Aktuelle Zeit: 20.09.2017, 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lkw von Straßen- auf Allradantrieb umbauen?
BeitragVerfasst: 23.06.2013, 16:26 
Offline
User

Registriert: 23.06.2013, 14:22
Beiträge: 3
Hey Leute :D

Ich bin neu hier und möchte hier schonmal eine Frage stellen:
Das 4-Achs WLF der BF Kiel http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... el_1065-01 soll als grobes Vorbild herhalten, doch ich habe im großen Auktionshaus leider nur die Straßenversion des langen Fahrerhauses von Herpa http://www.modellsammlung.de/modelle/ma ... otes-kreuz ergattern können :(
Also hab ich vor die vorderen Kotflügel etwas in der Höhe mit einem Dremel zu kürzen und die Stoßstange wird von Langer Modellbau kommen
Gute Idee?! :mrgreen: :?: :idea:

Edit: Anderes (besseres) Vergleichsobjekt: http://www.1zu87.com/modellautobilder/1zu87_MAN_F90_Renntransporter_Audi_Sport_SMS_herpa_859192_3492_01.JPG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN F90-Fahrgestell von Straßen- auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 23.06.2013, 19:22 
Offline
User

Registriert: 24.02.2013, 13:27
Beiträge: 38
Hallo Nils,

für mich als MAN Laie sieht das ganz gut aus. Nur beim Modell sieht das Dach etwas höher aus, oder täuscht das? :roll:
Und ist das Modell, vom dem du den Link hast ein AWM Modell?! Weil du hast ja geschrieben das du eins von Herpa gekauft hast. Das irritiert mich ein bisschen. :lol:

Gruß Patrick :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAN F90-Fahrgestell von Straßen- auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 23.06.2013, 19:56 
Offline
User

Registriert: 23.06.2013, 14:22
Beiträge: 3
Hubs das is ja ein AWM :oops: :D
Meinte natürlich den Herpa :)
Aber danke :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Straßenfahrgestell auf Allrad umbauen
BeitragVerfasst: 12.01.2014, 21:36 
Offline
User

Registriert: 05.07.2010, 10:00
Beiträge: 4
Mal eine Frage in die Runde. Hat das schon einer gemacht? Strassenfahrgestell auf Allradfahrgestell umgebaut? Geht das überhaupt? Wollte ein Allrad WLF bauen. Wäre über Tipps sehr dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Straßenfahrgestell auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 12.01.2014, 23:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1255
Meine Idee wäre es, ein 8x8-Fg von den Baukippern zu verlängern. Eine recht guteStelle zum Trennen ist die Stelle direkt hinter dem Differenzial (?) wo die Kardanwelle der Hinterachse drin steckt. Dann Profile auf Längebringen und die zusammen mitdemFG zu einem längeren FG zusammenkleben.

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Straßenfahrgestell auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 12.01.2014, 23:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 3939
Hallo Raffaele,

Ja, das geht!
Ja, schon gemacht!
Wie? Einfach Röhrchen unter die Achsen gesetzt!

Einfacher für alle wäre nun eine Konkretisierung deiner Frage!
Was möchtest du denn genau bauen?

Grüße
Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Straßenfahrgestell auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 12.01.2014, 23:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2007, 22:18
Beiträge: 352
Genau so geht das,

einfach z.B. Evergreen-Röhrchen unter die Origianl-Radaufnahmen kleben, Dann ein Verteilergetriebe und neue Antriebswellen einsetzen. Eventuell musst du für die richtige Optik noch die Kabine etwas höher Montieren, auch mit Evergreen-Stripes. Fertig.

Das Ganze funktioniert mit dem neuen 8x4 Baukipperfahrgestell von Herpa auch wunderbar mit 4-Achsen.
Meiner Meinung nach besser als mit dem altem 8x8 Fahrgestell, da die Straßenfahrgestelle von Herpa m.E. wesentlich stabiler sind.

Gruß Konstantin

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Straßenfahrgestell auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 00:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1255
So gehts natürlich auch. Könnte ich ja mal mit dem Arocs versuchen, weil meine SZM hat das Strassen- FG welches auch der Antos hat.

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Straßenfahrgestell auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 12:59 
Offline
User

Registriert: 05.07.2010, 10:00
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Konkret möchte ich dieses WLF auf MAN TGX auf ein Allrad Fahrgestell umbauen. So ähnlich wie Konstantin es zeigt.
http://www.herpa.de/collect/%28S%281fmd ... s=&thumb=1

Analog diesem hier http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... 8440_-_WLF.

Da Herpa leider nur das Strassenfahrgestell anbietet, muss ich halt umbauen. Oder ich nehme ein Baustellenfahrgestell und verlänger dieses.

Grüße Raffaele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Straßenfahrgestell auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 15:46 
Offline
User

Registriert: 27.11.2013, 19:04
Beiträge: 44
Dir ist bewusst, dass das von dir genannte Vorbild ein TGS ist?

_________________
Bitte nicht hauen =D
--
http://www.feuerwehr-bad-lobenstein.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Straßenfahrgestell auf Allradversion umbauen?
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 16:26 
Offline
User

Registriert: 05.07.2010, 10:00
Beiträge: 4
Ja das weiß ich, ich mein ja auch nur das Fahrgestell. Nicht die Hütte .

Aber ich glaub den gibt es so nicht im Original!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lkw von Straßen- auf Allradantrieb umbauen?
BeitragVerfasst: 20.06.2015, 10:05 
Offline
User

Registriert: 18.06.2015, 22:27
Beiträge: 25
Guten morgen,

derzeit bin ich dabei, typische Einsatzfahrzeuge der 50er und 60 Jahre im Modell zu bauen. Hier vor allem Fahrzeuge der Baureihe MB LF 3500/LF 311 (Baujahre 1950-1961) und auch L321(Baujahre 1957-1959) mit jeweils dazugehöriger Allaradversion (dann LAF3500 bzw. LAF 311) als TLF 15 bzw. 16, LF 15, LF 16-TS, LF 8, Drehleiter 17, 25 aber auch Gerätewagen etc. Als Basis dazu dienen mir vor allem Modelle der Firma Brekina.

Meine Frage betrifft den Umbau eines Brekina TLF 16 auf die entsprechende Allradversion (hier zerbreche ich mir seit Tagen den Kopf :? ).

Ratschläge und Ideen nehme ich dankbar entgegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lkw von Straßen- auf Allradantrieb umbauen?
BeitragVerfasst: 20.06.2015, 13:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15296
Vielleicht hilft Dir ja das hier:

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Der Allrad-Look ergibt sich durch keilförmige Ausschnitte in den serienmäßigen Achshalterungen und Montage von kurzen Evergreen-Röhrchen. Statt einer Aufdoppelung der Achsführung einfach mit zwei Sägeschnitten quer zur Fahrtrichtung ein "Dreieck" ausschneiden und da hinein ein Stück Evergreen-Rohr geklebt - und die Kiste rollt sogar besser als vorher!

Ich hab' da mal was vorbereitet:
Bild
Die gerasterte Fläche ist die originale Achshalterung des Herpa-Sprinters, das Loch darin ist das Loch darin :wink: für die Aufnahme der Stahlachse. Die roten Linien stellen den keilförmigen Schnitt dar, in den dann das Evergreen-Röhrchen eingeklebt wird. Wichtig ist nur, dass der Innendurchmesser der neuen Achsführung zum Durchmesser der Achse passt, s.h. ein, zwei Zehntel größer ist!

Alles chlor? :D Gruß, Jürgen

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> viewtopic.php?p=123747#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lkw von Straßen- auf Allradantrieb umbauen?
BeitragVerfasst: 20.06.2015, 14:11 
Offline
User

Registriert: 18.06.2015, 22:27
Beiträge: 25
Allerdings, damit ist mir geholfen. Gut beschrieben und eine wirklich anschauliche Zeichnung. Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Herpa: Axor-Rüstwagen auf Allrad umbauen?
BeitragVerfasst: 23.08.2017, 17:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2016, 18:16
Beiträge: 45
Hallo zusammen,

bevor ich zum Thema komme: Liebe Admins, sollte dieser Beitrag hier fehl am Platz sein, bitte in die richtige Rubrik verschieben...

Also ich hab die Tage ein Herpa-Modell des MB-Axor Ziegler RW2 "Interschutz 2005" erstanden. Interessant für mich ist die "aufgeklebte" sichtbare Inneneinrichtung der Geräteräume, außerdem ist das passende Herpa TLF mit ebenfalls sichtbaren Innenräumen schon ewig in meiner Sammlung.
Kurz und gut:
Die Idee für ein Mini-Diorama "Tag der offenen Tür" ist in meinem Kopf...
Doch halt - irgendwie finde ich den Axor zu tief. Er hat von Herpa aus vermutlich ein Straßenfahrgestell statt eines Allrad-Fahrgestells. Oder liege ich falsch?
Auf Infos und Tipps zur Abhilfe freue ich mich

Euer Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de