch das Reserverad?) und angegossene Geräteraumverschlüsse/Heckkotflügel machen umständliches Abkleben oder Teillackierung nötig. Da ist mir der Weg Kleinserien-Hauptbauteile + Komplettierung durch Kleinteile aus der Großserie lieber. Dazu kommt noch der ja scheinbar von den Maßen her falsche Aufbau... Da bin ich, so wie ich das sehe, mit einem Bau aus Herpa-Komponenten besser bedient... :|

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 14:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1283
Ist das mit den Türgriffen Absicht?

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 22.04.2014, 15:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2123
Hallo,

Christoph Fink hat geschrieben:
Ist das mit den Türgriffen Absicht?

die Form past ja zum Vorbild, nur hat er wohl den vorderen beim Einbau verdreht, das gibt Abzüge in der B-Note. :)

Gruß Falk

_________________
.
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 23.04.2014, 04:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3096
... neben all den bereits erkannten Mängeln hat die "alte Variante" auch noch die falschen (nämlich gelifteten) Windleitelemente...
Vielleicht habe ich mich aber auch beim Hinschauen vertan und es ist einfach nur so, dass die "neue Variante" einen alten Kühlergrill bekommen hat... :wink: :lol:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arsenal M: FlKfz-Gebäudebrand
BeitragVerfasst: 24.04.2014, 20:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:44
Beiträge: 319
Sodele,

habe heute mal die Maße des Koffers bekommen:

Aufbaulänge Oberkante: 47,5mm
Aufbaulänge unten (kürzeste Stelle der Schürze): 36,2mm
Aufbaubreite unten 28,0 oben 26,9mm
Vorderer Rollladen: Breite 13,5 Höhe 18,0mm
Mittlerer Rollladen: Breite 14,9 Höhe 15,5mm
Hinterer Rollladen: Breite 14,9 Höhe 18,0mm
Heckrollladen: Breite 12,9 Höhe 17,3mm

Das entspricht exakt dem Herpa Koffer.
Dummerweise ist das Original etwas Kürzer, ein viereckiger Würfel und hat andere Rolladenmaße (umgerechnet auf H0: 1. - 12,6 auf 18,5 mmm / 2. - 15,5 auf 14,9 mm / 3. - 14,6 auf 18,5 mmm / Heck - 14,9 auf 17,9 mm).
Zu dem Thema fällt mir nur der Standardsatz eines Lehrers eine: Aufgabe verfehlt, setzen, sechs !

Mit Sicherheit gibt es einige Modellbauer denen das relativ egal ist - hauptsache der Gesamteindruck passt irtgendwie - aber für mcih heißt dies auch dieses mal - kein Kauf.
Da warte ich lieber bis vielleicht Y-Modelle die Fahrzeuge, dann ggf. in richtig, bringt oder bau mir meinen irgendwann komplett selbst.

Gruß, Jens

Tante Edit sagt: Kommas vergessen :-)

_________________
ich mach alles, Hauptsache 1/87 - websti


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de