Aktuelle Zeit: 21.06.2018, 02:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 16:41 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 730
Hallo,

Erik Meltzer hat geschrieben:
Ein Löschzug ohne LF ist kein vollständiger Löschzug. :twisted:
Einspruch Euer Ehren! :wink: In Hannover schon (womit auch Franks Frage geklärt wäre - ist BF Hannover; LZ (vor der) FRW 2). In Hannover wurde Anfang der 70er Jahre vom klassischen Löschzug mit LF - DL - TLF auf einen Löschzug bestehend aus TroTLF 16 (wegen LF-Ersatz zusätzlich mit Schiebleiter) - DLK - TLF 16 (gab es auch auf MB NG - LZ FRW 1) umgestellt. Später wurden daraus TLF 16-"H" (Hilfeleistung) und -"P" (Pulver) mit jeweils eingeschobenen Modulen, zur Expo kamen die Econic-HLF (6 Stück 2000, 6 Stück 2003).

Zitat:
Wenn ich Hersteller wäre, würde ich jetzt erstmal abwarten, was Brekina so ankündigt. Sonst kommen die mit LF, TLF etc., und die eigene Investition ist vergeigt. Daß Brekina von diesem "Chinaböller" Einzelteile liefert, glaube ich auch nicht -- machen die sowas überhaupt?
Wie lange soll er da warten? Zumal keineswegs sicher ist, dass Brekina da überhaupt was bringt (ich glaube z.B. nicht daran). Und dass Brekina von diesem Modell Einzelteile liefert (überhaupt liefern kann - China-Produktion), halte ich für ziemlich sicher ausgeschlossen. Außerdem kommt noch etwas hinzu:

Als die DLK von Brekina angekündigt wurde, hatte (auch) ich sofort ein TLF oder TroTLF 16 mit der typischen Metz-Kabine und Falt-Klapptüren vor Augen. Bei der Recherche ist mir nun aber aufgefallen, dass es TroTLF 16 mit langem Radstand (4200 mm) außer in Hannover anscheinend (?) nicht besonders häufig gab. Außerdem scheint der (hannoversche) TroTLF Aufbau auch etwas höher als der des verbreiteteren TLF 16 (3600 mm Radstand) zu sein: TroTLF der FRW 3 oder FRW 4 vs. das oben bereits verlinkte TLF 16 der FRW 3, TLF 16 der FRW 4 oder TLF 16 "von der Stange". Der Aufbau des Standard TLF 16 endet oben mit der Regenrinne der Kabine, die TroTLF Aufbauten sind etwas höher. Vielleicht weiß Lars Müller dazu ja etwas mehr, z.B. ob die TroTLF 16 der BF Hannover tatsächlich spezielle Aufbauten hatten und daher Exoten waren, und kann dazu hier kurz was schreiben? Aber wie dem auch sei:

Erik Meltzer hat geschrieben:
Und JFTR: ich finde es toll, was Mr. Moon da baut, und schiebe meine erste Bestellung schon eine ganze Weile vor mir her.
Ja, geht mir auch so. Normalerweise ist Kleinserie nicht so meins, aber was Lars da macht ist schon toll! Und weil ich so ein Hannover-TroTLF sowieso haben möchte, werde ich höchstwahrscheinlich auf den Aufbau von Mister Moon zurückgreifen (und hoffe in diesem Zusammenhang, dass es Aufbau und evetuell Fahrgestell auch einzeln geben wird).

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 17:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 11:46
Beiträge: 219
Daniel Ruhland hat geschrieben:
Und weil ich so ein Hannover-TroTLF sowieso haben möchte, werde ich höchstwahrscheinlich auf den Aufbau von Mister Moon zurückgreifen (und hoffe in diesem Zusammenhang, dass es Aufbau und evetuell Fahrgestell auch einzeln geben wird).

Hallo Daniel ;

Deinen Ausführungen ist meinerseits nur hinzuzufügen, das ich auf Fahrgestell und Kabine mit im Lieferumfang hoffe.
Und dann heißt es abwarten und Tee trinken. Gibt, wie hier auch schon geschrieben, genug andere Baustellen.

Gruß
Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 17:30 
Offline
User

Registriert: 20.07.2007, 20:56
Beiträge: 136
Hallo zusammen,
eine interessante Diskussion. Ich persönlich gehe auch nicht davon aus, dass Brekina noch nachlegt...
Wenn man weiß, wie akribisch Lars in der Umsetzung von 1:1 zu 1:87 vorgeht, dann bedeutet dass ganz sicher, dass neben der hervorragenden Gußqualität ( erst wieder beim TroLF 3000 gesehen!) vor allem auch 100%ige Perfektion im Sinne der Vorbildtreue erwartet werden darf. Ich als Hannoveraner bin jedenfalls sehr gespannt und in freudiger Erwartung! Gerne auch später dann TLF und TroTLF mit Rolläden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 18:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1761
Moin zusammen,

Brekina hin oder her - super Neuheiten aller Hersteller aus Nürnberg.
Auch Hannover hat mit Sicherheit interessante Fahrzeuge und schöne Vorbilder zu bieten.

Aber ich Danke Lars sehr dafür - und freue mich ganz besonders auf einen - mit ziemlicher Sicherheit gelungenen KW 20..................... :lol: freu :lol: freu :lol: freu :wink:

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 18:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 23:51
Beiträge: 651
Moin zusammen,

diese Diskussion hier ist toll. Anstatt sich zu freuen, wird erstmal wieder überwiegend genörgelt und aufgezeigt, was man alles "besser machen" kann. Zumindest hat das den starken Anschein. Freuen wir uns doch auch hier, dass jemand (endlich mal) Kurzhauber mit Metz-Aufbauten macht. Löschzug hin oder her, Brekina Leiter verbessern.... Ist doch Wurst... Lars bringt hier eine absolute Bereicherung in 1:87. Danke dafür.

Ich würde mich auch über eine Gruppenkabine freuen. Die ist ja aber auch nicht so abwegig. 3-D-Druck macht es doch möglich. Und den Wünschen gleich mal ein wenig Genugtuung zu verschaffen... Lars hat im Gesichtsbuch schon eine Staffelkabine mit passendem Fahrgestell gezeigt. Radstand 3,6 m, also für TLF 16. Das fidne ich schon mal grandios.

Ich freu mich auf jeden Fall. Hab ja auch noch nicht genug Zeug auf Halde liegen. :)

Grüße

_________________
Gebaut wird, was gefällt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 19:08 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 730
Thomas Gribbe hat geschrieben:
wird erstmal wieder überwiegend genörgelt
Wo liest Du das hier in den aktuellen Beiträgen? Ich kann hier keine Nörgelei entdecken (man kann es mit Nicht-Kritik auch übertreiben...).

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 22:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 23:51
Beiträge: 651
Daniel Ruhland hat geschrieben:
Ich kann hier keine Nörgelei entdecken (man kann es mit Nicht-Kritik auch übertreiben...)
OK, Nörgelei mag vielleicht etwas übertrieben sein... Sorry. Aber warum soll ich denn nun Kritik üben, wenn es eigentlich doch nichts zu kritisieren gibt. Was ich meinte, sind die Anmerkungen, das ein LF fehlen würde oder man doch lieber eher einen "passenden" Kühlergrill (LF 1313) für die Brekina DL machen könne. Aber lassen wir das... Wir alle dürfen ja Wünsche haben.

Zum Thema Aufbauhöhen hab ich mal in der Literatur etwas geforscht. TroTLF in der Kombi waren in der Tat selten. Ich habe im Johansen FdF zwei Tro mit Metz Aufbau gefunden, die beide Straßenantrieb hatten. Einmal FW Castrop Rauxel und einmal WF Conti Hannover. Diese sind auch mit einem "normalhohen" Aufbau ausgestattet. Meine Vermutung ist, dass die Aufbauten entweder nach 1972 höher gebaut wurden (passt bei den von mir genannten sowie bei den von der BF H) oder aber es abhängig von der Bauhöhe der PLA ist, die ja schon einiges an Platz benötigt.

Grüße

Thomas

_________________
Gebaut wird, was gefällt!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 05.02.2018, 23:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2007, 11:01
Beiträge: 322
Hallo liebe Forumsgemeinde!
Das Projekt Kurzhauber ist ja nun noch flammneu und steckt voll in der Entwicklung. Grundsätzlich ist geplant Komplettbausätze anzubieten, also inclusive Fahrerhaus! Da das Brekina Haus ja auch (für mein Empfinden) ein paar Ungereimtheiten hat und im Detail geändert werden muß, geht es ja gar nicht anders. Ich, als Hannoveraner, habe natürlich die hannoverschen Fahrzeuge im Fokus. Das was aus den anderen Bereichen kam oder noch kommt sind alles Modelle, die ich selber hochinteressant finde und/oder die auf Anregungen Dritter entstanden sind. Soll heißen Modelle aus Frankfurt würde ich nicht ohne Absprache mit dem "Frankfurter" machen. Wenn dann Feuerwehr XY einen etwas anderen Aufbau hat ist doch der modellbautechnische Reiz noch viel Größer! Seien wir ehrlich - auspacken und hinstellen wollen wir alle nicht!

Zum hannoverschen Zug im Modell: Schon früh verschwanden die klassischen LF16 hier aus dem Zugverband und wurden durch das Allround TroTLF ersetzt. Bis zur Einführung der 1.Econic Generation bestand der Zug aus einem TroTLF bzw. später dann TLF-P bzw. PTLF. Der Aufbau ist tatsächlich, bedingt durch den Pulvereinbau, etwas höher. Ähnlich verhielt es sich bei den anderen Herstellern. Das TroTLF ist in ähnlicher Form in Nürnberg? vorhanden gewesen, da auf MAN 11.168. Auch der Ruf nach einem LF16 ist schon verstanden, im Modell auch logische Ergänzung, genießt dieses Jahr jedoch keine Priorität. Geplant ist es jedoch. Alle Modelle erhalten eigene Fahrgestelle, Kabinen und Aufbauten, auch die Drehleiter. Dort ist dann natürlich auch die Umsetzung des richtigen Kühlergrills ein Thema!

So, jetzt muß ich ins Bett...normales Geld verdiene ich nämlich bei der richtigen Arbeit... :lol:
Viele Grüße
Lars Müller

_________________
Remember! Fahrzeugminiaturen von MisterMoon!
http://www.mistermoon.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 06.02.2018, 02:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 178
Vielen Dank für diese vielversprechenden und bemerkenswert offenen Aussagen, Lars!

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 06.02.2018, 09:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2016, 17:49
Beiträge: 153
Ich spare schon! :? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 06.02.2018, 15:57 
Offline
User

Registriert: 15.05.2007, 06:20
Beiträge: 730
Hallo,

Lars Müller hat geschrieben:
Der Aufbau ist tatsächlich, bedingt durch den Pulvereinbau, etwas höher. Ähnlich verhielt es sich bei den anderen Herstellern. Das TroTLF ist in ähnlicher Form in Nürnberg? vorhanden gewesen, da auf MAN 11.168.
Danke für die schnelle Beantwortung der Frage, und für die Info zum gesamten Rest natürlich auch!

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 06.02.2018, 18:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1911
Hallo,

von 1974 bis 1977 habe ich in Hannover gewohnt und öfters genau diesen Löschzug aus TroTLF, DL(mit dem unheimlich großen vorderen Überhang, hervorgerufen durch den schräg stehend an der Leiterspitze angebrachten Korb) und TLF auf Alarmfahrten bewundert. Dank Lars geht jetzt ein Jugendtraum für mich in Erfüllung, dass ich diese Erfahrung noch mal in Modelle umsetzen kann :D. Ich freue mich jedenfalls riesig.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 30.03.2018, 14:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 707
Ich transplantiere das mal von hier nach hier:
Lars Müller hat geschrieben:
Die entsprechende Variante als TroTLF wird auch in Kürze fertiggestellt.

Moin Lars,

kannst bzw. möchtest Du dazu schon näheres verraten? Verstehe ich das richtig, dass Du einen TroTLF-Aufbau für die D-Frontlenker von Heico (1. Generation) anbieten wirst - also mit geneigtem Heck wie beim Roco-TLF 16 (#1366)?!

Das wäre hochinteressant- zumal ich ja seit längerem überlege, das (mühsam) aus zwei Roco-Aufbauten zu realisieren...!

Frohe Ostern!
Alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 30.03.2018, 15:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2794
Hallo Lars,

kann man den Klappenaufbau vom Magirus D auch für die Roco Modelle verwenden?

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Remember Mr. Moon-Bausätze?
BeitragVerfasst: 30.03.2018, 18:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1444
Aus einem anderen Thread:

Lars Müller hat geschrieben:
Die entsprechende Variante als TroTLF wird auch in Kürze fertiggestellt.
Stefan Buchen hat geschrieben:
Sehr schön! Auch mit Drehtüren, so wie die BF Köln hatte? Für die TroTLF-Variante würde ich noch die Konstruktion eines passenden Trittbrettes begrüßen. Dann bracht man sich nur ein TLF 16 von Heico besorgen und muss lediglich den Radstand des Fahrgestells ändern. Ansonsten müsste man extra noch für das passende Trittbrett ein LF 16 schlachten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de