Aktuelle Zeit: 26.07.2017, 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 29.09.2013, 09:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 445
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Sagt man beim 3D-Druck eigentlich "gravieren"?
Man sagt mit Sicherheit nicht "gravieren" denn eine Gravur ist ein spanabheberner Prozeß an einem Metall, entweder als Fräsprozeß mit feinen Fräsern, heute CNC (Computer) gesteuert, früher auch manuell mit einem Kopiergerät, dem sog. "Storchenschnabel" oder als handwerklicher Prozeß mit einem "Gravurstichel"

Die Details an 3 - D Modellen sind CAD Konstruktionsdetails. Dazu hat sich auch in diesem Forum eingebürgert, zu sagen, daß 3 - D Modelle gezeichnet werden. Ich halte auch diese Begrifflichkeit für falsch. 3 - D Modelle werden in der Tat konstruiert, und zwar virtuell, daß heißt, die Körperlichkeit wird vom Computer über berechnete Volumenmodelle simmuliert. Im Gegensatz dazu war das alte CAD mehr ein Zeichnen, denn das Zeichenbrett wurde auf den Bildschirm verlegt und blieb zweidimensional. Der entscheidende, qualitative Schritt von 2 - D zum 3 - D CAD war der Übergang vom zeichnerischen zur Volumenkonstruktion. Übrigens heißt CAD nicht zufällig "Computer added Design" also Design gleich Konstruktion und nicht Draft gleich Zeichnen.

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Re:
BeitragVerfasst: 29.09.2013, 10:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 510
Karl-Ludwig Ostermann hat geschrieben:
Übrigens heißt CAD nicht zufällig "Computer added Design" also Design gleich Konstruktion und nicht Draft gleich Zeichnen.

Wenn schon, dann bitte richtig: "computer-aided design".

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.09.2013, 15:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4196
Karl-Ludwig Ostermann hat geschrieben:
denn eine Gravur ist ein spanabheberner Prozeß an einem Metall
Nicht nur auf/an Metallen wird graviert, das geht bei anderen Materialien (so besagte es zumindest meine Lehre als Glasgraveur :P (aber stimmt natürlich, der "Graveur" als solcher ist ein Metallberuf)). Aber das ist ein anderes Thema - jedenfalls ist "Gravur" eben ein Material abtragender Prozess, während der "3D-Druck" insgesamt ein aufbauender Prozess ist, um das mal so zu formulieren. Die weiteren Feinheiten hat Karl-Ludwig ja schon erwähnt und Gregor ergänzt. 8)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rapid Prototyping, der Technik-Thread!
BeitragVerfasst: 29.09.2013, 16:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15230
K.-L. O. hat geschrieben:
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Sagt man beim 3D-Druck eigentlich "gravieren"?
Man sagt mit Sicherheit nicht "gravieren" denn eine Gravur ist ein spanabheberner Prozeß an einem Metall
Lustig, welche Antworten man hier auf ein simples Wortspielchen bekommt! Zur Erläuterung für die, die es noch nicht gemerkt haben: Das war ein Scheeeerz! :mrgreen:
(Alles andere würden mir meine Ausbilder nach 8 Monaten intensivst erlernter Metallbearbeitung auch nicht durchgehen lassen!)


Gruß, Jürgen

PS: Nur zur Sicherheit und auf Vorrat -> :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rapid Prototyping, der Technik-Thread!
BeitragVerfasst: 29.09.2013, 19:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4196
Mag daran liegen, dass ich z.B. das betreffende Zitat gar nicht mehr gefunden habe und somit den (gespaßten) Zusammenhang nicht erkannt habe, sonst hätte ich vielleicht gar nicht hier reagiert (andererseits musste ich K.-L. Kontra geben, das verlangte meine Glasveredler-Ehre! *grins - duck und weg*). :roll:
Aber gut, so ein Ausflug in die "berufsbegleitenden Maßnahmen" wäre doch auch nicht so übel, da kann man viel lernen, was über den eigenen Tellerrand hinaus geht und bei der Verfeinerung der eigenen Modellbautechniken durchaus hilfreich sein kann. :mrgreen:

Aber ich habe schon verstanden, auch das war jetzt ja von mir nicht so bierernst gemeint - und nun gebe ich deshalb auch endgültig Ruhe!
:wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rapid Prototyping, der Technik-Thread!
BeitragVerfasst: 30.03.2014, 18:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2008, 15:22
Beiträge: 415
Habe durch Zufall gerade gesehen: Es gibt auch schon Stifte wie hier bei Pearl: http://www.pearl.de/a-PV8645-1040.shtml. Dann kann man ja vielleicht eines Tages benötigte Ausrüstung "malen" ohne nen ganzen Drucker nebst Software und Konstruktionskenntnisse zu brauchen.

_________________
sägen, schleifen, lackieren, schneiden, fluchen, möblieren und beschriften... voller Service für Berliner + Chicagoer Einsatzwagen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de